1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Habe eine Frage an Euch

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Colana, 16. Februar 2009.

  1. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo allerseits,

    ich benötige mal Eure Ideen. Das einzige Handycap: es darf nicht sooo teuer werden:


    Mein Männe hat im Herbst seinen 50.
    Wir werden zwischen 15 und 25 Personen.
    Ich habe an folgenden Ablauf gedacht:

    11.00 so eine Art Sektempfang u/o Kaffee, eintrudeln aller Gäste

    12.00 Spanferkel mit Krautsalat o gemischter Salat und Baguettebrot,
    ........dazu Bier, Rosé und Selter/Brause
    ........Rote Grütze mit Vanille-Sauce o Schlagsahne oder
    ........Vanille-Eis mit Obstsalat u Schlagsahne

    nachm: Kuchenbuffet: Nuss-, Mandarinentorte, Butterblechkuchen
    ...........Schwarzwälder Biskuitrolle u/o Eierlikör-Biskuitrolle, div Kekse

    Abends: Party- oder Gyrossuppe mit Fladenbrot

    Was haltet ihr davon? Bis auf das Spanferkel u dem Eis wird der Rest selbsthergestellt.

    LG Colana
     
  2. christine631

    christine631 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2008
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Colana!

    Habe mir deinen Menüvorschlag durchgesehen.

    Eine Alternative zum Spanferkel wäre Fleisch in Salzkruste.

    Gekochte Salate sind gut vorzubereiten, auch Kartoffelsalat braucht ja seine Zeit zum durchziehen.
    Ansonsten wird bei mir Salat und Dressing nur noch getrennt angeboten, da Reste dann aufgehoben werden können.

    Obstsalat, Rote Grütze (bei uns sehr ungewöhnlich in Bayern), eine Art Soße aus Joghurt und auch Eis, da dürfte für alle was dabei sein.

    Und auch die Suppe für den Abend kann sehr gut vorbereitet werden.

    Deine Überlegungen sind nicht schlecht, wäre es nicht so weit zu dir hätte ich dir auch einen Koch zur Verfügung gestellt, ;)wäre zwar nur mein Sohn;), aber....

    Christine



     
  3. Tennismieze

    Tennismieze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Colana, daß hört sich doch gut an und wird sicher auch toll schmecken;) Schau bloß zu, daß Du auch Unterstützung bei all der Arbeit des Zubereitens und vor allem auch nach der ganzen Festivität bekommst. Zur Not halt jemanden für ein paar Euro anheuern, solche Hilfe macht sich immer dadurch bezahlt, daß Du hinterher nicht so fürchterlich kaputt bist.
     
  4. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Lieben Dank Christine... das wäre schön gewesen...

    LG Colana
     
  5. grummelzack

    grummelzack Barbara

    Registriert seit:
    18. Januar 2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    lecker lecker:) und wo?:)
     
  6. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.412
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    @Colana - wie gut dass ich weiß wo du wohnst, sag mir nur noch den genauen Termin *ggggg
     
  7. ClaudiaC

    ClaudiaC Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St.Augustin
    Hallo Colana,

    in Süddeutschland ist das so üblich, zumindest im Freundes- und Familienkreis, das man sich die Arbeit teilt.
    Also der eine macht einen Nudelsalat, der nächste bringt das Baguette mit, wieder einer den Kartoffelsalat oder einen Nachtisch usw.

    Hier in NRW scheint das nicht so üblich zu sein. Seitdem ich bei Grillpartys immer Frage, ob ich etwas mitbringen soll, setzt sich das auch hier so langsam durch.

    Ich denke mal, zumindest in der Verwandschaft könntest Du fragen, ob der ein oder andere nicht etwas mitbringen möchte.

    Habe auch ein ganz einfaches Dessert-Rezept, das ich nun immer mitbringen "darf".

    Mascarponecreme: Mascarpone, Puderzucker, kalte Sahne (nicht schlagen), etwas O-Abrieb. Alles kalt zusammenrühren, dann Obst darunter mischen. Frisches, oder z.B. Kirschen aus dem Glas. Kaltstellen. Fertig.

    Schmeckt sehr lecker, hat auch überhaupt keine Kalorien ;-) Und es macht so gut wie keine Arbeit. Es gibt keine Party mehr ohne.

    Viel Erfolg!

    Gruß Claudia
     
  8. moknika01

    moknika01 die leseratte

    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    hallo colana, das mit dem salzbraten ist eine gute idee,haste nicht viel arbeit mit, wenn du umluft hast kanst du auch auf 2 ebenen braten, ich brate immer auf 80 grad, dann kommt es nicht so drauf an wann gegessen wird, ist genau so lecker wie ferckel nur viel billigen, nehme immer nacken, kauf wenn es in angebot ist, salat kommt auch bei mir immer in einzelnen sorten auf den tisch soße extra, reste sind dann noch zugebrauchen,
    colana, ich würde die suppe wenn schon mittags reichen und das fleisch abends, so mache ich das immer, denn so ein großes mittagessen und dann noch kuchen ist heftig, da würde ich eher , den kuchen vorziehen vieleicht schon um 14 uhr, und das dinner um 19 uhr , mit den salzbraten hast du kaum arbeit
     
    #8 16. Februar 2009
    Zuletzt bearbeitet: 16. Februar 2009
  9. merre

    merre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.890
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Feier

    .. ja was auch immer gut ankommt ist eine Käsesuppe.
    Bezüglich des Fladenbrotes...es gibt bei vielen Bäckern verschiedene Arten von Brot oder Brötchen in Klein und als Kranz oder Rosette gebacken zum Abbrechen, macht sich auch gut.
    Käsespieße sind auch nicht schlecht...schließen den Magen sozusagen.
    Wir machen manchmal dann zum späteren Abend nochmal kleine dunkle Brötchen frisch aufgebacken mit Schmalz und saueren Gurken, oder saurem Gemüse-Mixpickels...

    Ich bin bei Geburtstagen immer dran mit Heringsalat und kalten Hund.....