1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

hallo leute bin neu hier

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von kati40, 10. März 2007.

  1. kati40

    kati40 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. März 2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    rosenheim
    Hallo leute
    bin irgendwie hier gelandet und es gefällt mir ganz gut!
    ich habe seit ein paar Jahren chron. Polyarthritis, bin eine alleinerziehende Mama mit 3 Kindern und schlage mich durch. Mal besser, mal schlechter.
    Vielleicht finde ich ja hier ein paar nette Wegbegleiter..
    lg Kati:)
     
  2. Vampi1

    Vampi1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2006
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    bin neu hier

    Hallo Kati40

    ein herzlich willkommen hier bei uns . habe auch cp und komme damit ganz gut zurecht. Hier findest du immer jemand der dir deine fragen beantwortet, und du kannst dich auch mal ausweinen da wir ja alle diese sch.... krankheit haben mit mehr odrer weniger pro.


    liebe grüße Vampi1;) :D
     
  3. anuschka

    anuschka Guest

    Willkommen

    Hallo Kati40
    Ich möchte dir auch schnell Hallo sagen. Bin auch froh das ich das Forum gefunden habe. Ich habe schon viel Hilfe, Tips, Trost Rat und Aufmunterungen bekommen hier. Auch viele nette Leute, sogar Persönlich bei einem Treffen, kennen gelernt.
    Ich bin 51 und habe auch cP seit 5 Jahre bin gut mit Medikamente versorgt! Ich lebe mit meinem Freund im Hohen Norden.
    Viel spaß im Forum
    Gruß Anuschka
     
  4. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo kati,

    und herzlich willkommen im forum :).
    du hast auch kein leichtes los, als alleinerziehende mutter :( und noch dazu chron. krank....

    .. da bin ich mir gaaaaaaaaaanz sicher :D
     
  5. adina

    adina Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Kati,


    [​IMG]

    ja, wer erst einmal hierher gefunden, kommt immerwieder :D :D :D .
    Ich hoffe, Du wirst dich bald genauso wohl fühlen und etwas Ablenkung von Deinen Alltagssorgen finden.
    Mit Deinen 3 Rangen hast Du es sicher nicht immer leicht. Ich hoffe, Du hast jemanden, der Dir wenigstens an schlechten Tagen ein wenig unter die Arme greifen kann :confused:
    ;) [​IMG] [​IMG] ;)


    Vielleicht magst Du ja mal ein wenig mehr über Dich schreiben :)
    So, nun wünsche ich Dir aber erst einmal viel Spaß beim stöbern und Vorsicht>>> nicht süchtig werden ;)
    Einen schönen Sonntag wünscht adina
     
  6. Locin32

    Locin32 Immer neugierig

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW-Ruhrgebiet
    Hallo Kati,

    auch von mir ein Herzliches Willkommen!
    Adina macht keine Witze wenn sie sagt das RO (Rheuma-Online) süchtig machen kann..........

    Ich bin süchtig!!!!

    Oh ja...das bin ich :D .
    Du wirst sehen,hier gibt es so viele liebe,lustige und verständnissvolle Menschen.
    Hier kann man seinen Seelenmüll abladen wenn es einem nicht so gut geht und andererseits,wenn es einem selber wieder gut geht,anderen Menschen helfen oder einfach nur zum lachen vorbei kommen.
    Also ist RO eine Sucht die keinem schadet und vielen nutzt!


    Liebe Grüße
    Locin32
     
  7. Dita vonTeese28

    Dita vonTeese28 Foren Geist :)

    Registriert seit:
    15. Januar 2007
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    884..
    Herzlich Willkommen

    Liebe Kati!!:eek:
    Herzlich Willkommen!!:cool:
    Bei den Süchtigen!!!:p
    Von R-O!!!!:D
    Liebe Grüsse Dita:)
     
  8. Frank124

    Frank124 Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kati 40.

    Hast Du Amalgam-Füllungen???

