1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hallo, bin neu hier

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von humpelchen, 9. Januar 2006.

  1. humpelchen

    humpelchen Guest

    Hallo, ich bin neu hier bei rheuma-online. Erst einmal zu mir, bin 39 Jahre, habe 3 Kinder. Ich war letztes Jahr Oktober-November in Ägypten im Urlaub und habe mir dort "irendwas" eingefangen. Angefangen hat alles mit sehr starken Durchfällen, Krämpfen und Übelkeit. Als die Durchfälle besser wurden habe ich dann Bindehautentzündung in den Augen bekommen (dachte ich). Eine Woche später hat sich ein Zeh entzündet, dann der Zweite, dann das eine Fußgelenk, das Andere, jetzt bin ich bei den Knien und es geht weiter auf die Wirbelsäule. Bisher waren meine Blutwerte eigentlich ok, sagt mein Arzt. Ich musste mich in unserer Rheumaabmulanz vorstellen und der gute Doc erzählte mir etwas von infektreaktiver Arthritis, da ich HLA-B27 positiv bin. Verordnete mir 30mg Cortison/Tag und 3 x 600mg Ibuprofen wegen den Entzündungen. Leider habe ich bisher keinerlei Besserung oder wenigstens mal einen Stillstand, bin jetzt bei 40mg Cortison und keiner weiss mir zu helfen. Ich habe gelesen das so eine reaktive Arthritis über mehrere Monate verlaufen kann. Aber es müsste doch mit den Medikamenten wenigstens nicht immer weiter gehen, nach und nach entzünden sich alle Gelenke. Ich habe auch immer noch in Abständen Durchfälle, aber die Stuhluntersuchung war ok. Vielleicht ist hier ja jemand der mir einen Rat geben kann. Vielen Dank schon mal und liebe Grüße humpelchen
     
  2. rose01

    rose01 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2005
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Hallo humpelchen,

    herzlich willkommen hier auf RO!

    Leider kann ich Dir bei `infektreaktiver Arthritis` nicht wirklich weiterhelfen, da ich PSA habe und es bei mir leider nichts vorübergehendes ist. Vielleicht hilft es Dir die Beiträge und Artikel zu lesen, die hier ja wirklich reichlich vorhanden sind...
    Was mir allerdings auffällt ist der positive HLA-27. Dieser Wert ist häufig positiv bei MB oder PSA und leider ist es oft so, dass ein erster Schub dieser Krankheiten auch durch einen großen Infekt ausgelöst wird. Naja, das hat man mir zumindest gesagt.
    Möchte Dir hier keine Angst machen, doch ich denke wenn die Beschwerden statt besser stets schlimmer werden, würde ich mich nochmals in der Rheumaambulanz vorstellen oder vielleicht einen internistischen Rheumatologen aufsuchen. Kann Deine Schmerzen wirklich nachempfinden und es kann nicht sein, dass auch nur ein einziger von uns damit leben muss.
    Ich wünsche Dir, dass es bald vorbei ist.

    Lieben Gruß,
    rose01
     
  3. KerstinB.

    KerstinB. Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    896
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Humpelchen!

    Herzliche willkommen hier!

    Leider kann ich Dir zu Deinen Fragen nichts sagen, da ich eine Vaskulitis habe - die Wegnersche Granulomatose.
    Wenn man hier rumstöbert findet man schon viel Antworten auf seine Fragen. Vielleicht ist ja auch der richtige Hinweis für Dich dabei. Es kommen bestimmt aber auch noch ein paar Antworten.
    Liebe Grüße
    Kerstin