Hallo :) / Morbus Bechterew

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Kate86, 15. Juli 2017.

  1. Kate86

    Kate86 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    mein Name ist Katharina, ich bin 31 Jahre alt und neu hier :) Dieses Jahr wurde bei mir Morbus Bechterew diagnostiziert. Es hat fast ein Jahr gedauert bis ich eine Diagnose erhalten habe. Ich würde mich sehr gerne über die Krankheit, Verlauf und Therapiemöglichkeiten informieren. Zudem besteht bei mir Kinderwunsch ;)

    Viele Grüße und ein schönes Wochenende
    Kate
     
  2. Corbie

    Corbie Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    15. April 2015
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Schaffhausen CH
    Guten morgen kate

    Herzlich willkommen hier
    Denke du wirst hier einiges an informationen und austausch finden ;)

    Gruss corbie
     
  3. Marly

    Marly Guest

    Hallo Kate,
    ich heiße dich auch willkommen!

    LG
     
  4. waldfee72

    waldfee72 MB, periph. Arth., Fibro

    Registriert seit:
    28. Juli 2014
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    mal hier mal da mal dort :)
    moin kate, herzlich willkommen
     
  5. ~bernd~

    ~bernd~ Guest

    Huhu Kate,
    ich habe auch "Morbus Bechterew" und zwar schon viele Jahre.
    Hoffe die Diagnose ist bei Dir gesichert. Wenn ja, kann ich Dir viele wichtige
    Hinweise geben. Wenn gewünscht, schreibe ich Dir auch gern über
    meine Krankengeschichte und wie bei mir erfolgreich therapiert wird.
    Das sind umfangreiche Infos. Wenn Du möchtest, beginne eine
    Unterhaltung mit mir, ich beantworte Dir dann gern alle fragen.
    LG Bernd
     
    Sonne1010 gefällt das.
  6. Mni

    Mni Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.097
    Zustimmungen:
    12
    willkommen hier und gratuliere- ist ernst gemeint ohne Sarkasmus,

    denn bis ich meine gleiche Diagnose erhalten hatte, musste ich mich 10Jahre lang als "Simulant" mit schlimmsten Schmerzen herumquälen....

    alles Gute Dir!
     
  7. Kate86

    Kate86 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,

    mich würde es sehr freuen wenn du mir über deine Krankheitsgeschichte schreiben würdest und deine Therapie. Die Diagnose wurde gesichert, hat auch lange gedauert und mein Hausarzt wollte mir das erst gar nicht glauben...

    Viele Grüße und einen schönen Montag
    Kate
     
  8. Dorffrau

    Dorffrau Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Kate und alle!
    Bin selbst neu hier und zudem noch recht selten, heiße Dich aber auch schon herzlich willkommen!
    Ich bin 38 Jahre alt und die Diagnose brauchte 26 Jahre. Ich kann gut nachvollziehen, wie Du Dich fühlst. Ich hoffe, Dir wird jetzt endlich gut geholfen.

    Viele Grüße!
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden