1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Haarausfall bei MTX-Arava-Kombination

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Angelika, 25. April 2002.

  1. Angelika

    Angelika Guest

    Hallo, ich grüße alle rheuma-online User
    und hoffe, dass irgendwer ein paar Tips für mich hat.
    Nach einer abgebrochenen MTX-Therapie, während der ich bereits an Haarausfall, allerdings in Grenzen, litt, unterziehe ich mich seit Anfang diesen Jahres einer Kombinationstherapie mit MTX und Arava. Die Nebenwirkungen sind starker diffuser Haarausfall.
    Wer hat solches ebenfalls erlebt und wer kennt wirksame Hilfe dagegen.
    Mit freundlichen Grüssen
    Angelika
     
  2. Ulrike

    Ulrike Guest

    Hallo Angelika,

    dieses Problem hatte ich selber, mein Rheuma-Doc hat mir dann Folsäure verschrieben und dann wars besser, frag mal deinen Arzt danach. Liebe Grüße, Ulrike
     
  3. Fine

    Fine Guest

    Hi Angelika,

    ich hatte nur geringfügig mit mit Haarausfall zu kämpfen.
    Bei mir hat Brennesselwasser geholfen, immer nach dem Haarewaschen. Seit dem habe ich keinen Haarausfall mehr.

    alles Gute
    Fine
     
  4. Pedi

    Pedi Guest

    Hallo Angelika
    ich weiss es nur von einen Kurbekannten jetzt im März.Die klagte auch unter Harausfall unter MTX.Auch ihr hat Folsäure geholfen.
    Vielleicht hilft es dir ja auch
    Viele Grüsse -Pedi-
     
  5. Rike

    Rike Guest

    Hallo Angelika,

    bin nicht so oft in diesem Forum; habe nicht immer Gelegenheit im Internet zu surfen.

    Nun zum Thema: Arava verursacht häufig massiven Haarausfall. Hatte ich auch schon. Es kommt auf die Dosierung an. Meist nimmt man 20 mg. Das ist die kritische Menge im Bezug auf Haarausfall. Wird die Dosis auf 10 mg. verringert, normalisiert sich die Situation wieder. Dabei kann es das Problem geben, daß die Menge nicht ausreicht (war bei mir so). Am besten mit dem Arzt reden!
    Bei MTX hilft, wie die Anderen schon sagten, Fohlsäure.

    Nehme seit einiger Zeit auch die Kombi-Packung. Noch haben die Nebenwirkungen nicht wieder eingesetzt, aber ich vermute, daß das nicht mehr lange dauert, bis es wieder losgeht. Besonders leide ich dann unter Durchfall. Wer hat da einen Tipp für mich?

    Ich grüße Euch
    Rike