1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hallo bin neu hier und ratlos...

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Britta26, 10. Juli 2011.

  1. Britta26

    Britta26 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle miteinander,
    Habe heute das cortison selbständig auf 30 mg erhöht weil ich heute Nacht wieder so steife Gelenke hatte das ich durchdrehen könnte!
    Weiss nicht ob das soweit ok ist aber ich habe seit 9 Wochen einen Schub der leider immer auftaucht, wenn ich unter Stress stehe !
    So langsam springt er von Links nach Rechts und ich weiss nicht mehr was ich machen soll;(!
    Der Doc verschrieb mir das cortison vor gut 5 Wochen ich habe mit 30 mg angefangen und dann im 4 tagesrhytmus abgebaut...
    Zuerst hatte ich starke Probleme , Fieber und eine harnwegsentzündung....
    Auf 5 mg kam ich gut klar.
    Dann nahm ich die 4 Tage länger und setzte das dann auf 2,5 mg ab
    ....
    Dann kam der nächste Schub und nu sagte der Arzt nehmen sie wieder 5 .... Die halfen aber nicht dann bin ich selbst auf 10( Doc ist im Urlaub) die halfen auch nicht und ich trau mich es kaum zu sagen dann bin ich auf 15 und heute morgen selbstständig auf 30 wieder hoch;(!habe ab mOrgen urlaub und bin nu total fertig;(!
    Kann mir jemand sagen ob das total falsch war?
    Hoffe das dieser Beitrag nicht total mist ist ...
    Lieben dank, britta
     
  2. KayC

    KayC Stehauffrauchen

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    nimmst du sonst noch etwas, außer dem Cortison?

    lg, Katharina
     
  3. CaRo:)

    CaRo:) Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2011
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingolstadt
    Hallo:) Ich nehme zwar selber kein Cortison sondern das Medikament Pleon RA. Aber die Freundin meiner Mama nimmt Cortison & die hat mir erst letztens gesagt, dass man auf gar keinen Fall so drastisch das Kortison Minimieren darf! Das hatte ihr auch kein Arzt gesagt hat sie erzählt, sondern eine Heilpraktikerin. Sie nimmt also nur ganz minimal weniger. Alle ein bis 2 Wochen etwas weniger. Sonst bekommt sie wieder einen Schub! Vielleicht hilft dir das ja ein wenig weiter:) Ich Perönlich kenne mich nicht aus mit Cortison. Glg & eine Schnelle Gute Besserung!
     
  4. josie16

    josie16 PsA

    Registriert seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    24
    Hallo Britta!
    Ganz verkehrt war das nicht, wenn Du nächstes Mal mit dem Rheumatologen sprichst, dann soll er dir für die Zukunft ein Cortison Schema geben, das Du b.Bed. selbstständig handhaben kannst, wenn er nicht erreichbar ist.

    Allerdings kannst Du diese 30mg Corti nicht ewig nehmen und solltest es nach dem eine Besserung eingetreten ist, wieder reduzieren.
    Bei mir hat es geheißen, daß ich dann wöchentlich um 2,5mg reduzieren soll, also so groß ist der Unterschied zu dir nicht, aber vielleicht probierst Du es auch mal, die Dosis wöchentlich zu reduzieren.

    Wie lang ist dein Rheumatologe noch im Urlaub? Du solltest dich auf alle Fälle nach dem Urlaub bei ihm melden, falls es dir noch nicht besser geht.
     
  5. Britta26

    Britta26 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke danke danke...:)!
    Also jetzt fühl ich mich schon mal sicherer bei den hin und her mit den Medis...
    Zur Frage ob ich nich weitere Medis nehme hab heute morgen Ibu 600 genommen das war gegen 6 Uhr, weil ich diese Schmerzen und das steife nicht ausgehalten habe und davon wach geworden bin- cortison um 10 h.
    Ich ruf morgen beim Arzt an. Aber ich glaube der ist 2-3 Wochen weg. Ein Traum !
    Hoffen wir mal das es jetzt im Urlaub mit Ruhe weggeht ;(!
    Viell eine blöde Frage aber weiß jm von euch warum man das cortison 4 Tage bei der gleichen Dosis nehmen soll und dann minimiert?
    Nochmals danke ;)! Lg
     
  6. josie16

    josie16 PsA

    Registriert seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    24
    Hallo Britta!
    Das ist meist sehr unterschiedlich, meist wird die höhere Anfangsdosis für 3-4 Tage gegeben und dann wird wochenweise reduziert!
     
  7. Britta26

    Britta26 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Wochenweise? Bei mit immer nach 4 Tagen ;(!
    Ich versteh nicht warum es da immer so viele verschiedene Vorgehensweisen der Ärzte gibt ! Auf jeden Fall bin ich happy das ich mich heute hier angemeldet habe und danke
     
  8. Briddel

    Briddel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Langenargen am Bodensee
    Hallo liebe Britta,

    erstmal herzlich willkommen bei uns!!
    Also nun zu Deinem Problem, ganz ehrlich ohne ärztlich absprache finde ich selbstmedikation ehr fragwürdig!!
    Aber ganz falsch ist es sicher nicht!! Ich durfte laut meiner Ärztin (Rheumatologin) das Corti selbständig erhöhen, denn nur ich weiß, bei welchen Dosen es mir gut geht und kann die Reaktion meines Körpers besser einschätzen. Tageweise eine Stoßtherapie wenn ich einen schlimmen Schub hatte war also schon mal möglich!!
    Dennoch solltest Du schläunigst wieder zu Arzt gehen!! Das habe ich in solchen Situationen auch immer gemacht!!
    Wer hat Dir das Corti denn verschrieben?? Dein HA oder ein Rheumadoc??
    Hast Du schon eine gesicherte Diagnose??
    Falls ja, solltest Du dringend mit Deinem Rheumadoc über eine Alternative zu Corti sprechen, denn wenn Du lange so hoch dosieren mußt ist das nicht gut für Dich, denke dabei an die ganzen Nebenwirkungen und vor allem die Osteoporose-Gefahr!!
    Welche Medi´s oder auch alternative Methoden das sein können mußt Du mit Deinem Arzt besprechen, aber wenn Deinem Schmerzen selbst unter täglich 15 mg so schlimm sind, dann solltest Du bald handeln!!
    Das kann ja so nicht weiter gehen!!

    Wünsche Dir einen schmerzarmen Sonntag!!

    Gruß
    Briddel

    P.S. Ich glaube Du hast den Blog versehentlich doppelt eröffnet!!
    Habe meine Antwort jetzt mal hierher kopiert!!