1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hallo ,bin neu hier

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von hera, 10. März 2007.

  1. hera

    hera Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberhausen
    Hallo zusammen!!! Nachdem ich schon eineige Zeit hier im Forum Eure Beiträge lese,möchte ich mich kurz vorstellen. Ich bin 56 Jahre. Anfang Februar habe ich Bescherden (Füße, Hände, Knie). Inwischen habe ich Schmerzen an allen Gelenken. Habe aber Glück gehabt:) (wenn ich lese,wie lange einige gebraucht haben,um eine Diagnose zu bekommen und vor allen Dingen eine Therapie.) Ich habe einen sehr guten HA. Dieser machte sofort einen Termin bei einem sehr guten Rheumatologen für mich. Die Diagnose ist seropositive cP. Ich spritze jetzt seit 2Wochen 1mal wöchentlich MTX,und nehme 2mal tägl. 5mg Decortin. Bei Bedarf Ibuprofen.Hoffe,die medis schlagen an.:) .Wenn ich lese,welche Therapien einige ohne Erfolg bereits hinter sich haben,wird mir Angst und Bang:confused: . Ich wünsche allen ein schönes Wochenende ohne Schmerzen.:)
    Gruß Hera
     
  2. Rosarot

    Rosarot trägt keine Brille ... ;)

    Registriert seit:
    18. März 2006
    Beiträge:
    1.296
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland in der Landeshauptstadt
    Hallo Hera,

    willkommen hier bei den ROlern ... :)

    Ich (43) ab auch so ein riesen Glück gehabt, gegenüber manchen Rheumis hier. Habe auch chronische Polyarthritis und das MTX, dass ich seit elf Monaten gespritzt bekomme, hat mir flott geholfen und relativ schnell konnte ich auf Schmerzmittel verzichten. Und auch Cortison brauche ich schon lange nicht mehr.

    Schööönen Abend!
    Rosarot
     
  3. hera

    hera Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberhausen
    Hallo Rosarot:)

    danke für die nette Begrüßung. Hoffe,bei mir schlagen die medis auch so an. Ich lese hier im Forum,daß es bei sehr wenigen sofort hilft.:( Da kann ich Dir nur gratulieren,daß es bei Dir geholfen hat. :) Hoffe für Dich,das es so bleibt. Mußt Du jetzt gar keine Medis mehr einnehmen??

    Gruß Hera
     
  4. Rosarot

    Rosarot trägt keine Brille ... ;)

    Registriert seit:
    18. März 2006
    Beiträge:
    1.296
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland in der Landeshauptstadt
    Nichts "außer" dem MTX (15 mg) ...

    Am 20ten März habe ich erneuten Termin beim Rheumadoc ... dann werden meine Gelenke geröngt. Ich hoffe, dass weiterhin keine Veränderungen zu sehen sind.

    Schööönen Abend!
    Rosarot

    P.S.: Lies mal hier: MTX – mir hilfts! ... wem noch?
     
  5. hera

    hera Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberhausen
    Hallo Rosarot:)

    sorry,hab Deine erste Nachricht wohl "falsch" :( gelesen,aus der geht ja heraus,daß Du MTX schon über lange Zeit bekommst. Ich habe gerade die zweite Spritze von 10 mg hinter mir,wie bei Dir, ohne Nebenwirkung:) .Hoffe,die Röntgenuntersuchung bei Dir am 20.3.ist in Ordnung.:) Es ist richtig erfreulich,positives über MTX zu lesen,ich hatte große Bedenken und Angst.
    Gruß Hera
     
  6. Locin32

    Locin32 Immer neugierig

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW-Ruhrgebiet
    Liebe Hera,

    auch ich möchte Dich bei RO "Willkommen" heißen.
    Ich hoffe für Dich das Du mit dem MTX auch weiterhin so Nebenwirkungsfrei zurecht kommst und es Dir auch schnell hilft.
    Bekommst Du auch 24-48 Std. danach Folsäure?
    Wenn nicht,dann lass es Dir verschreiben.

