1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Habe ich Rheuma ?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Kawa_Mike, 29. April 2008.

  1. Kawa_Mike

    Kawa_Mike Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    seit ein paar Wochen quälen mich symetrische Gelenk- und Muskelschmerzen: einige Zehengrundgelenke, Fersen, Knie, Ellenbogen, Handgelenke, einige Fingergrund- und Mittelgelenke, Muskelschmerzen in den Beinen (am schlimmsten sind die Muskelschmerzen in den Beinen und die Fersenschmerzen).

    Blutuntersuchung: CRP stark erhöht, BSG leicht erhöht, ANF hep2 ist negativ, Yersinien ist negativ, Salmonellen sind negativ, Borrelien sind negativ, Rheumawerte inkl. CCP unauffällig.

    Woche 1: erträglich ohne Medikamente
    Woche 2: erträglich mit leichten Schmerzmedikamenten (leicht erhöhte Temperatur abends bis 38 Grad)
    ab Woche 3: starke Schmerzen und mehr Schmerzmedikamente (Temperatur abends 39-39,5 Grad), Beginn mit Cortison 20mg, Fieber verschwunden und nur noch leichte Schmerzen
    Aktuell: Cortison 5mg und wieder mehr Schmerzmedikamente

    Was kann das sein ?
    Am Montag muss ich zur Knochenszyntigrafie, Röntgenbilder Hände und Füße waren ohne Befund.

    Bis jetzt wurde noch keine Diagnose ausgesprochen. Meine Selbstdiagnose, nach Infos aus dem Internet, seronegative RA oder reaktive Arthritis ?

    Was haltet ihr davon.
    Gruß Mike.
     
  2. Bernd-67

    Bernd-67 Guest

    Hmm tja,
    ne Diagnose würde ich ja nicht stellen wollen / und auch nicht dürfen ...
    Aber es liest sich so, als seist du in guten Händen, was die Diagnosefindung betrifft.
    Gute Besserung
    Bernd - hab noch ne alte GPZ 305 rumstehen ....
     
  3. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Mike,

    sind bei Dir auch

    sämtliche (!!!) Schilddrüsenwerte abgenommen worden? Denn auch die Schilddrüse kann für Gelenk- u Muskelbeschwerden und -schmerzen verantwortlich sein...

    Und nach den CK-Werten u Jo-1 sollte mal geschaut werden wg der Muskelschmerzen... Ist dabei auch eine Schwäche zu beobachten..?

    Gute Besserung und eine schnelle Diagnose
    wünscht Dir
    Colana
     
  4. Pia

    Pia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2008
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübbecke
    Hallo Mike,
    hm, dass hört sich so ähnlich wie meine Geschichte an.
    Ich habe seit November 07 Rheumatoide Arthristis.
    Habe ständig Schmerzen in beiden Schultergelenken, kann manchmal kaum meine Arme heben. In beiden Händen und in den Fingern, die auch sehr dick werden, die sogenannten Wurstfinger. Auch meine Knie und Füße, Fußgelenke und Zehengelenke sind betroffen.
    Habe MTX und Arava eingenommen und nach kurzer Zeit abgesetzt wegen den Nebenwirkungen. Nächste Woche soll ich Humira gespritzt bekommen...
    Hoffentlich hilft das???
    Gehe mal zu einem Rheumalogen, die machen ne Ecke mehr Test als ein Hausarzt....
    Lg Pia
     
  5. negerkind

    negerkind Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Hallo Mike,

    bitte Deinen Arzt, nicht nur das Standard-Erregerprogramm (Yersinien usw.)zu testen, sondern auch alle eventuellen Sonderfälle.
    Siehe auch
    http://www.rheuma-online.de/a-z/i/infektreaktive-arthritis.html .

    Waren bei mir z.B. Mykoplasmen. Ursache habe ich erst nach ca. 6 Monaten
    und diversen, selbstbezahlten Labortests gefunden :(

    Schöne Grüße,

    Chris