1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hallo, bin neu hier und habe Weichteilrheuma bekommen

Dieses Thema im Forum "Arbeit und Allgemeines" wurde erstellt von BiggiK, 8. April 2007.

  1. BiggiK

    BiggiK Hundefan

    Registriert seit:
    8. April 2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wald 1/4
    Servus an alle und vorerst ein schönes Osterfest :)

    Ich wohne im Wald 1/4 auf dem Land in einem klitzekleinen Bauernhaus. Ich bin 61 Jahre alt und habe ende Februar einen ganz blösen Virus (voraussichtlich durch Boreliose) erwischt. Und gleich dazu hab ich immense Schmerzen in den Oberschnekeln und den Oberarmen bekommen. Es wurde so arg, so daß ich 14 Tage im Spital war. Ich wurde mit Coritson und Antibiotika behandelt. Ich mußte dann noch 3 Wochen zu Huase Cortison nehmen. So, der Virus ist weg, aber das Weichteilrheuma nicht. Ich nehme momentan Voltaren wenn es zu arg wird. Aber ich würde gerne etwas Homöopatischen versuchen (falls es wirken würde). Wenn so etwas nicht geht, vielleicht könnte mir hier jemand sagen, welche Medikament ich am besten nehmen soll. Ich möcht noch sagen, daß ich sehr agil bin (habe einen großen Hund mit der ich viel in den wäldern herum streife), hab viele Hobbys = Offroaden, Reisen, Drachensteigen etc.

    So, das wäre es im Großen und Ganzen. Vielleicht kann mir hier jemand aus der Praxis helfen. Nicht daß ich den Ärtzen nicht vertraue, aber komischerweise kennt man sich mit Weichteilrheuma nicht so gut aus. Oder zumindestens kommt es mir so vor.
    Danke und

    liebe Grüße
    BiggiK
     
  2. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo BiggiK,

    und herzlich willkommen im forum :) .

    weichteilrheuma ist keine diagnose. sondern ein überbegriff für verschiedene krankheitsbilder. davon gibt es entzündl. und nicht entzündl. erkrankungen.

    welche diagnose hat dein doc genau gestellt? bei welchem arzt (fachrichtung) bist du in behandlung?

    schönen ostersonntag! :D
     
  3. BiggiK

    BiggiK Hundefan

    Registriert seit:
    8. April 2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wald 1/4
    Hallo Eveline,

    ich war zuerst eine Woche im Melker Spital und nachdem sie mit dem Virus nicht klargekommen sind, wurde ich nach Amstetten verlegt. Und dort hatte man sich ganz auf den Virus konzentriert. Und natürlich waren meine Oberarm und Oberschenkelschmerzen durch die Medikamente weg.
    Aber dann hab ich die Schmerzen wieder bekommen. NUR Oberarme und Oberschenkel. Mein Hausarzt meinte dann es wäre Weichteilrheuma und ich hab Voltaren bekommen. Natürlich wird es durch das Medikament etwas besser, aber ich denke, daß es doch auch etwas Anderes geben müßte.
    Die Gelenke tun mir überhaupt nicht weh, nicht mal ein bisserl. Aber wenn es in den Oberarmen anfängt, na dann aber ordentlich.
    Ich kann Dir leider auch nicht mehr sagen. Ich hab nur mal gegoogelt und da stehen bei "Weichteilrheuma" genau die Samptome die ich hab drin.
    Sonst bin ich jetzt pumperlgesund.

    Liebe Grüße
    Biggi
     
  4. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    sind deine entzündungswerte im blut erhöht, oder meinst du fibromyalgie?
     
  5. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Servus liebe Biggi,

    schön, dass Du zu uns gefunden hast! Ich bin's, die "Blumenfee"!!! Erinnerst Du Dich? :)

    Lilly hat Recht: "Weichteilrheuma" ist keine wirkliche Diagnose. Wichtig wäre zu wissen, ob Deine Schmerzen entzündungsbedingt sind oder nicht. Leider kennen sich viele Allgemeinmediziner kaum mit rheumatischen Erkrankungen aus. Deshalb wäre es besser, Du würdest zu einem internistischen Rheumatologen bzw. in die Rheumaambulanz eines Spitals gehen.

    Frohe Ostern und liebe Grüße inkl. Drückerle für Leni
    Angie
     
  6. BiggiK

    BiggiK Hundefan

    Registriert seit:
    8. April 2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wald 1/4
    meine Blutwerte seien jetzt in Ordnung , laut Spital.
    Es tut mir leid, aber ich kenn mich da echt nicht aus. Ich glaub ich werde mal zu einem "richtigen" Rheumatologen gehen.
    Ich habe auch Schlafstörrungen und in der Nacht kann es sein, daß die Schmerzen ganz plötzlich da sind.
    ICH weiß es ja auch nicht was es ist.
    Aber ich werds schon schaffen.

    Liebe Grüße
    Biggi
     
  7. BiggiK

    BiggiK Hundefan

    Registriert seit:
    8. April 2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wald 1/4
    Jessas Angie, na so was. Ich hätt mir nie gedacht, daß ich mal hier reinkommen werde.
    Wie gehts Dir denn ?
    Leni hat momentan einen Humpelfuß. Sie hat sich verissen, aber es wird schon wieder. Jetzt sind wir zwei "Hatscherte" :D und schonen uns ein bisserl.
    Du hast recht ich werde wirklich mal zu Spezialisten gehen bevor es noch ärger wird. Aber es ist halt so, daß man sich vorerst gar nicht auskennt.

    Ach ist das schön Dich zu lesen :)

    Liebe Grüße
    Biggi
     
  8. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hallo Biggi,

    wenn sich schon die Wald-und-Wiesen-Ärzte so wenig damit auskennen, warum sollte unsereins anfangs mehr wissen? Das meiste, was ich über meine cP/PSA weiß, habe ich hier im Forum erfahren.

