Hallo ich bin neu und suche euren Rat

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Julchen59, 9. April 2017.

  1. Julchen59

    Julchen59 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich renne von einem Arzt zum anderen, was ihr bestimmt kennt.
    Sei November schlafen mir die Hände ein. Der Chirug sagt es ist Rheuma und mein Hausarzt sagt es ist der Kapalltunnel.
    Die Rheumatologin sagt die Werte sind alle ohne Befund. Habe aber festgestellt das die Leukos auf 14,3 und der CRP auf 6 ist.
    Dazu sind die Werte ANF/ANA 1: 320 und der ss-DNS 42,0 . Habe viel im Internet nachgelesen. Werde aber nicht ganz schlau daraus . Ist es jetzt pathologisch oder nicht??? Unter Cortison würden die Schmerzen deutlich besser. Anfang Februar hatte ich sehr starke Schmerzen in beiden Händen.
    Dazu Gelenkschmerzen überall, so als wenn man eine Grippe bekommt.
    Für eure Ratschläge wäre ich sehr dankbar.
    Liebe Grüße Julchen
     
  2. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    19.113
    Zustimmungen:
    13.389
    Ort:
    Niedersachsen
    Zu den Werten kann ich nichts sagen, vielleicht schreibst du die Referenzwerte noch mal dazu.
    Wegen der Hände würde ich mal zum Neurologen gehen.

    Manchmal dauert es gefühlte Ewigkeiten, bis man eine Diagnose bekommt. Da heißt es, Geduld bewahren und immer am Ball bleiben. Manchmal zeigen sich Auffälligkeiten z.b. im Blut erst lange Zeit nach dem Beginn der Beschwerden. Wenn deine Rheumatologin aktuell der Meinung ist, dass alles okay ist, heißt das ja nicht, dass das bis in alle Ewigkeiten so bleibt und du da nicht mehr hin darfst. ;)
    Vielleicht lässt sich einer deiner Ärzte auf den Versuch einer Cortisonstoßtherapie ein, dann kann man schon mal einigermaßen einschätzen, ob es etwas Entzündliches ist.
     
  3. Julchen59

    Julchen59 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo. Danke für deine Antwort.
    Beim Neurologen war ich schon zwei mal, auch dort waren die Wert nicht ganz eindeutig.
    Cotison habe ich bekommen und die Schmerzen wurden sofort besser.
    Möchte mich nicht unbedingt operieren lassen am Capalltunnel, wenn es vielleicht doch Rheuma ist.
    :confused: Liebe Grüße
     
  4. Granny

    Granny Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen

    Hallo Julchen,
    was hat denn der Neurologe für Untersuchungen gemacht?
    Hast du mal überlegt dir einen neuen Rheumatologen zu suchen damit du eine zweite Meinung einholen kannst.
    Cortison hast du bekommen wie viel und wiel lange ?
    Der CRP Wert ist ok . Die Leukos sind etwas erhöht.
    Was sagt denn dein Hausarzt zu den Werten?

    LG Granny
     
  5. Adolina

    Adolina Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    262
    Ort:
    Erlenbach/ Main
    Hallo,:)

    wenn es wirklich ein Karpaltunnelsyndrom ist, wirst du keine Ruhe bekommen mit den Händen. Das hört nicht auf.
    Ein Neurologe kann eigendlich schon eindeutig feststellen was es ist.

    Ich wurde an beiden Händen operiert.
    Die zweite OP habe ich lange herausgeschoben, bis ich die Schmerzen nicht mehr ausgehalten habe.
    Der Grund dafür war, das die erste OP nicht so gut verlaufen ist. Die Zweite war super.

    Ich wünsche dir alles Gute.

    LG Adolina :)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden