1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Guter Rheumatologe im Raum Braunschweig?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Haakon63, 2. März 2007.

  1. Haakon63

    Haakon63 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vechelde
    Hallo.

    Kann mir jemand einen guten Rheumatologen im Raum Braunschweig, Peine empfehlen?
    Ich habe Rheumtatische Entzündungen in verschiedenen Gelenken. In der Blutsenkung lässt sich aber nichts nachweisen. Wie ich auf diesen Seiten nachgelesen habe, muss das ja auch nicht unbedingt sein.
    Der Rheumatologe zu dem mich mein Hausarzt geschickt hat, ist aber nur nach Schema F vorgegangen. Blutsenkung negativ, Schmerzmittel, fertig.
    Wäre also echt dankbar, wenn mir jemand einen gewissenhaften Arzt empfehlen könnte.

    Gruss,
    Haakon63
     
  2. lexxus

    lexxus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    3.972
    Zustimmungen:
    0
    hallo haakon,

    erst einmal herzlich willkommen bei rheuma-online :) .

    hast du schon mal in der ro-ärzteliste geguckt?
    http://rheuma-online.de/aerzteliste/liste/

    vielleicht findest du hier jemanden.

    wünsche dir viel erfolg bei deiner suche.
    grüssle und ein schönes wochenende
    lexxus
     
  3. mini-uhu

    mini-uhu in memoriam<br>† 16.03.2007

    Registriert seit:
    26. Oktober 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sickte
    Hallo,

    ich war schon bei einigen docs in braunschweig, ich bin jetzt bei einer rheumatologin in goslar gelandet....

    ich muss sagen, das bringt mir im moment mehr.... als diese ewige rumdokterei vorher.
    dafür nehme ich auch ne längere fahrt in kauf..

    wenn du willst können wir uns ja über PN (private nachricht) weiterunterhalten...
    weil namen möcht ich hier nicht nennen, einiges wird noch nen nachspiel haben...
     
  4. friedi

    friedi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Wolfsburg?

    Hallo,
    wäre Wolfsburg eine Alternative?
    Dr. Müller ist internistischer Rheumatologe, ob er allerdings gut ist, weiß ich leider nciht. Ein angeblich fitter Orthopäde ist in der Praxis Knye/Sense.. in Gifhorn. Vielleicht kennt die hier ja jemand?! Im Ärztebewertungsportal steht zumindest mal nichts über sie. ICh hoffe, Du findest den oder die Richtige/n für dich!
    LG friedi
     
  5. verleihnix

    verleihnix Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Peine Niedersachsen
    Peine - Praxis Dr.Salfeld/Dr Kefenbaum

    Ich war in Hildesheim bei Dr Hinüber und Kollegen. Sehr Kompetent, aber unzumutbare Wartezeiten bis zum nächsten Termin (min 1/2 Jahr). Einen Tag Morgens bis 8:00Uhr (oder 9:00, weis nicht mehr so genau) zur Blutabnahme und nächsten Tag zum Doc. Wenn man zur Blutentnahme nicht Pünktich war, stand man vor verschlossenen Labor. Beim Doc trotz Termin stundenlange Warterei. Eine Fabrikmäßige Abfertigung. Wer Arbeiten musste braucht praktisch jedes mal 1 bis 2 Tage Urlaub. Ich war probehalber in Braunschweig bei einem Rheumatologen (Name ist mir entfallen) Aber nur einmal, der Mann war Steinalt und ziemlich verwirrt. Er hat mich zwar gründlichst untersucht wie noch kein anderer, ich hatte aber das Gefühl das ich für den Tag sein einzigster Patient war. Den Brief den er meinem Hausarzt geschrieben hatte, war dann auch eine Verwechslung mit einem anderen Patienten und anderem Krankheitsverlauf. Ich bin jetzt in Peine bei "Dr. Kefenbaum Rheumatologe und Orthopäde/ Praxis Dr Salfeld Orthopäde" und bin eigentlich sehr zufrieden. Andere mir bekannte Rheumapatienten hatten mir von ihm abgeraten, deshalb bin ich immer nach Hildesheim gefahren. Ich kann das aber heute nicht Nachvollziehen. Er ist manchmal ein bisschen hektisch am hin und herlaufen und redet manchmal sehr leise. Klärt einen aber Gut auf und die Medikamente, und die Dosierung, die er mir verschrieben hat vertrage ich Gut. Bei den anderen Rheumatologen war dies nicht der Fall und in Hildesheim wollte mann nichts davon wissen. Die nebenwirkungen die ich beschreibe müssen woanders herkommen und fertig / nächster Patient. In Peine gibt es kurzfristig Termine und Anwendungen im Haus.
     
  6. Haakon63

    Haakon63 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vechelde
    Hi lexxus.
    Danke für die Antwort.
    Hab in der Liste nachgeguckt. Da ist auch ein Arzt aus BS dabei. Hat allerdings Wartezeiten von einem 1/2 Jahr.
    Na mal gucken was ich noch so finde.

