1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

hallo, ich bin neu hier

Dieses Thema im Forum "Arbeit und Allgemeines" wurde erstellt von Sabsl, 7. Oktober 2005.

  1. Sabsl

    Sabsl Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Oktober 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Hallöchen, ich bin hier neu und bei mir wurde von 1 Jahr das Churg Strauss Syndrom festgestellt. Wollte hier nachsehen ob es noch andere Leidensgenossen gibt.

    lg Sabsl
     
  2. tina26

    tina26 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2004
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Hallo,

    herzlich willkommen bei uns,hier findest du viele Leidensgenossen,ich habe das CREST-Syndrom,liebe Grüße
    tina26
     
  3. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    herzlich willkommen in unserer runde :D . habe im forum nach deiner erkrankung gesucht. es sind leider nur wenige user die darann erkrankt sind.

    http://www.rheuma-online.de/phorum/search.php?searchid=270620

    ich selber habe chron. polyarthritis und fibromyalgie.
    das folgende forum zu deiner erkrankung wird gerade umgestalltet.

    http://www.churg-strauss.de/

    hoffe aber trotzdem, dass sich noch viele user auf grund deines threads bei dir melden!
     
  4. ivele

    ivele Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südl.NÖ
    hallo Sabsl,
    herzlich willkommen auch von mir,
    hier wirst du dich sehr wohlfühlen und reichlich notwendige Info bekommen - bin selbst erst seit Kurzem dabei und hab das schon festgestellt;
    hab Fibro (schon diagnostiziert) + eine ganze Reihe WS und Gel. beschwerden
    und versuch mich "durchzuforsten"
    lg ivele
    ps heut ist im Wiener Rathaus Rheuma-Tag...
     
  5. Sabsl

    Sabsl Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Oktober 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Danke für die nette Begrüßung, war gestern beim Wr. Rheumatag und habe einige Antworten auf meine Fragen bekommen. Es gibt im Wr. AKH ca. 30 Patienten mit Churg Strauss, also nicht wirklich viele. Vielleicht kann mir jemand sagen mit welchen Nebenwirkungen ich bei Ebetrexat rechnen muss.


    lg
    Sabsl
     
  6. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    ebetrexat ist das selbe wie mtx (methotrexat), oder lantarel. mtx tabl. gibt es in form von 2.5 mg, ebetrexat als 10 mg tabl. darum ist mit ebetrexat die dosierung einfacher.

    über wirkung und unerwünschter nebenwirkungen fragen sie ihren arzt oder rheuma- online :D
    hier zum nachlesen:

    http://www.rheuma-online.de/medikamente/methotrexat.html
     
  7. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Servus Sabsl,

    herzlich willkommen im Rheumi-Club!

    Mh, bei Methotrexat kannst Du, musst aber nicht mit Nebenwirkungen rechen. Es gibt viele, die das Mittel schon jahrelang nehmen und keinerlei Probleme haben.

    Die häufigsten Nebenwirkungen sind: leichte Übelkeit, Appetitlosigkeit und Müdigkeit in den 48 Stunden nach der Spritze/Einnahme, Schleimhautentzündungen und mäßiger Haarausfall. Aber wie gesagt: Sie treten nicht bei allen ein.

    Altweibersommerliche Grüße aus Tirol von
    Monsti (u.a. cP, sek. Fibro und Psoriasis)
     
  8. Gertraud

    Gertraud Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Stabsl,
    kannst du mir sagen welche Abteilung im Wiener AKH für das Churg Strauss zuständig ist.
    Vielen Dank
    Gertraud
     
  9. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo gertraud,

    und herzlich willkommen im forum :) .

    Univ. Klinik für Innere Medizin III

    Leitung:O.Univ.Prof. Dr. Josef Smolen

    Rheumaambulanz (Gelenks- und Wirbelsäulenerkrankungen)

    späteste Annahmezeit 11:00 Uhr , Montag - Freitag 7:30 - 12:00

    Tel. 404 00-4676

    quelle