1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gutachter zur Weiterbewilligung der Erwerbsminderungsrente

Dieses Thema im Forum "Rente und Rehabilitation" wurde erstellt von Almira37, 16. August 2012.

  1. Almira37

    Almira37 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Uplengen / Ostfriesland
    Hallo,

    ich habe seit 12.2009 die Erwerbsminderungsrente, befristet für 3 Jahre. Das ganze Verfahren hat beinahe 2 Jahre gedauert und hat mich viele Nerven gekostet.
    Im Juni 2012 habe ich einen Antrag auf Verlängerung gestellt. Ich hatte natürlich gehofft, das ich dieses Mal nicht wieder den ganzen Streß mit Gutachter etc. haben werde - aber leider falsch gedacht. Heute habe ich Post von der Rentenversicherung erhalten in dem mir mitgeteilt das ich wieder mal zum Gutachter muss.
    Ich habe den totalen Horror, weil es beim letzten Mal vollkommen furchtbar war. Da man mir auf den ersten Blick meine 15 Jahre RA nicht gleich ansieht, war der Gutachter (Orthopäde) von Anfang an davon überzeugt das es mir gut geht. Das ich starke Medikamente nehme, damit meine Gelenke nicht alle komplett kaputt gehen, hat ihn nicht interessiert. Er hat mich bestimmt 10 Mal geröngt und an mir rumgebogen, mit dem Endergebniss ich könnte noch gut arbeiten gehen, weil ja noch nicht so viel kaputt ist. "Nur Schmerzen" reichen für die Rente nicht.....wenn es nicht in meinem Beruf nicht geht dann sollte ich doch umschulen.

    Witzig ich bin Bürokauffrau - auf was bitte schön soll ich da denn noch umschulen ???

    Ich habe dann Widerspruch eingelegt, musste dann noch zum Psychologen und dann in die Reha.....In der Reha wurde dann festgestellt das ich wirklich krank bin und keine drei Stunden arbeiten kann.....Dahin war es aber ein langer Weg.

    Ich habe wirklich ein ziemlich mulmiges Gefühl wenn ich an den Gutachter denke.....

    Wie waren denn eure Erfahrungen beim 2. Gutachten?
    Kennt jemand Dr. Rudolf Blanke aus Cloppenburg?

    Vielen Dank schon mal fürs durchlesen und auch für ein paar Antworten....

    LG Elke
     
  2. jens41

    jens41 Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2009
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Almira,

    kann gut nachvollziehn wie Du dich gerade fühlst. Hatte auch schon Schwierigkeiten mit einem Gutachter. Der hat einfach einiges an Einschränkungen ignoriert und so bekam ich erstmal keine Verlängerung. Bin dann im Widerspruch gegangen und wurde dann erneut Begutachtet, mit dem Ergebnis das die Rente weitergezahlt wurde.
    Nun sind die 3 Jahre ja schnell vorbei. Ich habe erneut Verlängerung beantragt. Dachte auch ich komme ohne Gutachter aus, musste aber leider wieder hin.
    Zuerst hatte ich schon fast Panik, da ich zu der gleichen Gutachterin sollte, die mich vor 3 Jahren abgelehnt hatte.
    Zum Glück war diese mal ein anderer Arzt da und der kannte sich mit meiner Erkrankung echt aus. Also vom Gefühl her gehe ich davon aus, das die Rente verlängert wird. (er machte solche Andeutung)
    Was ich damit sagen möchte ist, dass nicht jede Begutachtung gleich abläuft. Also lass den Kopf nicht hängen. Vlt hast Du ja Glück und dieses mal ist ein kompetenter Arzt da.
    Ich habe mir alles aufgeschrieben wie es mir so geht, mit den Einschränkungen, den Schmerzen und nicht vergessen was Du für Medikamente nimmst. Das waren dann knapp 2 Seiten und die hab ich dem Doc dann gegeben.
    Man vergisst ja in der Aufregung meist was und so geht ma auf Nummer sicher. Erzähl auch wie es Dir gehn würde wenn Du morgen zur Arbeit müsstest, einfach all Deine Sorgen.

    LG jens

    PS. drück Dir die Daumen
     
  3. Almira37

    Almira37 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Uplengen / Ostfriesland
    Hallo Jens,

    ich danke dir fürs Mut machen :top:- vielleicht mach ich mich ja ganz umsonst verrückt. Aber ich kann das einfach nicht abstellen... Als der Brief heute kam hatte ich ein richtiges Panik-Gefühl...

    Ich bin zum Glück dieses Mal zu einem anderen Gutachter bestellt worden. Zu dem ersten wäre ich auch wohl nicht noch mal gegangen...

    Hast du denn auch noch Arztberichte, Röntgenbilder etc. mit genommen?

    Ich drücke auch dir die Daumen das es jetzt klappt.

    Kannst mir ja schreiben wenn du deinen Bescheid hast.

    LG Elke