    Alles liebe
    Locin32
     
  7. adina

    adina Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Hallo hera

    auch Dir ein

    HERZLICHES WILLKOMMEN

    Toll, Dein HA ist ja ein ganz Fixer. So schnell erkannt und gleich dazu noch einen Termin beim Rheumadoc bekommen,alle Achtung. Da wünsch ich dir mal ganz schnell, daß die gute Phase anhält und die Medis auch bald ihre Wirkung zeigen :D :D :D .
    Oft weiß man aber gar nicht, wann die ersten Symptome da waren, es sei denn, man wird praktisch über Nacht>>im wahrsten Sinne des Wortes<<
    "lahmgelegt".Hab ich das richtig gelesen,daß du das Cortison 2 mal tägl. einnimmst?Bei 10 mg insgesamt tägl.ist das eigentlich eher ungewöhnlich.Hat das Dein Arzt begründet, weshalb du 2x 5 mg einnehmen sollst?
    Ich habe auch RA bin aber seronegativ. Bisher hab ich 20 mg MTX als Tablette erhalten.In Kombination mit einem TNF-Alpha-Blocker und Cortison kann ich mich über die Wirkung nicht beklagen.Nun sollte ich wegen länger dauernder Magenprobleme auf Spritzen umstellen.Mal sehen, hab da meine Probleme wegen der Farbe.Deshalb gleich einmal etwas neugierig bin und fragen muß, wie das Serum aussieht.
    Ansonsten findest Du das meiste über mich ganz unten:o
    Nun wünsch ich Dir viel Spaß hier und Du wirst merken, der Rechner kann ganz schön heiß laufen,wenn man erst einmal dabei ist;) :D
    LG und einen schönen Sonntag adina :)

     
  8. hera

    hera Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberhausen
    Hallo Locin32!!:)

    Danke für Deine nette Begrüßung!!:) . Ich nehme 24 Stunden nach der Mtx Spritze 5mg Folsäure,wurde vom Rheumatologen so verordnet.
    Muß einmal wöchentlich zur Bluuntersuchung,bis jetzt sind die Werte in Ordnung:) .
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag!!! Hoffentlich auch ohne Schmerzen. Habe Deine Krankengeschichte gelesen,da bin ja richtig gut dran. Wünsche dir alles Gute.
    Liebe Grüße hera
     
    #8 11. März 2007
    Zuletzt bearbeitet: 11. März 2007
  9. hera

    hera Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberhausen
    Hallo adina!!!:)

    Erst mal danke für die liebe Begrüßung. Mein Rheumatologe hat mir das Cortison 2mal tgl verordnet,weil ich morgens so lange "steif" war. Er meinte,ich solle es mal versuchen,vielleicht geht es dann morgens besser. Er hat recht:) ,kann jetzt schon morgens wieder laufen,ohne zu große Schmerzen,auch die Hände kann ich besser bewegen. Eine Stunde nach dem Aufstehen geht es mir richtg gut.:) . Die MTX spritzen habe ich als Fertigspritzen,sie sind einfach zu handhaben. Die Farbe ist mir egal,sie ist gelb,hatte nur Angst,daß Die Spritze brennt,weil es so dickflüssig aussieht. Ist aber nicht so so,spritze langsam,tut nicht weh.:) . Kannst es also ohne Angst zu haben,spritzen,wenn du die tbl. nicht mehr verträgst.Bei den Mengen,die du an TBL. nehmen mußt,kannst du besser die MTX als Sritze nehmen. Ich wünsche Dir viel Erfolg damit.
    Du hast recht,mein HA.war und ist super!!! Auch der Rheumatologe.Er hat mich eine Stunde untersucht.Als das Ergebnis der Blutabnahme da war,fing er,obwohl die Beschwerden erst 3 Wochen bestanden,sofort mit der Therapie an.
    Wünsche Dir einen schönen Sonntag,hoffentlich ohne Schmerzen.:)
    Liebe Grüße hera
     
  10. zap

    zap Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2006
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erzgebirge
    Hallo hera !! :)

    Ich möchte Dich auch herzlich Willkommen heißen !! :)
    Wow !! Da kann ich auch nur sagen, Hut ab, vor Deinem HA !! :) Das ging ja bei Dir ruck-zuck !! :D Da hast Du ja eigentlich gute Chancen !! Ich drück Dir die Daumen !! Auch, was das MTX betrifft !! :)
    Ich hatte auch am Anfang (Januar 07) MTX-Tabs, die arg auf den Magen gingen. Nach 5 Wochen hab ich dann auch umgestellt und spritze jetzt , seit 3 Wochen, 15 mg s.c.. Die Magenprobs sind besser geworden, nur die Müdigkeit und Abgeschlagenheit bleibt an 2 bis 3 Tagen nach MTX. Aber das geht schon. Ist ja Wochenende. :D Ich bin 31 (w) und habe Psoriasis-Arthritis. Eine Wirkung vom MTX kann ich noch nicht wirklich verzeichnen. Nehme zusätzlich noch Arcoxia, 5 mg Corti und, bei Bedarf, Ibu 600.
    Ich hoffe, Du fühlst Dich hier wohl und man liest sich jetzt öfter ! :)

    Liebe Grüße von z.gif ap !! :) :)
     
  11. hera

    hera Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberhausen
    .Hallo Zap!!!

