1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hämatome - Resochin?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von B.one, 19. Juli 2006.

  1. B.one

    B.one Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2005
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    57
    Seit einiger Zeit bekomme ich an den Beinen regelmäßig Hämatome ohne mich zu stoßen. So ca. jeden Tag ein Neues... Habe Flecken in allen Schattierungen. Ich hatte das schon mal so ähnlich vor ein paar Jahren, da hab ich auch wie jetzt Resochin genommen. Damals wurde alles mögliche bzgl. Gerinnung... untersucht, kam aber nichts bei raus. Der damalige Rheumadoc meinte es hätte nichts mit dem Resochin zu tun. Vielleicht weiß einer von euch was dazu?
    LGvon B.one
     
  2. KayC

    KayC Stehauffrauchen

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    1
    Hallo B.One,

    ich habe das ab und zu in Verbindung mit Enbrel. Wenn ich dann meine Tage bekomme, gehen meine Thrombozyten leicht runter und die blauen Flecken entstehen quasi über Nacht. Ich seh dann aus, als würde mein Mann mich verhauen. Laut meinen Ärzten ist das aber harmlos.

    LG Katharina
     
  3. engel

    engel Petra aus Gelsenkirchen

    Registriert seit:
    24. Mai 2005
    Beiträge:
    1.689
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Siegen
    Blaue Flecken

    Hallo

    ich nehme seit Mai Resorchin
    erstens muss ich sagen ist es ein super mittel
    aber auch ich habe seit letzter Woche immer wieder blaue Flecken an den Beinen
    allerdings hatte ich es damals als ich MTX bekam auch gehabt
    Ob das vielleicht doch einen zusammenhang so wie KayC es sschreibt
    Könnte gut möglich sein
    auch bin ich sehr sehr müde, könnte ab 14 Uhr schon immer ins Bett gehen
    Haltet mich weiter auf dem laufenden was darauf geworden ist

    gruß Engel
     
  4. B.one

    B.one Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2005
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    57
    War jetzt beim Rheuma Doc. Er meinte eigentlich nicht typische Nebenwirkung von Resochin, aber er wollte es auch nicht grundsätzlich ausschließen, da es ja zum zweiten Mal so ist. Wir haben uns, da es mir zur Zeit relativ geht auf eine halbe Resochin als Versuch geeinigt. Mal sehen was daraus wird. Thrombocyten etc. sind o.k.
    Ja engel, das mit der Müdigkeit kenne ich auch. Habe schon lange das Gefühl mein Leben besteht aus früh morgens aufstehen, arbeiten gehen, nach Hause kommen, essen und dann ab ins Bett....