1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hallo,möchte mich erst mal vorstellen

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Mutterkutter, 23. Februar 2005.

  1. Mutterkutter

    Mutterkutter Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Castrop-Rauxel
    Ich bin 45 Jahre alt und habe zwei inzwischen erwachsene Töchter.Gott sei Dank bin ich noch!auf der Sonnenseite des Lebens.Ich bin gesund.Aber die Sorge um meinen Mann (57)hat mich hier ins Forum verschlagen.Hinter uns liegt eine inzwischen 4jährige Odyssee.Das kennt ihr ja bestimmt alle.Man rennt von Arzt zu Arzt,aber irgendwie kommt keine vernünftige Diagnose raus.Bis vor ungefähr zwei ´Jahren eine Mischkollagenose mit Sharp und Überlappungssyndrom festgestellt wurde.Und seitdem ist mein Mann berufsunfähig.Was aber nicht heißt,dass er in Rente ist.Trotz dass er zum Unterdrücken seiner Schmerzen Palladon(ein Hydroopiat-oder besser Morphium) und mindestens täglich 15 mg cortison zu sich nehmen muss,wurde die Rente jetzt zum dritten Mal abgelehnt,mit der Begründung,er könne trotz seiner Krankheit sehr wohl 8 stunden seinen Beruf ausüben.Er ist LKW Fahrer.Und im Beipackzettel steht eindeutig,dass er keine Kraftfahrzeuge führen darf,wenn er Morphium nimmt.Aber das sind halt Gutachter.Nachdem er kein Krankengeld mehr bekam mußte er Arbeitslosengeld beantragen.Und das läuft jetzt Ende März aus und dann ist Hartz4 angesagt.Also krank werden ist die eine Sache,aber dann in Hartz4 zu landen die andere.So erstmal genug geplaudert.Wer hat denn ähnliche Erfahrungen gemacht?
     
  2. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Servus Mutterkutter,

    ein fröhliches Willkommensgrüßle aus Tirol!

    Ich bin schon lange hier, weiblich, 49 Jahre alt, selbst betroffen (cP) und zum Glück trotz noch anderer, ziemlich heftiger Handikaps fast immer guter Dinge.

    Fühl Dich wohl bei uns und frag uns Löcher in den Bauch.

    Liebe Grüße von
    Monsti
     
  3. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    hallo mutterkutter,

    herzlich willkommen auch von mir,
    ich bin 57 jahre jung und habe ra und fibro.

    du hast gefragt wem auch so geht, nun, vielleicht ähnlich,
    und das kannst du hier, wenn du magst, gern nachlesen.
    in diesem beitrag sind viele wichtige infos zusammengetragen,
    von denen ihr vielleicht profitieren könnt.
    http://rheuma-online.de/phorum/showthread.php?t=14799

    herzliche grüsse
    marie
     
  4. Sylvi

    Sylvi Deichkind

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altes Land, Stade
    Hallo Mutterkutter,

    hab eben Deinen Beitrag gelesen, erstmal herzlich willkommen.
    Ich bin 27 und hab warscheinlich nen Bechterew, man ist sich noch nicht ganz sicher.
    Dein Bericht ist ja ganz schön heftig, das sind wieder typisch Bürokraten und haben von nichts ne Ahnung. Die sollten mal mit Deinem Mann oder jemanden hier aus dem Forum tauschen , dann könnten die das alles wohl etwas besser verstehen :mad: . Da krieg ich echt nen Hals wenn ich sowas lese. Naja ich hoffe, Du bekommst hier viele nützliche Hinweise.
    Mir persönlich geht es trotz Rheuma eigentlich noch sehr gut. Wenn man dann sowas liest, ist das echt erschütternd.

    Ich wünsch Euch alles Gute

    Gruß
    Sylvi
     
  5. Verena64

    Verena64 Guest

    Hallo Mutterkutter,

    ich,an eurer Stelle,würde mich unverzüglich ans Sozialgericht wenden und den Anspruch auf Verrentung einklagen.Das Sozialgericht ist kostenlos und man hat gute Chancen seine Ansprüche geltend zu machen.
    Außerdem würde ich mal ganz gepflegt damit drohen zu RTL zu gehen,um ihnen eure Geschichte nahe zulegen.
    Günter Jauch und auch RTL Explosiv stürzen sich auf solche Themen.
    Als ich einmal,in einer anderen Sache,damit "gedroht" habe,ging plötzlich alles ganz zu meiner Zufriedenheit.
    Wehrt euch und laßt euch nicht verar........en.

    Alles,alles Gute
    Verena
     
  6. severin

    severin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2003
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Hallo Mutterkutter,

    klingt ja nicht so toll. Nimmt Dein Mann denn ein Basismedikament?
    Das wäre ja wichtig. Weil nur Corti und Schmerzmittel, damit wird er auch immer Probleme haben.

    Ach ja, ich bin 26 Jahr alt und habe seit 4,5 Jahren die Diagnose Sharp und ohne Basismedikament gehts mir echt mies. Momentan nehme ich wegen Kinderwunsch Cortison, da habe ich aber morgens noch arge Probleme mit den Füßen und ich habe auf den Stimmbändern Knötchen, die eindeutig vom Rheuma kommen und andauernde Heiserkeit machen. Aber nicht unterkriegen lassen ist die Devise...

    Grüße,
    Severin