1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Habt ihr einen guten Rat für mich?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Sanchen, 24. Mai 2008.

  1. Sanchen

    Sanchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2007
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    hallo liebe Leute,
    dieses Frühjahr ist mal wieder so was von bescheiden. Kaum freute ich mich, dass es mir besser geht, haut es mich schon wieder um, fangen alle Symptome wieder von vorne an.:mad:
    Doch diese bleierne Erschöpfung ist irgendwie das Schlimmste. Nicht einmal kalte Arm und Beinbäder helfen da raus. Mir bricht im Moment wieder alles weg und ich bin kaum in der Lage zu lesen, zu schreiben, zu telefonieren, Musik zu hören oder im Fernsehen einer Sendung zu folgen. Wenn das so weiter geht verliere ich auch noch die letzten sozialen Kontakte. Eigentlich wollte ich heute meinen Geburtstag feiern, wollte Kontakte pflegen, mich gut fühlen und mich freuen. Aber ich kann mich immer noch kaum 2-3 Stunden im Rollstuhl halten. Nun fühle ich mich auch noch so allein gelassen und deprimiert. :bluecry:

    Könnt ihr mir vielleicht einige Tipps geben, wie ich schneller wieder zu Kräften kommen kann? Ich bin so fertig!
    Wie lebt ihr damit, wenn die Erschöpfung euch total runterzieht?
     
  2. anbar

    anbar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.509
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Sanchen,

    es tut mir sehr leid,das es dir wieder so schlecht geht.
    Ich kenne das leider auch mit dieser schrecklichen Erschöpfung.Bin dann auch zu nichts fähig.
    Meistens igel ich mich dann ein und höre Entspannungs CDs aber mit Kopfhörern und hoffe,das es mir hinterher was besser geht.
    Ich kann dann auch keine Menschen um mich herum haben.

    Hast du heute Geburtstag?
    Dann wünsche ich Dir


    [​IMG]und das Du trotz allem einen schönen Tag hast.


    Gute Besserung und denke daran,es wird auch mal besser werden,
    glaube ich ganz bestimmt drann.
    [​IMG]
     
  3. Mupfeline

    Mupfeline Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Hallo Sanchen

    Verstehe ich das richtig dass Du heute ein Burzeltagskind bist? :)

    WEnn es so ist dann wünsche ich Dir natürlich alles Gute und dass die
    nächste Zeit wieder besser für Dich wird.

    Egal ob Geburtstag oder nicht - ich drücke Dich mal ganz vorsichtig
    ab. Tja, was mache ich wenn die Tage nur noch Sch* sind? Abgesehen davon dass die Tage alle mal haben bin ich sicher nicht so schlecht dran wie Du. Zumindest Gelenkmäßig. Ich denke Du musst zulassen dass nicht ein Tag wie der andere gleich gut sein kann. Ich suche mir dann ein witziges Buch und geh ins Nest. Ehrlich, mach ich wirklich. Ich schließe die Welt aus. Auch vielleicht noch einen zweiten. Dann muss ich mir einen Ruck geben, einen richtigen Ruck und dann kommt der nächste Tag und ich hoffe dass er besser wird. Meist ist er das auch. Manchmal muss man sich auch selbst ein wenig -buchstäblich - in den Hintern treten.

    Ich wünsche Dir wieder bessere Tage. Da ich Dich nicht näher kenne weiss ich nicht ob Du Familie hast und ob sie bei Dir ist oder ob Du allein bist. Wenn Du allein bist, dann helfen mir Telefongespräche. Deshalb habe ich ja ne Flat :).

    Ich schicke Dir noch eine PN.

    LG Mupfeline
     

    Anhänge:

  4. Sassi

    Sassi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2007
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sannchen!

    Auch von mir ganz herzliche Glückwünsche zum Geburtstag! :birthday:
    Vor allem wünsche ich die ganz viel Glück und Gesundheit für das neue Lebensjahr!

    Weißt du eigentlich ganz genau was Auslöser für deinen extremen Erschöpfungszustand ist?
    Hast du gerade einen starken Schub oder vielleicht ein viel zu niedrigen Blutdruck, einen starken Eisenmangel oder sind es Nebenwirkungen der Medis?
    Vor einigen Wochen war ich auch chronisch erschöpft und antriebslos. Bei mir waren einerseits die Entzündungen, andererseits aber auch der leere Eisenspeicher dafür verantwortlich.
    Wenn du dir unsicher bist, solltest du dich nochmal vom Doc durchchecken lassen.
    :butter: Ich wünsche dir, dass du ganz schnell wieder fitter wirst und dann holst du die Geburtstagsfeier mit deinen Freunden und Familie nach!

    Liebe Grüße
    Sassi
     
  5. Sanchen

    Sanchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2007
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Oh, wie schön *froi* vielen Dank für die Blumen und die Geburtstagswünsche.
    Schön, dass ihr gekommen seid, da will ich euch gleich ein Tässchen Kaffee anbieten :coffee:

    @ anbar
    das ist ein Problem für mich, dass mich Besuche so sehr anstrengen. Ich freue mich ja eigentlich über Besuche. Ich will aber nicht durchhängen müssen, wenn jemand da ist. Es ist schon schwer genug mit Schmerzen Haltung zu bewahren, mit der Erschöpfung zusammen ist das fast unmöglich. Ich will es nicht, dass mich so jemand sieht und dann vielleicht nicht damit klar kommt. Das ist den meisten Besuchern dann auch sehr unangenehm, in so einer Situation sein zu müssen ohne was daran ändern zu können.