    Gruss,
    Haakon
     
  7. klaraklarissa

    klaraklarissa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.809
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen - Anhalt
    ....fahr auf die a2, richtung berlin und dann kannst du abfahrt burg abfahren und fährst in richtung magdeburg bis zu einer gabelung (ampel), wo es links in richtung gommern weitergeht. wenn du dem folgst, siehst du nach ca. 12km einen vorwegweiser rechts nach vogelsang :D (rheumaambulanz + rheumaklinik + orthopädische ambulanz + orthopädische klinik) ...termine in der ambulanz eben bei ca. 3-4monaten.
    vielleicht konnte ich dir helfen, aber ich habe die klinik auch in der "bestenliste" angegeben.
     
  8. Muckel1986

    Muckel1986 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Guten Abend,

    ich bin zurzeit bei Herrn Dr. Mayer in Salzgitter - Lebenstedt. Er ist ehrlich. Wie er mit Therapien oder änlichem Umget kann ich zurzeit noch nicht beurteilen.

    Die Werte Ärztin in Goslar, Frau Dr. Rockwitz, kenne ich auch und war dort vorher fast zwei Jahre in behandlung. Fachlich mag sie sehr kompetent sein. Mich hat an ihr gestört, dass es irgendwie massenabfertigung war - sprich zwischen menschliches = 0. Selbst wenn ich das Thema Schule angesprochen habe und meinte das ich da abrutsche und ich probleme mit der konzentration habe ist sie nicht weiter drauf eingegangen. Dann ist es so, dass ich alles an möglichen ausgeschöpft habe, was ich machen kann. Frau Dr. R. hat versucht mich im glauben zu lassen, das es ja noch so viel gibt.
    Ich möchte dich jetzt nicht verunsichern, da sie mich wahrscheinlich unbedingt ''halten'' wollte, da ich für die Mediziner nicht gerade uninteressant bin, und sie ja an der MHH (Medizinische Hochschule Hannover) ist und auch ab und an auf wichtigen Kongressen, wie ich gehört habe.

    Wenn du gezielte Fragen hast, beantworte ich Sie dir gerne.
     
  9. Haakon63

    Haakon63 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vechelde
    Danke für den Tip.
    Peine is ja auch gleich um die Ecke.

    Gruss,

    Haakon


     
  10. Muckel1986

    Muckel1986 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Rheumatologe in Braunschweig

    Guten Abend zusammen,

    in ein paar Monaten geht meine Ausbildung in Hannover zu Ende und danach werde ich wohl erstmal wieder in Salzgitter leben. Daher wollte ich hier nochmal nach fragen, ob jemand einen guten Rheumatologen in Braunschweig kennt.

    Bei meinem letzten Besuch in der Stadt habe ich auf einem Schild gelesen, dass es in dem "Gesundheitszentrum" welches direkt am Schloss ist, einen oder mehrere (?) Rheumatologen gibt. Kennt jemand diesen Rheumatologen?

    In Salzgitter in der Gemeinschaftspraxis war ich vor meiner Ausbildung schon. War dort auch an und für sich zufrieden, da der Rheumatologe zumindest ehrlich zu mir war (er hatte damals gesagt, dass er am meisten nur mit den "verschleiß Formen" zu tun hat und mich daher gerne nach Bad Bramstedt überweisen möchte und deren Behandlung dann fortführen möchte). Doch eine weitere Behandlung dort würde mich wohl nicht weiter bringen.

    Sollte ich in Braunschweig nicht fündig werden, dann würde ich weiterhin hier in Hannover zum Rheumatologen gehen. Leider wäre das dann aber eine Strecke von 70km pro tour, also 140km gesamt und mit der Bahn ist das ganze dann noch recht teuer.

    Würde mich daher sehr freuen, wenn ihr mich an euren Erfahrungen teilhaben lassen könnt.

    Liebe Grüße
    Muckel/Tobias
     
  11. Haakon63

    Haakon63 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vechelde
    Hallo Muckel1986.

    Ich bin jetzt schon seit ein paar Jahren bei Frau Dr. Eisterhues in Braunschweig in Behandlung. Bin sehr zufrieden. Praktisch ist auch, dass
    das eine Praxisgemeinschaft mit einem Lungenfacharzt ist. Viele Nebenwirkungen der Rheumamedikamnte betreffen ja Lunge und Atemwege, da ist es schon ganz praktisch wenn das zeitnah abgeklärt wird und man nicht noch zu einem anderen Arzt laufen muss.
    Hoffe dir weitergeholfen zu haben.
     
  12. Muckel1986

    Muckel1986 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Guten Morgen,

    da könntest Du recht haben, dass man durch die Gemeinschaftspraxis einen Vorteil haben könnte.

    Liebe Grüße & vielen Dank
    Muckel
     
  13. Hexe1204

    Hexe1204 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2012
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich komme aus dem LK Peine.

    Hat hier jemand schon weitere Erfahrungen mit Ärzten aus der näheren Umgebung gemacht??
    War nun schon bei 3 Ärzten zwei haben mich weiter geschickt und der jetzige kann oder will nicht schickt mich aber nicht weiter.

    Ich brauch schnell einen Arzt, meine Schmerzen und Müdigkeit sind kaum auszuhalten und die Arbeit fällt schwer.


    LG Hexe