    Gruß

    Frank
     
  9. Rosarot

    Rosarot trägt keine Brille ... ;)

    Registriert seit:
    18. März 2006
    Beiträge:
    1.296
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland in der Landeshauptstadt
    Hallo Kati,

    auch von mir ein liebes Willkommen hier bei den ROlern. :)

    Ich (43, chronische Polyarthritis) bin jetzt fast ein Jahr hier und bereue keinen Tag davon. Hilfe, Zuspruch, Trost, Freunde, Lachen, Weinen ... hier gibts alles, was der Rheumi braucht ... :D

    Wie ist Deine medizinische Versorgung?

    Schööönen Sonntag!
    Rosarot
     
  10. gellini

    gellini Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2007
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dorf der Gummibärchen
    Hallo Kathi

    Erst mal auch von mir ein herzliches willkommen:)
    Ich weiss Du findest hier viele nette Menschen und alle werden versuchen Dir weiter zu helfen.:cool: :cool:
    Ich weiss das es mit 3 Kids nicht einfach ist. Habe selber vier. Und als kleiner Manager eines Familienunternehmens solltest Du versuchen ab und zu mal ein paar Min für Dich zu finden.
    Schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche
    gellini
     

    Anhänge:

  11. kiki 2

    kiki 2 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2007
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Dortmund
    Hallo Kati

    Auch von mir ein HERZLICH Willkommen!!

    Bin auch noch nicht lange hier und schon süchtig.
    Als alleinerziehende können wir uns die Hand reichen..

    Meine Mädels sind 12 und 14.Das gibt mir Kraft zu kämpfen.

    Alles Liebe

    Kiki 2:)
     
  12. kati40

    kati40 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. März 2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    rosenheim
    hallo

    hallo leute
    vielen dank für die netten willkommensgrüße- bin ganz hin!!:)

    meine kinder sind 8j, 15 und fast 14- die älteren sind zickenmädchen:cool:

    von den medikamenten nehme ich kortison, humira, mtx
    momentan eine antibiotikatherapie

    und am freitag hatte ich das wiederholte vergnügen einer radiosynoviorthese in das linke hüftgelenk- leider hat es mich ziemlich hart erwischt und ich habe seit beginn der erkrankung im febr 2001 mehrere radiosynov. gehabt sowie einige basistherapien probiert

    es geht mir aber jetzt viel viel besser wie am anfang, jetzt sind mehr die unteren teile betroffen- hüfte und füße( früher wars heftig in den händen und ellbogen)

    am anfang habe ich alles machen lassen- was man so hört- amalgam-entfernung, tote zähne raus- mandelentfernung, darmspülungen, und natürlich kein fleisch essen

    fleisch kann ich nun überhaupt nicht mehr essen, sowie bestimmte fischsorten(thunfisch)- danach habe ich gewaltige anfälle

    na ja- ihr wißt ja wies läuft- mir ist es wichtig, daß ich den alltag mitr den kindern gut überstehe und ich bin alles in allem ein zufriedener mensch

    was mich ein bischen belastet ist, daß die krankheit nicht noch besser wird- oder ganz weggeht
    in dieser hoffnung habe ich meinen mann verlassen- aber dieser schritt hat noch nicht ausgereicht oder ich brauche noch mehr zeit- was meint ihr?
    mußtet ihr auch so gravierende veränderungen durchmachen?

    lg kati
     
  13. zap

    zap Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2006
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erzgebirge
    Hallo kati !!! :)

    Herzlich Willkommen !!!!

    Ich gestehe: ICH BIN SÜCHTIG ! RO-SÜCHTIG ! :) (kann nur leider nicht mehr ganz so oft ins Forum, da ich wieder angefangen habe zu arbeiten und dann wie erschlagen bin)
    Schön, dass Du zu R-O gefunden hast !! :) Hast ja echt kein leichtes Los ! Dann noch 2 Mädels im Zickenalter ! Ich hoffe, die greifen Dir da bissl unter die Arme !!?
    Ich drücke Dir die Daumen, dass es bei Dir bald besser wird !!
    Na dann, ich hoffe, man liest sich nun öfter ! :D

    Liebe Grüße von z.gif ap !! :) :)
    (31 (w) 1 Tochter und habe Psoriasis-Arthritis)
     
  14. anuschka

    anuschka Guest

    Kopf Hoch...... muß gelernt werden !!!!

