1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Habt Ihr schon gehört,

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Neli, 1. April 2011.

  1. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    dass in der letzten Nacht um zwei Uhr
    das Wachstum der Blumen gesetzlich um eine Stunde vorgestellt wurde,
    um sie der neuen Sommerzeit anzupassen?
    Leider war dies aber nur mit gelben Farbstoffen möglich,
    warum, darüber brüten die Wissenschaftlicher noch,
    auch darüber, ob das den Pflanzen künstlich beigefügte Karotin etwas damit zu tun hat,



    Eine vorgestellte Stunde soll bei Pflanzen eine ganze Woche ausmachen.

    Jetzt weiß ich auch, warum unsere Osterglockenwiese gegenüber
    heute schon so wunderschön blüht,


    [​IMG]


    man hatte es eigentlich erst nächste Woche erwartet.



    O, wie ist das wunderschön,
    aber ein kleiner Wehmutstropfen ist natürlich,
    dass dieses beschleunigte Wachstum leider nur gelbe Blumen betrifft.


    Viele liebe Grüße

    Neli
     
  2. Witty

    Witty Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hm, wo wohnst du denn? Sicher nicht in Baden-Württemberg. Dort hat dieses gelbe Wachstum ohnehin nicht gefallen. So hat man immerhin fast 60 Jahre unermüdlich geforscht und zusätzlich zur Zeitumstellung erstmals rote und grüne Pflanzen hervorgebracht. Diesen Erfolg hätte man eigentlich auch erst in 100 Jahren erwartet.
     
  3. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Hallo Witty,

    diese schnelle Ausführung hat sicher bei Euch
    etwas mit der überraschenden Wahl zu tun oder?

    Ich wohne in Nordrhein-Westfalen,
    die würden auch gern alles mögliche machen,
    sind aber leider durch ein Gerichtsurteil verhindert,
    soviel Geld auszugeben.

    Leider!

    Viele liebe Grüße

    Neli
     
  4. Witty

    Witty Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo Neli,

    ich bin aus Rheinland-Pfalz und von daher schon einige Zeit an diese roten Pflanzen gewöhnt. Nun ist es auch bei uns etwas bunter, sprich grüner geworden. Kurti braucht kein Brüderle. Wollte auch gar keiner, dass der ein Brüderle bekommt. Aber man sieht auch gern mal ins Ländle und staunt und wundert sich, was da jetzt erstmals für Pflänzchen in der Botanik auftauchen. Man hofft und wünscht sich nun, dass die Pflänzchen gut gedeihen und nicht eingehen.
     
  5. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Liebe Witty,

    ich bin ja auch immer sehr mitfühlend und deshalb tut es mir unsagbar
    leid, dass das Selbstbewußtsein von den beiden verhinderten Brüderlis
    so arg in Mitleidenschaft gezogen wurde.

    Da ich ja hier im Augenblick nur gelbe Pflanzen habe,
    überlege ich, ob ich diese Pflanze

    [​IMG]

    gleichmäßig teile und an die beiden schicke.

    Vielleicht fehlt ihnen einfach nur ein bißchen gelbe Farbe.

    Was meinst Du?

    Viele liebe Grüße

    Neli
     
    #5 1. April 2011
    Zuletzt bearbeitet: 1. April 2011
  6. Witty

    Witty Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Das sind doch nicht etwa Vergißmeinnicht? Sehr gute Idee. Ein lobenswerter Vorsatz. Diese empfindsamen gelben Spezies sind nicht nur Landes- sondern auch Bundesweit von Aussterben bedroht. So kann man sich bei Wahlkampfveranstaltungen eine Blüte davon ans Revers heften, zum stillen Gedenken und auch als Mahnung das Wahlvolk, alles zu tun, damit nicht der Nachwelt eine unwiederbringliche Gattung für immer verloren geht.