1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hallo, ich bin die Neue vom Bodensee

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Briddel, 23. Juni 2011.

  1. Briddel

    Briddel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Langenargen am Bodensee
    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier.
    Mein Name ist Britta, ich bin 34 und habe seit etwa 2,5 Jahren cP.

    Seit einiger Zeit lese ich schon gerne im Forum und habe heute entschieden mich selbst auch anzumelden. :)

    Ein paar Details zu mir:
    Ich bin verheiratet (noch keine Kinder) und lebe seit 4 Jahren mit meinem Mann am Bodensee.
    Ursprünglich komme ich aus der Nähe von Bremen (genauer aus Weyhe, falls das jemand von Euch kennt).
    Derzeit geht es mir gesundheitlich recht gut (außer dem linken Ellenbogen) und ich kann ganz normal am Leben teilnehmen und auch vollzeit arbeiten. Ich Arbeite als Chemikerin bei einem Pharmahersteller, was mir ziemlich geholfen hat einiges Wissen über die Krankheit zu sammeln und mich über die Behandlungsmöglichkeiten zu informieren.

    zu meinem Krankheitesverlauf:
    - Januar 2009: Beginn mit Schmerzen in den Knien und Füßen
    - Juni 2009: Diagnose von cP nach langem Ärzte-Maraton
    - September 2009: Beginn einer Basistherapie mit MTX (15 mg)
    - Dezember 2009: Synovektomie am linken Knie (danach sehr zufrieden)
    - Februar 2010: RSO am linken Knie (als Abschluss der Synovektomie)
    - März 2010: starker Schub mit Schmerzen in allen Gelenken
    - April 2010: Therapieumstellung auf Kombitherapie: MTX (7,5 mg) + Enbrel (50 mg)
    - Medis schlgen gut an und Morgensteifigkeit verschwand
    - September 2010: Rückschlag durch starke Schmerzen im linken Ellebogen
    - Oktober 2010 - Mai 2011: Manuelle Therapie (aber keine dauerhafte Besserung)
    - Juni 2011: MRT des Ellenbogens (Diagnose: starke Synovitis, Knorpelschaden 4. Grades
    plus streck und beuge Defizit)
    - Plan: im August 2011 offene Synovektomie des Ellenbogens mit anschließender RSO

    Soweit zu mir und mener Krankengeschichte.
    Ich hoffe, dass ich hier im Forum eineige Freunde und Leidensgenossen finde, mit denen ich mich austauschen kann. Zwar abe ich auch so einen sehr verständnisvollen Mann und viele gute Freunde, aber es ist doch nochmal etwas anderes, wenn man die Krankheit nicht am eigenen Körper erfährt.
    Ich freue mich ser auf Eure Beiträge und Ratschläge!!

    Liebe Grüße vom Bodensee :vb_cool:
    Britta
     
  2. josie16

    josie16 PsA

    Registriert seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    24
    Hallo Briddel!
    Herzlich Willkommen hier im Forum!
    Ich mußte gerade ein bißchen lachen, als ich gelesen habe, daß Du in der Sonnenstube vom Bodensee wohnst, genau wie ich auch!
     
  3. Briddel

    Briddel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Langenargen am Bodensee
    Hi Josie,

    das ist ja witzig!! Wo wohnst denn Du?? Ich lebe zur Zeit in Langenargen!!

    Gruß
    Britta
     
  4. luiselotte

    luiselotte Registrierte Benutzerin

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    :xyxwave: Hallo Britta,

    herzlich willkommen, viele nette Kontakte und brauchbare Infos hier wünsche ich Dir! :icon16:
     
  5. josie16

    josie16 PsA

    Registriert seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    24
    Hallo Briddel!
    Ich wohne auch in LA beim Strandbad!
     
  6. Briddel

    Briddel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Langenargen am Bodensee
    Hallo Josie,

    am Strandbad, aha, da in der Nähe wohnt auch ne Freundin von mir.
    Ich wohne in der Nähe der Kabelhängebrücke!!

    Gruß
    Briddel