1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hallo ich bin auch neu hier

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von kleinemaus_1959, 2. März 2006.

  1. kleinemaus_1959

    kleinemaus_1959 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW/ Recklinghausen
    da ich schon länger hier am stöbern bin wollte ich mich auch mal vorstellen. ich bin verh. u. habe drei mädels von 28,21 u. 18 jahren und kann jeden tag oma werden :). bei mir hat man fibro festgestellt im dezember und hab 2 bandscheibenvorfälle den einen am HLW und den andern am LW nur leider kann ich nicht sagen was bei mir alles gemacht wird denn ich muss erst wieder nächste woche zum rheumatologe hin und der wollte noch mal eine blutuntersuchung machen. ich weiss nur das ich von einer zecke gebissen wurde und das meine schildrüse nicht ok sei und das 2 rheuma werte nicht ok sein sollen weiss aber nicht welche und das meine leberwerte nicht ok sind was ich nicht verstehe denn mdikamente nehme ich nur wenn ich die schmerzen nicht aushalten kann sind nicht und trinken tue ich auch nicht :D was ich immer zuhören bekomme.

    mehr wollte ich erstmal nicht schreiben.

    kleinemaus
     
  2. pumuckl

    pumuckl (Sym)Badisches Mädel

    Registriert seit:
    14. März 2004
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Raum Karlsruhe
    Hallo Kleinemaus,

    herzlich willkommen im Forum von rheuma-online. Schön, dass du dich hier angemeldet hast. Wenn du schon eine Weile hier am Stöbern bist, dann brauch ich dir ja nicht zu sagen, dass man r-o süchtig wird. Vielleicht bist es sogar schon. ;) :D

    Toll, dass du bald Oma wirst, ich hoffe, du informierst uns dann darüber!

    Deine Geschichte ähnelt sehr der meinigen. BS-Vorfälle, Schildddrüse, Fibromyalgie.
    Ich hoffe, du hast einen guten Arzt, der dich mit guten Medikamenten einstellt, die nicht gleich die Leber belasten, wenn du jetzt schon Probs damit hast.

    Ich nehme täglich Schmerzmittel, meine Fibro kommt nicht ohne aus. Die Fibro vielleicht schon, aber ich nicht mit den Schmerzen, die mir die Fibro bereitet. Hatte auch schon erhöhte Leberwerte, dann wurden die Medikamente umgestellt und bei der letzten Kontrolle vorige Woche, waren die Leberwerte in Ordnung.

    Wenn du noch Fragen hast, dann raus damit, es weiß immer jemand einen Rat.

    Viele Grüße
    pumuckl
     
  3. kleinemaus_1959

    kleinemaus_1959 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW/ Recklinghausen
    Hallo pumuckl
    ich bekomme keine medikamente verschrieben bis jetzt,der rheumatologe meinte nur ich solle viel spazieren gehen und baden immer eine halbe std. weil ich keine kälte ab kann.mal eine frage hab hast du auch jeden tag dicke geschwollene beine und schmerzen in den zehen? heute werde ich mal zu meinen hausarzt gehen mal sehen ob der überhaubt mal was macht denn wenn er sich wieder nichts annimmt von den schmerzen der beine und füsse dann werde ich mir einen neuen arzt suchen müssen, denn ich bin es leid immer als simolant da zu stehen.

    wünsche dir einen schönen tag :)
    Sigrid
     
  4. suse19782002

    suse19782002 ich liebe gummibärchen

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    1.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürstenwalde/Spree
    hallo kleinemaus_1959,

    herzlich willkommen hier bei uns im forum :)

    liebe grüsse

    suse
     
  5. pumuckl

    pumuckl (Sym)Badisches Mädel

    Registriert seit:
    14. März 2004
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Raum Karlsruhe
    Hallo kleinemaus,

    ich vertrage die Wärme auch besser als die Kälte, allerdings 35 Grad im Schatten ist mir dann doch ZU WARM. :D

    Geschwollene Beine habe ich auch, aber das hängt bei mir mit den Venen und Lymphen zusammen. Die Hand- und Fußgelenke, sowie die Großgelenke wie Knie, Schulter und Hüfte schmerzen auch, aber das soll ja bei mir die Arthrose sein.

    Wenn dir das Spazierengehen und das Baden im warmem Wasser noch ausreicht, ist es ja gut, aber auf die Dauer gesehen kommst du sicher nicht zurecht damit. Such dir einen anderen Hausarzt und lass dich nicht nicht als Simulanten abstempeln. Du solltest mal einen Termin bei einem Schmerzdoc oder in der Schmerzambulanz eines Krankenhauses machen. Die kennen sich meist sehr gut mit Fibro aus.

    Wie sieht es denn mit dem Schlafen aus, kannst du durchschlafen, oder hast du Schlafstörungen, musst immer wieder nachts mal raus, weil du ständig aufwachst? Das ist auch typisch bei der Fibro.

