1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Guter orthopädischer Schuhmacher in NRW gesucht

Dieses Thema im Forum "Hilfsmittel" wurde erstellt von Christopher, 15. Dezember 2009.

  1. Christopher

    Christopher Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Dezember 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    nachdem leider schon erfolglos die Suche bemüht habe möchte ich gerne hier um Hilfe bitte:

    Die Mutter meiner Freundin leidet seit vielen Jahren an schwerstem Rheuma und ist in ihrer Beweglichkeit enorm eingeschränkt. Am meisten Probleme bereiten ihr die Füße bzw. Schuhe: Sie trägt seit vielen Jahren diesselben Schuhe obwohl die schon eigentlich "auf" sind. Mindestens ein halbes dutzend orthopädischer Schuhmacher haben sich schon versucht ihr ein gutes paar neuer Schuhe herzustellen, bislang jedoch leider nur Ergebnisse produziert die ihr heftige Schmerzen verursachen. Ihre Füße sind sehr stark deformiert und entsprechend empflindlich reagiert sie auf kleinste Fehler in den Schuhen.

    Ich wäre sehr dankbar wenn jemand einen guten, zuverlässigen orthopädischen Schuhbauer in NRW kennt und hier nennen kann damit dieser Spießrutenlauf ein Ende nehmen kann.

    herzliche Grüße
    Christopher
     
  2. Heidesand

    Heidesand Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.712
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Guten Morgen und herzlich willkommen bei RO :)

    Da NRW ja nicht so klein ist, solltest Du schon das Umfeld eingrenzen,
    z.B. Deinen Wohnort oder die nächste größere Stadt. Da meist mehrere Anproben nötig sind, solltest Du festlegen, wieviele km Du bereit bist, jedes Mal zu fahren. Sicher kann man Dir dann auch gezielter weiter helfen.

    "alles wird gut"
    Heidesand
     
  3. Christopher

    Christopher Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Dezember 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Heidesand,

    erstmal danke für deine Antwort. Sie wohnt in Wesel (46483), allerdings sind ihre Bemühungen schon bis nach Bottrop/Essen gelangt. Soweit ich weiß kamen die meisten Schuhmacher bislang bei ihr vorbei, aber eine Fahrt etwas weiter sollte auch möglich sein, sie hat selbst ein Auto.

    Danke nochmal :)
     
  4. Renti

    Renti mit sehschwäche

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    hallo christopher,

    ich kenne das problem nur zu gut. experementiere auch schon länger rum, mit diesem problem. habe im moment auch nur 1 paar schuhe, mit ganz weichen einlagen. das geht ganz gut. leider bilden sich bei mir seitlich der fusssohle immer mehr rheumaknoten, die auch nach unten wachsen. meine zehen und füsse sind auch sehr deformiert.

    mein rheumadoc hat mich zu einem rheumadoc-orthopädie überwiesen. dort wurden meine füsse jetzt peer computer vermessen und das ergebnis, mit kostenvoranschlag an die kk geschickt. jetzt werden einlagen für diabetiker und rheumatiker angefertigt, nach computer-vorlage. da muss ich nur 10 €
    rezeptgebühr bezahlen (einlagen kosten fast 200 €). außerdem hat der orthopädietechniker mit mir, aus einem speziellen katalog, schuhe ausgesucht in die die einlagen eingepasst werden. wird zum teil auch von kk bezahlt. da kann man sich ganz nette schuhe aussuchen, die auch vom leder her schön weich sind.

    jetzt warte ich täglich auf einen anruf, dass die schuhe fertig sind.

    ach übrigens, ich wollte mir auch schon schuhe von einem orthopädie-schuhmacher lassen machen. mein hausarzt hat mir aberaten, da die schuhe meistens sehr schwer sind. er spricht aus erfahrung - ist diabetiker.

    ich hab dir das geschrieben, weil ich dachte, dass das vielleicht auch ein weg ist.

    liebe grüsse und gute besserung für die mutter deiner freundin

    renti
     
  5. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    @ renti,
    bitte, bitte schreib um welchen katalog es sich handelte.

    ich suche nun schon seit bald 12 monaten und habe bisher nix gescheites gefunden.
    gruss
     
  6. Renti

    Renti mit sehschwäche

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    @ bise

    hallo bise,

    das kann ich dir leider nicht sagen, den hatte der orthopädie-techniker mitgebracht. ich soll ja noch dieses jahr, viell. schon vor weihnachten, meine schuhe bekommen. ich frag den dann mal und schreibe es dir dann.

    leider weiss ich auch die marke nichte mehr.

    ich melde mich, das versprech ich dir.

    lg renti
     
  7. Renti

    Renti mit sehschwäche

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    @ bise


    hallo bise,

    heute habe ich meine schuhe mit eingepassten einlagen bekommen.

    also meine schuhe jetzt sind von der fa. schein, das modell heisst lucro. ist für diabetiker und rheumatiker.
    musst mal im i-net schauen.
    dann hat mir der schuhtechniker noch die fa. thanner genannt. ist glaube ich, auch spezialist für diabetiker und rheumatiker.

    meine weichen schuhe mit den supertollen, nach mass gefertigten weichen einlagen ist spitze. ich geh wie auf watte.

    ich hoffe, dass es dir weiter hift. man kann sich die schuhe auch verschreiben lassen.

    ein frohes, gemütliches, erholsames und gesundes weihnachtsfest und guten rutsch in 2010 mit viel gesundheit wünscht dir

    renti