    @mupfeline
    danke für dein Mitgefühl und deine vorsichtige Umarmung. Vielleicht fehlte mir ja gerade das. Diese Erschöpfung nimmt mir alle Kraft, körperlich und seelisch. Lachen hilft mir bei Schmerzen und Depressionen oft sehr gut über die Runden, in der Erschöpfung fehlt mir selbst dafür die Kraft.
    Ich denke, es geht schon langsam wieder aufwärts, sonst hätte ich es nicht geschafft heute hier zu schreiben. Ich kann mich nur schwer konzentrieren, sitze ewig das zu schreiben und zu lesen, aber die Blumen von euch kann ich einfach genießen. Eine schöne Karte hast du mir da geschickt. Die werde ich jetzt noch eine Weile genießen
     
  6. Sanchen

    Sanchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2007
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    hallo Sassi,
    danke für deine Geburtstagswünsche :)

    Dies Erschöpfung geht schon sehr lange. Eisenmangel ist es nicht und die Medis haben sich auch nicht geändert. Oft, nicht immer, habe ich für 1-2Stunden 40°Fieber, gestern auch wieder. Meistens koche ich so richtig hoch und die Haut schält sich im Gesicht und von den Lippen. Im Gesicht entsteht manchmal eine Art Sonnenbrand oder die Haut reagiert mit Ausschlägen und die Gelenke schmerzen. Seit einigen Monaten entzünden sich auch wieder die Augen mit, und ich kann sie nicht richtig bewegen. Mein Blutdruck ist meistens in Ordnung.

    Ich denke die Erschöpfung kommt von den Entzündungen. Manchmal habe ich Angst, dass sich daraus eine CFS entwickelt.
    Aber ich werde meinen Doc nochmal darauf ansprechen. Ich trinke sehr viel und hoffe nun auf die Sommermonate. lg Sanchen
     
  7. Sassi

    Sassi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2007
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Sanchen,

    das hört sich wirklich so an, als müßtest du andere Medikamente haben, die endlich die Entzündungen in den Griff kriegen!
    Geh auf jeden Fall nächste Woche zu deinem Rheumadoc als Notfall.
    Er muss was finden, damit es dir wieder besser geht!
    Gute Besserung! :bee:
    Sassi
     
  8. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    5.239
    Zustimmungen:
    193
    Ort:
    in den bergen
    nein sanchen,
    den ultimativen tip habe ich nicht,was du machen kannst,das es dir besser geht.:sniff:
    aber alles liebe zum geburtstag kann ich dir wünschen und das kommt von herzen.
    liebe grüße
    katjes

    ansonsten,kann ich mich den anderen nur anschließen,geh noch mal zum doc.

    vieleicht ist das eine idee für deinen nächsten besuch: wenn es mir nicht gut geht,dann sage ich meinen gästen das vorher.und oft kommt die frage nach hilfe und die schlag ich nicht mehr aus.(so wie früher immer)
    sondern sage,das ich mich freuen würde wenn sie etwas zu essen mitbringen würden,statt geschenke und das ich an diesem tag für jede hilfe dankbar bin.trau dich........wirst sehen,die meisten freuen sich,wenn sie dir mit so banalen dingen schon helfen können.
     
    #8 24. Mai 2008
    Zuletzt bearbeitet: 24. Mai 2008
  9. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    9.199
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    württemberg
    hallo, sanchen!

    auch ich gratuliere dir ganz herzlich zum geburtstag!
    es tut mir leid, dass es dir gar nicht gut geht. für dein neue lebensjahr wünsche ich dir eine bessere gesundheit und mehr kraft, viel schönes, an dem du dich erfreuen kannst!
    wenn du blumen so magst, schicke ich dir auch gleich noch ein paar mit....
    liebe grüsse und gute besserung,
    ruth
     

    Anhänge:

  10. sabsi

    sabsi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2008
    Beiträge:
    1.537
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Liebe Sanchen

    Auch von mir alles Gute zum Geburtstag :torte:.

    Einen Rat kann ich dir leider auch nicht wirklich geben:(, aber ich drücke dir ganz fest die Daumen,dass du an deinem nächsten Geburtstag das :elefant: und das :beerchug: machen kannst:D . Und bis dahin fühl dich ganz lieb das :troest:. Hier hab ich noch was für dich::present:. Gute Besserung.
     
  11. anbar

    anbar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.509
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Sanchen,

    ich schicke dir mal ganz einfach einen ganz dicken Knuddler.
    Umarme dich ganz sachte und wünsche dir alles Liebe.gelle?

    Einen kleinen Engel schicke ich dir noch, der gibt auf dich acht.

    [​IMG]
    Liebe Grüße
     
  12. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Herzlich Glückwünsche nachträglich zu Deinem Geburtstag, alles Gute und dass es Dir bald viel viel besser geht... Mögen alle Deine Wünsche u Träume in Erfüllung gehen.

    Liebe Grüße
    Colana