1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hallo Ich bin neu Hier

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von DiMaja1984, 7. Mai 2014.

  1. DiMaja1984

    DiMaja1984 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Pfalz
    Hallo zusammen,

    nun sitze ich bei euch und hoffe auf regen Austausch.

    Zur Zeit befinde ich mich in der Diagnosephase aber es ist abzusehen dass etwas im seronegativen Rheumabereich sein soll. Probleme mit Knie und Wirbelsäule hatte ich schon immer aber nie wirklich ernstgenommen. Mal Krankengymnastik da und mal hier und so zog sich das eben.
    Vieles wurde streßbedingt einfach abgetan. Seit nun mittlerweile 9 Monaten habe ich im Bereich der Schulter Schmerzen. MRT brachte das Ergebnis das die Sehne entzündet ist. Arxocia, Celebrex und Muskelentspanner + KG brachten wenig Linderung. Nun bis ich seit ca. 12 Wochen nicht mehr arbeiten, der Streß ist weg, der Schmerz geblieben. Hausarzt und Schulterspezialist ratlos und dann ab zum Rheumaarzt.

    Dieser nahm mich sehr ernst machte einen Haufen Bluttest und untersuchte nochmals. Anhand der Familienanamese usw. stellte dieser die Diagnose PsoriasisAtrithis bzw. Spondylarthris mit peripher Beteiligung. Was das alles nun bedeutet ist für mich noch immer unklar.

    Medikamente im Normbereich haben nichts bewegt, das Knochensziniti wurde gemacht und Schulter und Kniegelenke sind eben entzündet.

    Ja und nun steht ein Klinikaufenthalt in Baden Baden an wenn die Kostenträger etc. sich dann ausmehren..

    Hallo und Liebe Grüße
     
  2. Chillie

    Chillie Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    22. April 2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Herzlich Willkommen :)

    Bin auch noch sehr neu, aber habe mich gut eingelebt :D

    Ich wünsche Dir alles Liebe und dass Du Dich hier gut zurechtfindest:)
     
  3. ~bernd~

    ~bernd~ Guest

    Klinkaufenthalt

    Huhu, also der Klinikaufenthalt ist sehr wichtig und Du solltest
    drauf dringen, damit das auch bald passiert.
    Dort haben die alle diagnostischen Möglichkeiten an einem Ort.
    Und, was auch wichtig ist, die sind dort darauf spezialisiert.
    Wenn Du da wieder entlassen wirst, sollte eine genaue Diagnose stehen.
    Diese Diagnose ist seeeeehr wichtig. Dann kann nämlich gezielt
    therapiert werden und Du kannst auf die richtigen Medikamente
    eingestellt werden. Wenn Du noch keinen richtig guten
    Rheumatologen hast, solltest Du die Ärzte dort bitten, Dir einen
    Rheumatologen in Deiner Nähe zu vermitteln.

    Hab noch eine angenehme Zeit hier.

    LG Bernd