    Oh, ja gravierende Veränderungen habe ich auch mitgemacht. Da ich (durch die erkrankung, die Wechseljahre, meine psychische Verfassung) mich auch von meinem Mann getrennt habe. Ich dachte einen Umzug in ein neues Leben könne mich heilen. Doch habe jetzt gelernt das ich mit der Erkrankung leben MUß. Nicht mehr alles machen KANN und das beste draus machen SOLL !!! Jetzt denke ich an MICH. Dabei habe ich liebe unterstützung von meinem FREUND und meiner TOCHTER. Das ich nicht mehr abeiten kann, muß ich AKZEPTIEREN. Einen (neuen) Hund hilft mir meinen Tagesablauf NÜTZLICH zu gestallten. Die erziehung eines Welpen ist für mich eine schöne Sache. Man bekommt von einem Tier so viel Liebe zurück. Was wiederum für meine Psyche super ist. Alles in allem richte ich mein Leben und meine Umwelt etwas auf meine Verfassung und meine Beschwerden ein.
    Ich wünsche Dir, das du auch alles in den Griff bekommst. Wenn dir danach ist, dann schreibe, schreibe, schreibe.... Das hilft schon viel und du hast hier im RO viele liebe Menschen die dich dabei unterstützen !!!!
    Liebe Grüße
    Anuschka
     
  15. kati40

    kati40 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. März 2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    rosenheim
    danke

    danke für den netten empfang! bin ganz überwältigt!!

    ja ich schaffe das schon! gerade wegen meiner kinder!!

    tiere habe ich mir auch zugelegt- nach der erkrankung

    ich habe 2 katzen und im herbst hab ich mir den größten wunsch erfüllt- seit der kindheit- und habe mir eine wasserschildkröte gekauft

    ich freue mich jeden tag tausendmal, wenn ich sie mit ihren komischen riesenfüßen herumpaddeln sehe:) :) :)

    meine kinder helfen mir auch recht gut- da sie ja schon groß sind und ich oft mit ihnen darüber rede, wissen sie genau, daß ich oft einfach nicht "kann"

    lnochmals vielen dank für eure lieben grüße kati
     
  16. Bernd-67

    Bernd-67 Guest

    Hallo Kati,

    Hallo Kati,
    ja - die sind Klasse hier ne´ !?!
    ich bin auch erst ein paar Tage hier und fühle mich sehr nett aufgenommen.
    Viel Spaß, gute Tipps und Hilfe bei RO

    Grüße von Schildkrötenfan zu Schildkrötenfan
    :D
    (meine ist `ne griech. Landschildkröte)
    Bernd


     
  17. Biene

    Biene Biene

    Registriert seit:
    5. März 2007
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland/Pfalz
    Hi Kati!

    Wünsche Dir auch ein herzliches Willkommen im RO.
    Bin auch noch ein ziehmlicher Frischling hier,bin seit 1 Woche hier
    und ich muß Dir sagen ich bin schon der Sucht verfallen.
    kann es kaum erwarten, wenn mein
    Mann mal nicht am Laptop ist ,um zu schreiben u zu chaten.
    Melde Dich mal im Chat an (einfach auf Chat Hilfe gehen, dort steht so alles was Du wissen solltest)dort triffst Du auch echt nette Leute u es vergeht die Zeit wie im Fluge.
    Ich wünsch Dir hier immer ein offnes Ohr.

    Ich bin35 verh. 2 Kids 6 u 9, bin Krankenschwester , habe Fibromyalgie u Psoriasis.

    Also ab in den Chat u wir sehen uns.

    Bis dann liebe Grüße
    Biene:)