1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hab so einige Fragen...

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Valanessa, 1. April 2004.

  1. Valanessa

    Valanessa Guest

    Hallo,

    hab so einige Fragen auf dem Herzen-vielleicht kann ja jemand helfen...Habe eine diagnostizierte seronegative rheumatoide Arthritis seit ca 3Jahren-oder auch länger.Nehme als Basistherapie Quensyl (auch seit 3Jahren)ein.Irgendwie komme ich mit meinem drzeitigen Doc überhaup nicht auf einen Nenner und möchte nun in einer Rheumaklinik (Sendenhorst)vorstellig werden.Bin seit heute wieder Privatpatient und somit kein Problem mit Überweisung.Hat jemand von Euch Erfahrungen in Sendenhorst gemacht?Bin sehr verunsichert und durch meine ständigen Schmerzen nicht immer wirklich in der Lage meine Psyche unter Kontrolle zu haben-sprich habe seit einigen Tagen nen regelrechtes Heulsyndrom...möchte auch niemanden nerven-aber habe Familie (2 Töchter : 11+14Jahre)die mich brauchen...bin zieml am Ende...habe auch irgendwie ein wenig Angst wegen meinem versuchten Alleingang ...muß ich was beachten..?will eigentlich nur ne zweite Meinung und eventuell andere Medis die zur Abwechslung auch mal was bringen...

    Liebe Grüße
    Karin
     
  2. Trudi

    Trudi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Cividale del Friuli/Italien
    Hallo

    Liebe Karin!

    Ueber Sendenhorst kann ich Dir leider gar nichts sagen, ich komme ja aus einer ganz anderen Ecke. Aber die Idee mit der Rheumaklinik ist auf alle Faelle gut und eine zweite Meinung einzuholen allemal.
    Ich wuensche Dir alles Gute, Du wirst hier sicher einige brauchbare Tipps bekommen.

    Liebe Gruesse aus Italien
    Trudi
     
  3. bibibo

    bibibo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dormagen
    hallo karin

    es ist wichtig eine zweite meinung zuhören....
    bin selber auch von mehreren doc untersucht worden....
    und war anfang des jahre in aachen zur reha ...war prima...
    wurde toll eingestellt bekam noch eine zweite diagnose ...hab ra und fibro ....und was das heulen anging...kam als frack dort an....konnte heulen ohne ende ...die ärzte hatten ein offenes ohr und haben mir geholfen....nun muss ich selber was für meine gesundheit tun damit es halbwegs sobleibt wie es jetzt ist....

    also nur mut ....

    gruss bibibo
     
  4. ibe

    ibe Guest

    Nicht verzagen

    Liebe Valanessa,

    Ich kann dir wohl den Rat geben, dich mal nach Sendenhorst ins ST. Joseph- Stift einweisen zu lassen. Die Ärzte sind dort super und unterhalten sich mit dir ganz intensiv über deine Erkrankung und stellen dich medikamentös sicher gut ein. Die nehmen sich dort Zeit für dich.

    Gute Besserung und viel Erfolg wünscht dir ibe
     
  5. Valanessa

    Valanessa Guest

    Danke für Euere Antworten

    Hallo zusammen-

    vielen Dank für Eure Nachrichten und guten Wünsche. Habe in Sendenhorst um Termin für stationären Aufenthalt gebeten und bekomme ab 20.4. Bescheid. Mal sehn was sich da dann tut.

    Bis dann mal
    vielen Dank nochmal
    Karin