    Danke für Deine nette Begrüßung!!:) . Ich fühle mich hier sehr wohl,war noch nie so häufig am PC. Bei mir ist es auch so,daß ich 2bis 3 Tage nach der MTX Spritze abgeschlagen bin,aber damit kann ich leben. Wird sich eben ausgeruht:D . Das wichtigste ist doch,daß es wirkt:) . Laut Aussage meines Rheumatologen soll die Wirkung von MTX nach 4bis 6 eintreten. Also abwarten.:confused: .Bei Dir müßte sich ja langsam die Wirkung vom MTX zeigen. Hast ja schon 5 Wochen Tbl. und jetzt 3 Wochen die Spritze. Halte Dir die Daumen.

    Wünsch dir alles Gute und noch einen schönen Abend.

    Liebe Grüße hera
     
  12. adina

    adina Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Hallo hera,

    mit dem spritzen selbst hab ich kein Problem.
    Mein Problem (fals Du magst ;) :o ) findest du hier >>>
    http://www.rheuma-online.de/phorum/showthread.php?t=26610

    daher auch meine Frage nach der Farbe :cool: .

    Zitat von hera:
    Ich fühle mich hier sehr wohl,war noch nie so häufig am PC

    ...zeigen sich da schon die ersten "Suchtanzeichen" ?
    ja,ja das geht mitunter sehr schnell !!! :rolleyes: ;) :D

    Einen schönen Sonntagabend und weiterhin viel Spass
    adina :)
     
    #12 11. März 2007
    Zuletzt bearbeitet: 11. März 2007
  13. Juliane

    Juliane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Weserbergland
    Hallo Hera,

    gaaanz einfach: Schön, das es Dich hier gibt! LG von Elke.
     
  14. Rosarot

    Rosarot trägt keine Brille ... ;)

    Registriert seit:
    18. März 2006
    Beiträge:
    1.296
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland in der Landeshauptstadt
    Hallo Hera,

    nimmst Du auch Folsäure-Tabletten 24-48 Stunden nach der MTX-Einnahme? Denn natürlich nehme ich die auch noch - wegen dem MTX.

    [​IMG]

    Schööönen Frühlingstag!
    Rosarot
     
  15. Sonnenschein

    Sonnenschein Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Hera,

    auch von mir ein Herzliches Willkommen!

    Habe meine Diagnose seit FEbruar 07. Ich habe Psoriasis-Arthritis und spritze jetzt seit 6 Wochen 15 mg Mtx und nehme 15 mg täglich Cortison.

    Vón den Spritzen bin ich müde und übel ist mir auch manchmal. Aber ab dem 2. TAg kommen die Kopfschmerzen, die schon fast in Migräne übergehen. Dann nehme ich Ibu 600 und hoffe immer, daß die Schmerzen schnell aufhören. Ich hoffe, daß im April beim Rheumatologen schon was zu erkennen ist, ob die Spritzen anschlagen.

    Ich habe meine Reha bewilligt bekommen. Das ging relativ schnell. Nach Ostern geht es wohl los.

    Lieben Gruß

    Sonnenschein
     
  16. hera

    hera Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberhausen
    Hallo Rosarot!!!

    Ja,ich nehme auch nach der MTX Spritze 24 Stunden später 5mg Folsäure.
    Wünsch Dir noch eien schönen Abend
    Liebe Grüße hera
     
  17. hera

    hera Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberhausen
    Hallo adine!!!

    Ja,ich kann verstehen,daß Dir nach so vielen Therapien,die "gelbe " Spritze schon beim Anblick Übelkeit bereitet. Nehme doch Etiketten in weiß und umklebe damit alle Fertigspritzen. Vielleicht hilft Dir das. Schön wärs.
    Ja,ich denke so langsam werd ich hier süchtig;) . Sobald ich Zeit habe,lese ich hier im Forum:D . Ist interessant,aber manchmal auch erschreckend,wenn man liest,welche Probleme einige haben. Echt schlimm.Finde es super,das Ihnen hier soviel Zuspruch gegeben wird. :)
     
  18. hera

    hera Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberhausen
    Hallon Juliane!!!:)

    DANKE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Lieben Gruß hera
     
  19. hera

    hera Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberhausen
    Hallo Sonnenschein!!!

    Danke für Deine nette Begrüßung!!!. Bei Dir ging ja die Diagnosestellung und Theraoie auch zügig. Hoffe für dich,das deine Nebenwirkung vom MTX bald aufhören.Ich habe außer Abgeschlagenheit keine Probleme. Vielleicht hören bei Dir auch die starken Kopfschmerzen bald auf.
    Toll,daß Du so schnell eine Kur bekommst:) . Ich hab noch keinen Antrag gestellt. Mir geht es aber momentan gut.
    Vielleicht wirkt schon das MTX???. Aber ich denke,es ist eher das Cortison. Habe auch im April den nächsten Termin beim Rheumatologen,mal sehen, was er sagt.
    Schönen Abend noch,liebe Grüße hera