    Wünsche dir eine gute und schmerzfreie Nacht
    pumuckl
     
  6. kleinemaus_1959

    kleinemaus_1959 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW/ Recklinghausen
    Hallo pumuckl
    frührer hatte ich nur im sommer wenn es so 30 grad waren geschwollene beine oder besser gesagt füsse und die waren immer richtig rot und heiss hab dann immer einen kalten boden gesucht oder die füsse kalt geduscht aber jetzt hab ich das sogar im winter immer selbst meine schenkel sind angeschwollen was ich nicht verstehe. schlulter arm und hände schmerzen nur noch vorallem aber rechts kann kaum noch was tragen selbst das schreiben am pc tut mir oft weh. aber das soll ja alles von der bandscheibe kommen oder fibro sein das können die ärzte selber nicht sagen habe auch oft schwindelanfälle und die dauern dann immer bis zu einer woche und schlecht ist mir dann auch immer, am schlimmsten ist dann der truck am oberbauch dabei, schlafen kann ich sehr schlecht gehe schon immer sehr spät zu bett und liege dann immer noch lange wach und werde auch oft wach immer wieder weiss garnicht mehr was richtig schlafen ist, ich beneide immer meinen mann denn der schläft inerhalb von min. ein.seid zwei wochen schmerzen aber meine beiden kleinen fingern so als ob man drauf gehauen hat und das geht auch nicht weg und der rechte daumen schmerzt schon seid über 5 jahren nur leider kann man ja nichts sehen und deswegen macht man auch nichts dran.
    danke fürs zuhören.
    auch ich wünsche dir einen schmerzfreie nacht
    LG
    Sigrid
     
  7. Lottchen

    Lottchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    nachdem ich seit monaten rheuma-online durchstöbert habe, fasse ich heute allen mut zusammen um mich hier vorzustellen. ich bin 41 jahre und habe seit 1999 cp, ich weiß das man nicht jammern soll aber manchmal habe ich die nase gestrichen voll. habe meine arbeit durch diese krankheit verloren. wollte eine umschulung in berlin- mühlenbeck machen aber nach drei tage arbeitserprobung-berufsfindung wurde es bei mir aus gesundheitlichen gründen beendet. danach habe ich einen rentenantrag gestellt. erst bekam ich eine teilrente, mußte dann aber zur reha (von der ich heute 1 jahr danach noch träume)und dann wurde sie mir ganz und gar weggenommen. nun befinde ich mich im widerspruchsverfahren. wer kann mir hilfestellung geben was mich da so erwartet.
     
  8. Diana1970

    Diana1970 Ruhrpottgöre

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    1.437
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Revier
    Hallo kleinemaus,
    ich heiße dich herzlich willkommen hier mit ganz lieben Grüßen aus der Nachbarschaft:D
    Fühle dich wohl hier und wenn du Fragen hast oder dir was anderes auf dem Herzen liegt,immer raus damit.Du kannst mir aber auch gerne eine pn schreiben;)
    Ich bin 36 Jahre alt und habe Psoriasisarthritis+WS-Beteiligung.
    Na ja,und RO-süchtig bin ich sowieso:D

    Ganz lieben Gruß,
    Diana
     
  9. kleinemaus_1959

    kleinemaus_1959 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW/ Recklinghausen

    Hallo Lottchen
    ich heisse dich herzlich willkommen
    leider kann ich dir nicht helfen da ich die krankheit nicht habe, aber ich wünsche dir alles gute.

    liebe grüsse
    kleinemaus :)
     
  10. wanda

    wanda Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2006
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Hallo Lottchen, Hallo Kleinemaus!

    Schicke euch ein Herzliches Willkommen!!:D Fühlt euch
    wohl hier!

    Viele liebe Grüße
    Wanda
     
  11. Easy

    Easy Das Schaf

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Friedberg/Wetterau
    Hallo keinemaus,

    du schreibst, du seist einmal von einer Zecke gebissen worden. Warst du deshalb schon mal bei einem Spezialisten für Borreliose ? Deine Beschwerden können nämlich daher kommen. Ich selbst habe chronische Borreliose, was erst nach 10 Jahren diagnostiziert wurde - nun ist die Behandlung schwierig.

    Schau dir mal diese Seite hier an, vielleicht kommt dir etwas davon ja bekannt vor ........ Übrigens: Es gibt viele mit der Diagnose Fibromyalgie, die eigentlich an einer Borreliose leiden ......
    http://www.lymenet.de/lymchckd.htm#checklist

    Falls du nähere Informationen suchst, dann wende dich doch an eine der Borreliose-Selbsthilfegruppen.

    Lieben Gruß

    Easy
     
  12. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Servus kleinemaus,

    ein Nachzüglerwillkommensgrüßle auch von mir!

    Da Du schon seit längerem hier gestöbert hast, kennst Du Dich ja schon bestens aus. :D Wünsche Dir viel Spaß!

    Tief verschneite Grüße aus dem schönen Tirol von
    Monsti (50 J., weibl., u.a. cP, Psoriasis und sek. Fibro)
     
  13. kleinemaus_1959

    kleinemaus_1959 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW/ Recklinghausen
    Hallo
    ich möchte mich bei euch ganz lieb bedanken für eure willkommens grüsse!

    wünsche euch allen einen schönen abend, hoffe ohne schmerzen.
    liebe grüsse
    Sigrid