1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hallo bin neu hier mit vielen Fragen ....

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von jeanine31, 13. Juli 2009.

  1. jeanine31

    jeanine31 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Flintsbach, Bayern
    Guten morgen,

    bin neu hier mit vielen Fragen an euch.
    Bei mir steht der Verdacht auf eine rheumatische Erkrankung/Autoimmunkrankheit.Bei meinen Blutwerten waren der Ana Titer auf 1:640 und der Scl 70 positiv.Nächste Woche habe ich einen Termin bei Rheumatologen.
    AUfgrund meiner Muskel und Gelenkschmerzen habe ich die Rheumawerte checken lasse.
    Meine erste Frage die mir keine Ruhe lässt:
    Wenn ich wie oben diese beiden Werte habe bedeutet dass jetzt dass ich auf jeden Fal eines der im Blutergebniss genannten Erkrankungen habe?
    WIe steht das rein prozentuell gesehen?
    Als Mögliche Erkrankungen stand dort Sjögren Syndrom, Arthritis,lupus ereth, oder PSS (sklerodermie).Verdacht auch auf Fibromyalgie (hat meine Mutter auch).

    Danke für eine Antwort

    Jeanine
     
  2. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein

    Hallo jeanine

    und herzlich willkommen auf R-O...

    Zu Deiner Frage bzgl der Fibromyalgie:
    wenn, dann hättest Du sie nur sekundär, da die Fibro sich gerne mit anderen rheumat. Erkrankungen vergesellschaftet...

    Ich würde Dir gerne das Posting Ich bin neugierig ans Herz legen... dort sind viele Infos und Tipps gerade für die,
    die am Anfang ihrer Rheuma-Karriere stehen und worauf sie alles achten müssen, weil die Erfahrung leider gelehrt hat,
    dass oftmals viel Enerige, Kraft und Nerven für den Diagnoseweg gebraucht wird.

    Hier mal ein Info-Link für

    die ANA usw.

    Scl

    Du schriebst, dass Du Muskel- und Gelenkschmerzen hast... sind denn auch die

    Schilddrüsenwerte (und zwar alle:
    fT3, fT4 TSH basal, TSI/TRAK, TAK, TPO-Ak=MAK,
    denn auch die kann dafür verantwortlich sein)

    und

    die CK-Werte für die Skelett-Muskulatur sowie Eisen, Vit B untersucht worden, weiter Borreliose nach Westernblot und Elisa, Yersenien, Chlamydien, Strepptokokken, Blutzucker....

    Ich wünsche Dir gute Besserung und viel Erfolg für Deinen Diagnoseweg
    Viele Grüße
    Colana


     
    #2 14. Juli 2009
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juli 2009
  3. jeanine31

    jeanine31 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Flintsbach, Bayern
    Besuch beim Rheumatologen

    Hallo an alle,

    gestern hatte ich meinen 1.Besuch beim Rheumatlogoen, er hat sich meinen ANA Titer 1:640 angeschauen und meinen positiven Scl 70 Wert, meine Gelenke per Sono an den Fingern, Organe und meine Tender Points.

    Die Tender Points waren alle sehr schmerzhaft, die Organa seien o.k und bei der sono der Finger hat er gar nichts gesagt!!Nur ein aha glaube ich.

    Er hat Blut abgenommen für weitere,detailliertere Ergebnisse und meinte in 2 Wochen solle ich wieder kommen und er würde in der Zwischenzeit die Ergebnisse ect zusammentragen um dann was sas Rheuma angeht die Möglichkeit einschrenken zu können.


    Hmmmmm was meint er damit?

    und wie sollte die Sono aussehen oder auch nicht?
    Habe auf den Bildschirm geschaut ....wie kann ich da für mich in der Zwischzeit etwas informatives raussziehen?

    Ansonsten hat er mit empfohlen in die Thermalquellen baden zu gehen.

    Danke für jede Info von den Erfahrenen unter euch.

    Grüsse jeans