1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

hal b27

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von silvia1970, 23. Oktober 2005.

  1. silvia1970

    silvia1970 Guest

    hallo zusammen
    bin neu hier und habe etliche fragen

    zuersteinmal mein Arzt hat bei mir HLA B27 vestgestellt und meinte ich hätte eine reaktive Arthritis.
    Habe aber nicht wie im Net beschrieben schmerzen in den unteren Gelenken sondern überwiegend in den Handgelenken.
    Hat da jemand erfahrung mit

    Nehme jetzt seit 5 Tagen 40mg Predni H
    und 100mg Diclorfenac

    habe allerdings Probleme
    mir tun die Fußgelenke und die Kniegelenke danach schmerzen (ähnlich als wenn man die Grippe in den Knochen hat) und ich habe Nachts Angstzustände
    Steht alles nicht unter nebenwirkungen

    Untersuchengen auf andere Blutwerte laufen noch aber wenn ich ins Net gehe lese ich auch über Sudech-Dystrophie was ausser den vorrangegangenen verletzungen alles zutrifft.

    Bin ziemlich verwirrt und hoffe das ihr mir ein wenig weiterhelfen könnt

    Gruss Silvia
     
  2. Standrea

    Standrea Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2005
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    HLB 27 steh ansich für den Morbus Bechterew.

    Vielleicht hilft dir das weiter.

    Andrea
     
  3. physiokra

    physiokra Fachphysiotherapeut

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Sylvia1970,

    schau mal hier im Physioforum-Berlin haben wir darüberschon einiges gepostet.
    Gleichzeitig lade ich Dich gern herzlich ein, da auch viele therapeutisch wertvolle Dinge zum Nachlesen dabei sind.
    Hier der Link: http://24721.rapidforum.com/topic=100885517859

    Lieben Gruss, Helmuth