1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Habt ihr Schienen für die Finger?

Dieses Thema im Forum "Hilfsmittel" wurde erstellt von Sira70, 11. September 2012.

  1. Sira70

    Sira70 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Cuxhaven
    Hallo ihr lieben.
    Nach längerer Zeit habe ich nun mal wieder eine Frage...und zwar gehen jetzt die Schmerzen wieder geballter los...unter anderem auch an den Fingern. Ich würde meine Finger am liebsten einpacken. Oder Schienen. Kennt ihr diese Schienen? Wie ist es mit Schienen auszuhalten? Muss am Donnerstag wieder zum Doc....ob ich diese Schienen bekomme? Ich wünschte ich hätte mal einen Tag ohne Schmerzen!!! :(
    Lieben Gruß
    Silke
     
  2. Tini 5

    Tini 5 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    386..
    Hallo Sira

    Richtige Schienen für die Finger habe ich nicht....damit könnte ich dann auch gar nicht arbeiten.

    Bei mir schmerzen dann hauptsächlich die Fingermittelgelenke......die versteife ich mir mit Pflaster bzw. Klett...Tape/Pflaster.

    Muß man allerdings mehrmals am Tag erneuern.

    Ohne dem, könnte ich meinen Job gar nicht mehr ausüben.

    LG Tini[​IMG]
     
  3. Sira70

    Sira70 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Cuxhaven
    hi tini
    ja ich tape meine finger auch....heute ist meine hand fast zu getapt....*augen roll*
     
  4. Nachtigall

    Nachtigall Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.886
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bayern
    Ich habe für meine kleinen Finger "Murphy-Ringe" (aus Schmuckstahl) bekommen, die das Mittelgelenk abstützen, damit es nicht mehr durchrutscht. Gehören zu den Orthesen, und damit kann man gut arbeiten.
    Dann gibt es noch kleine Kunststoff-Orthesen für die Finger, aber damit sind die Fingergelenke total ruhiggestellt.
    Ich weiß ja nicht, welche Art Schienen du meinst, sonst kenne ich nur ganze Schienen, die man nimmt, wenn man einen Finger gebrochen hat. Da liegt dann der ganze Finger drin.
     
  5. Katharina B

    Katharina B Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2014
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mölln (Schleswig-Holstein)
    Tape wie benutzen?

    Welches Tape ist denn gut für Finger? Ich habe das noch nie gemacht, denke aber, dass es angenehm sein könnte. Ich habe kleine Hände und es sind die Endgelenke, die mich am meisten ärgern. Kann man dabei etwas falsch machen? Ich hab mich im Internet schon umgesehen und tendiere zu schmalem (2cm) Sporttape.
     
  6. Ducky

    Ducky Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Panama
    ich habe früher beim volleyball meine finger getapt, wegen vorheriger verletzungen.
    da habe ich immer das leukotape, 2cm genommen.
    das hat immer gut geklappt :)
    habe mir vom physio zeigen lassn wie das gemacht wird und dann allein gemacht :)
     
  7. Nachtigall

    Nachtigall Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.886
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bayern
  8. Katharina B

    Katharina B Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2014
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mölln (Schleswig-Holstein)
    Danke für eure Tipps!
    Ich werd morgen welches kaufen. Mittlerweile hab ich eine Anleitung gefunden, wie das geht.
     
  9. Ducky

    Ducky Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Panama
    @katharina,
    das doch gut.
    bei mir war es es auch nicht nur kreuzen, das war nur nen teil davon.

    denke kommt immer drauf an, was man möchte :)

    viel erfolg:)
     
  10. Katharina B

    Katharina B Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2014
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mölln (Schleswig-Holstein)
    Danke Ducky!
     
    #10 22. Juni 2014
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juni 2014
  11. Johanna Nielsen

    Johanna Nielsen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2014
    Beiträge:
    1.657
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Habt ihr Schienen....

    Hallo Nachtigall, danke für den Link wirklich sehr interresant habe mir gleich einige Dinge vorgemerkt.

    l.Grüße aus Hamburg von Johanna-Beate
     
  12. Katharina B

    Katharina B Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2014
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mölln (Schleswig-Holstein)
    Ich habe gestern nirgend schmales Tape bekommen. Nun habe ich welches bestellt. Die Frau in der Apotheke meinte, sowas bringt nichts. Bei Rossmann war es gerade alle und Budni hat nur das Breite.
     
