1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Händekribbeln

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Ingeborg Wolf, 4. Dezember 2002.

  1. Hallo,
    ich habe eine nicht klassifizierte Kollagenose (laut Rheumatologen). Meine Symptome sind hauptsächlich Schleimhauttrockenheit. Jetzt schlafen mir seit einiger Zeit Nachts die Hände ein und danach sind sie dann eiskalt. Ist das Karpaltunnel oder Raunaud Syndrom? Kann mir das jemand erklären?
    Viele Grüße Isi
     
  2. VerenaHH

    VerenaHH Guest

    Hallo Isi;
    das könnte ein beginnendes Karpaltunnelsyndrom sein, das kannst Du bei einem Neurologen abklären lassen. Es kann aber auch ein Bandscheibenproblem der Halswirbelsäule sein, das klärt ein Neurochirurg. Vom Besuch bei einem Orthopäden würde ich zunächst absehen. Auch wenn der Chirurg heisst, schneidet er nicht sofort und ist da auch nicht besonders heiss drauf.
    Gruss
     
  3. kukana

    kukana Guest

    hallo isi,

    weiter unten hatte monsti ein ähnliches problem erwähnt. bei mir wars , wie verena schon beschreibt, eine kombination aus einem bandscheibenvorfall an der hws und karpaltunnel.

    gruss kuki
     
  4. Mecki

    Mecki Guest

    Hallo Isi,

    vermute auch ein Carptaltunnelsyndrom. Wie gesagt, der Neurologe kann das abklären. Hatte auch solche Schmerzen wie Du.

    Liebe Grüße Mecki