    Wenn Du Dich zu einem Rheumatologen überweisen lassen willst, solltest Du das möglichst bald tun. Die Wartezeiten sind nämlich ewig.

    Euch zwei Hatscherten recht gute Besserung!

    Liebe Grüße
    Angie
     
  9. ivele

    ivele Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südl.NÖ
    hallo Biggi,

    möchte dich auch herzlich hier begrüßen :) ,
    Neues gibts ja nicht mehr zu sagen,das haben die "Profis" schon getan,
    ich blicke ja selber noch nicht so ganz durch ;) (einschließlich meiner Ärzte),
    jedenfalls gut, dass du so schnell da gelandet bist, da kannst dich mal "durchschmökern". Vorsicht, nimm dir nicht viel vor in nächster Zeit, du wirst meist vorm PC sitzen ....;) ,
    wünsch dir, dass du bald einen Arzttermin + eine konkrete Diagnose bekommst und damit auch eine entsprechende Therapie,
    liebe Grüße aus dem südlichen NÖ ivele :)
     
  10. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    ...dann wird dein doc fibromyalgie meinen. leider wird dafür immer der falsche ausdruck- weichteilrheuma, verwendet.

    hier kannst du einiges darüber nachlesen:

    fibromyalgie

    behandlungskonzept

    wie angie schon schreibt, lass dich zu einen internistischen rheumatologen überweisen.
     
  11. BiggiK

    BiggiK Hundefan

    Registriert seit:
    8. April 2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wald 1/4
    @ Lilly, Monsti und Ivele,

    also ich schökere mich sicher hier schon langsam durch. Und nächste in den nächsten Tagen werd ich mal im Amstettner Spittal anrufen die haben eine neue Rheumatologie aufgemacht. Da werd ich dann mal hinfahren.

    Aber Ihr habt recht, es ist wirklich nicht leicht das richtige Wissen darüber zu erlangen. Naja, ich bin ja lernfähig ;) :)

    Schönen Ostermontag (wir fahren heute fort, also schau ich erst wieder morgen rein) und liebe Grüße

    Biggi
     
  12. BiggiK

    BiggiK Hundefan

    Registriert seit:
    8. April 2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wald 1/4
    Sodale, nachdem die Schmerzen immer stärker werden, geh ich am 8. Mai ins Spital, auf die Rheumatologie nach Amstetten. Bett ist schon reserviert. Wollt ich nur mitteilen :)

    Liebe Grüße
    Biggi
     
  13. ivele

    ivele Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südl.NÖ
    hallo Biggi,

    tut mir leid, dass es dir so gar nicht gut bzgl der schmerzen geht,
    aber vielleicht ist es ganz gut, wenn du mal stationär gehst und das Ganze evt besser abgeklärt werden kann ???wünsche es dir von Herzen, dass dir effektiv und anhaltend geholfen wird :) ,
    bis dahin gutes Durchhaltevermögen und erträgliche Schmerzen u/o
    Nebenwirkungen der Schmerzmedis :( ,
    alles Gute für dich und lg ivele :)
     
  14. BiggiK

    BiggiK Hundefan

    Registriert seit:
    8. April 2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wald 1/4
    Danke Ivele, das ist lieb von Dir. Ich schaff das schon und werd dann natürlich berichten.

    Liebe Grüße
    Biggi
     
  15. BiggiK

    BiggiK Hundefan

    Registriert seit:
    8. April 2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wald 1/4
    Hallo,

    ich bin heute nach 11 Tagen aus dem Spital (Amstetten-Rheumatologie) gekommen und man hat jetzt definitiv PMR festgestellt. Also das heißt, daß ich lange Cortison (aber geringe Dosis) nehmen muß und ausserdem SIRDALUD. Man hat mir einige Übungen mit dem Gymnastikband gezeigt und und momentan geht es mir ganz gut.


    Liebe Grüße
    Biggi
     
  16. ivele

    ivele Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südl.NÖ
    hallo Biggi,

    schön, dass sie dich wieder rausgelassen haben :) ,
    noch besser "mit Dg + Medis" die offensichtlich helfen, da es dir ja
    ganz akzeptabel geht, das möge so bleiben , nicht wahr, oder noch besser werden ? ;)
    jetzt kannst erst mal gemeinsam mit deinem Hund wieder das herrliche Wetter genießen bei dir zu Haus ...
    wünsche dir eine gute Zeit,
    liebe Grüße ivele :)
     
  17. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo biggi,

    schön, dass es dir wieder besser geht! :)

    .... ich hoffe, deine ärzte haben an dieses risiko gedacht und dir auch die therapie verordnet.

    alles über deine erkrankung kannst du hier nachlesen:

    polymyalgia rheumatica

    schönen sonntag! :)
     
  18. BiggiK

    BiggiK Hundefan

    Registriert seit:
    8. April 2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wald 1/4
    Hallo Ihr Lieben,

    danke für die liebe Begrüßung, das tut gut :)

    Ich muß auch Calzium nehmen.

    Ich war grad mit meiner Leni spaziernen und das war echt schööööön.

    Liebe Grüße
    Biggi
     
  19. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo biggi,

    nicht nur calzium sondern auch vit d ist sehr wichtig!
    ich habe, wegen der jahrelangen cortieinnahme, sehr weiche knochen bekommen! (osteomalazie,- bei kindern auch "rachitis" genannt.)

    ich werde jetzt auch spazieren gehen :)
     
  20. BiggiK

    BiggiK Hundefan

    Registriert seit:
    8. April 2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wald 1/4
    davon hat man mir nix gesagt. Hast Du da ein bestimmtes Medikament oder so ?