1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hallo ich bin Neu

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Edna, 13. Januar 2005.

  1. Edna

    Edna Guest

    Ich habe CP.und das schon seit 5Jahren und habe schon alles ausprobiert an Med.mit infusionen alle 8 wochen,und soll jetzt alle 14Tage eine Spritze bekommen,da bei mir nichts anschlägt und ich kaum noch irgendwas Tragen kann,und weis nicht mehr weiter,vieleicht hat ja jemand Erfahrung?und kann mir einen rat geben,
     
  2. Bianca

    Bianca Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2004
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigshafen/Rhein
    Hallo Edna

    Hallo und herzlich Willkommen hier bei RO:D !!!!!!!!!!Hier wirst Du bestimmt viele Tipps bekommen.Hier sind alles ganz nette Leute,hier ist Platz zum Austauschen, Fragen,Jammern,lachen usw.Wünsche Dir viel Spaß hier!!!Liebe Grüße Bianca:D
     
  3. gisela

    gisela kleine Käsemaus

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.078
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Edna,
    erstmal ein herzlichen Willkommen bei uns.

    Dich hat es ja ganz schön erwischt. Was hast Du denn von den Basismedis schon alles genommen ? Es gibt doch auch Kompinationsmöglichkeiten, die man ausprobieren kann. Die Infusionen waren wahrscheinlich Remicade. Oder? Nimmst Du zusätzlich noch Cortison und Schmerztabletten, um die größten Schmerzen zu überbrücken bis ein Basismedi wirkt? Was für Medi sollst Du jetzt bekommen?

    Du kannst Dich, wenn Du links am Bildschirm schaust, über etliche Medis informieren (Informationen zu Medikamenten).

    Vielleicht ein paar Worte zu mir. Ich bin 44 Jahre, verheiratet und habe Psoriasisarthritis (eher vom CP-Typ). Ich nehme seit 6 Jahren MTX, Cortison und Ibuprofen (nur nach Bedarf).

    Liebe Grüße und fühl Dich einfach wohl bei uns
    gisela
     
  4. Edna

    Edna Guest

    Danke für die nette Begrüßung

    Hallo Gisela,ja mich hat es richtig erwischt ich nehme seit 2jahren MTX,ARAVA.CORDISON,und als Schmerzmittel Valaron,und die infusionen waren Remicade,aber alles Taugt nix.Und im mo.Habe ich sehr Schwierigkeiten mit den Armgelenken aber so stark das alles geschwollen ist.Mit Freundlichen Grüße Edna
     
  5. caret

    caret Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2004
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederdorfelden,
    Hallo

    Hallo Edna,
    erstmal herzlich Willkommen, bin auch erst seid Dez. dabei, fühle mich aber richtig wohl hier. Ich habe auch cp. Habe schon Arava, MTX und allerlei Schmerzmittel und immerwieder hochdosiert Cortison ausprobiert. War im Nov. in der Rheumaklinik in Bad Nauheim und dort wurde dann mit Enbrel angefangen. Dies spritze ich mir nun zwei mal in der Woche. Ob es wirkt kann ich bis jetzt auch noch nicht so richtig sagen, nehme ja zur Zeit auch wieder Cortison. Hoffe das es irgentwann anschlägt. Habe halt fast immer in den ganzen Gelenken schmerzen, am meisten in den Fuß- und Handgelenken, mit Schwellungen. Ich kann Dir ganz schön nachfühlen wie das ist. Was soll das für ein Medikament sein, das nur alle zwei Wochen gespritzt wird?. Fühl Dich hier bei uns wohl. Lieben Gruß Peret
    PS: wenn meine Handgelenke geschwollen sind, bade ich sie in kalte Linsen.
    (Eine Schüssel mit Linsen füllen und in den Kühlschrank stellen). Für die Fußgelenke nehme ich Eispacks. Probiers mal.
     
  6. Angie87

    Angie87 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2005
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Homburg
    von mir ebenfalls, ein herzliches willkommen bei r-o

    Kann dir leider keine tips geben, aber drück dir ganz fest die daumen, dass es dir bald besser geht.
     
  7. gisela

    gisela kleine Käsemaus

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.078
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Edna,
    es tut mir leid, das es Dir im Moment so schlecht geht.

    Es ist leider so, das nicht jedes Medi bei jedem gleich gut anschlägt. Und manchmal wirkt es gar nicht. Leider.

    Der Tip von Caret mit den Linsen, ist eine gute Idee. Wenn ich manchmal Probs mit den Gelenken habe, lege ich mir Eispacks in einen Waschlappen und lege sie auf die Gelenke. Oder probiere es mal mit Eis-Manchetten zur Weinkühlung. Vielleicht kannst Du ja auch kurzzeitig das Cortison erhöhen.

    Was sollst Du denn für ein neues Medi bekommen? Vielleicht Humira?

    Ich hoffe, das Du bald ein Medi findest, das Dir auch hilft.

    Liebe Knuddelgrüße
    gisela
     
  8. annerose

    annerose Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    hallo Edna,
    ein herzliches Willkommen bei RO.
    Auch ich habe jahrelang versch. Basismedikamente probiert, u.a. auch Remicade. Das hat zwar gewirkt, aber ich bekam während der Infusion Nesselsucht. Damit war diese Therapie auch beendet. Seit 5 Jahren spritze ich nun Enbrel, wie viele hier, und die Wirkung ist gut.
    Du solltest mit deinem Rheumadoc mal darüber reden.
    Hoffentlich konnte ich dir etwas helfen
    Grüßle
    Annerose
     
  9. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hallo Edna,

    ein herzliches Willkommen auch aus Tirol! Du wirst Dich hier bestimmt schnell einleben und merken, wie gut der Austausch mit Leidensgenoss(inn)en tut.

    Ja, leider wirken die Basismedikamente bei jedem anders, so dass man mitunter erst mal einiges durchprobieren muss. Bin auch schon beim Basismedi Nr. 4, und jetzt scheint es endlich zu passen.

    Ich wünsche Dir von Herzen, dass auch Du möglichst bald optimal therapiert wirst.

    Liebe Grüße von
    Monsti
     
  10. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    welcome edna...

    bei uns hier auf r-o.

    es tut mir leid, das bisher das richtige medi nicht gefunden wurde...so ergeht es leider einigen.

    nehme seit februar 2004 enbrel und muß sagen, nach mehr als 5 monaten spritzen konnte ich sagen, das es mir hilft...war zuerst auch enttäuscht da ich oft von der sogenannten "schnellwirkung" gelesen habe.

    wäre vielleicht noch eine alternative für dich.

    hoffe, man wird einen weg für dich finden.

    auf bald...

    liebi