  13. Reisemaus

    Reisemaus Reisemaus

    Registriert seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    2
    Nachtigall, Danke für den Link. Bisher habe ich nur teure Murphyringe im Netz gefunden, diese aber sind bezahlbar. :top:

    Seit Januar habe ich eine ausgeprägte Schwanenhalsdeformartion und seit März trage ich nun eine Anti-Hyperextensionsorthese aus Kunststoff am linken Mittelfinger. Angefertigt wurde mir diese mit Rezept vom Rheuma-Doc in der Ergotherapie in Sendenhorst. Zuzahlung Eigenanteil etwas über fünf Euro.
     
  14. Ducky

    Ducky Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Panama
    Hallo reisemaus,

    die teile von nachtigalls link, sind wirklich eher zum "stilllegen" und haben nichts mit murphyringen oder deiner vom ergoangefertigten schiene gemein, falls du dafür eine alternative suchst.
    ich habe diese, von einer anderen firma zu hause.
    der finger ist noch beweglich aber halt sehr viel schwerer.
    sie gehen auch nicht über das oberste gelenk, bzw nur so wenig, dass das nicht gestützt wird--bei meinen.
    auf den linkbildern sieht es ähnlich aus
     
  15. Sabinerin

    Sabinerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Die Ringe sollten m.E. immer individuell und vom Profi (Ergotherapeuten) angefertigt werden, da jeder Finger und die Veränderung anders ist.

    Die Ergotherapeuten in Sendenhorst haben mir damals auch diverse Ringe angefertigt und die waren im Alltag gut tragbar.
     
  16. Reisemaus

    Reisemaus Reisemaus

    Registriert seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    2
    Danke Ducky und Sabinerin. :)

    In Sendenhorst wurde mir angeboten, Silberringe anfertigen zu lassen, jedoch wollte ich zunächst schauen, wie ich mit dieser Orthese zurecht komme und sie nicht nach drei Tagen in die Ecke schmeiße. :D Die Silberringe sind ja auch nicht billig und die KK wird sie nicht zahlen.
     
  17. Katharina B

    Katharina B Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2014
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mölln (Schleswig-Holstein)
    Ich hab meinen Orthopäden mal gefragt, ob es überhaupt Sinn macht, sich die Finger / Hand zu bandagieren. Er rät mir davon ab. Ich soll die Hände lieber belasten, wenn es möglich ist.
     
  18. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.401
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    mein doc sagte auch mal,gelenksschondene schienen ja.aber schienen zur ruigstellung ebsser nicht,den meine Hände sollen beweglich bleibn.
    er hält aber was von nachtlagerungsschienen,aber mit denen kann ich leider nicht schlafen.lg
     
  19. Tini 5

    Tini 5 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    386..
    hallo

    ich hatte ja schon mal geschrieben das ich tape...

    ich mache das nicht jeden Tag, also nur wenn die Schmerzen so stark sind das ich nichts mehr anfassen kann...

    ich benutze die bunten dünnen selbstklebenden Stoffverbände, ich glaube 2,5 cm.......die auch bei Füßen und Händen

    zum verbinden benutzt werden..... Rolle ca 8,- in der Apoteke....

    auf der Arbeit geht nichts Anderes.....

    bei mir sind aber nur die Mittelgelenke betroffen.....

    ich hatte mir mal solche Fingerschutz überzieher für Fussballer bestellt, leider leiern diese aus und immer neue sind mir zu teuer....dazu kam, das sie eine Naht hatten, die störend war.....

    dann habe ich mir Gummilitze für Hosen in 2cm breite gekauft und an einem guten Tag meiner Hände selbst welche genäht....damit keine Naht entsteht muß Naht an Naht genäht werden.....etwas mühsehlig....

    LG Tini:vb_redface:


    @ Ducky

    was meintest du für welche?
     
  20. norchen

    norchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    1.835
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Thüringen
    hab gerade hier euren thread auch für mich entdeckt, denn seit gestern beschäftigt mich dieses thema auch:rolleyes:

    meine rheumatologin meint das meine zeigefinger sich zur seite schieben, drücken, drehen...wie auch immer und mir nun fingerschienen verordnet...ich soll sie immer nachts tragen und bei bedarf auch mal am tag, aber das nicht ständig...
    bin nun mal gespannt was ich im sanihaus bekommen werde und dann...werde ich euch berichten wie es mir damit ergeht, also gespannt bin ich ja schon...