1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

hallo ihr gleichgesinnten

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von nerino, 18. Februar 2013.

  1. nerino

    nerino Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. Februar 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    neu-ulm
    gleichgesinnte
     
  2. nerino

    nerino Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. Februar 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    neu-ulm
    hallo kann mir jemand weiter helfen die erfahrung haben mit rituximab bin selbst lupuskrank systemischen würde gern wissen wie die nebenwirkungen sind
     
  3. Kajaki

    Kajaki Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2012
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    auch "Hallo" und Guten Morgen,

    Willkommen bei R-O.

    Hoppala, Deinen zweiten Beitrag hatte ich noch nicht...

    Kajaki
     
  4. Nachtigall

    Nachtigall Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.886
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bayern
    Hallo nerino,
    herzlich willkommen hier im Forum!
    Weiterhelfen kann ich dir leider nicht, aber es melden sich sicherlich noch mehr User.
     
  5. nerino

    nerino Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. Februar 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    neu-ulm
    lupuserkrankung

    hallo wäre schön von euch was zu hören bin noch etwas unsicher aber ok habe seit 12j lupus bin 45j +seit 2004 in vollrente medis nehme ich quensyl cortison metex 1pro woche 25mg azathioprin +++ hatte erst jetzt wieder einen scheiss schub +meine ärzte meinten wir könnten rituximab einsetzen aber irgend wie habe ich angst deswegen die frage an euch ob es jemand schon bekommt +wie die nebenwirkungen sind mein prof meint da ich so wenig wiege wird es mir am anfang nicht so toll gehen +auch an gewicht verlieren was nicht gut wäre dann komme ich ja gar nicht mehr hoch er hält es als kritisch aber meine anderen ärzte sehen da kein so ein problem aber denen vertraue ich nicht so mein prof war immer ehrlich zu mir +ihm glaube ich lg nerino