1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Grüße von Vampi

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Vampi, 16. Juli 2008.

  1. Vampi

    Vampi Kieler Sprotte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.845
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Buxtetown am Esteriver :-)
    Hallo Ihr Lieben...

    Ich bin seit gestern vorzeitig zurück von meiner Kur.
    Ich habe dort nach 1 Woche auf Grund von nicht mehr stattfindenen wichtigen Therapiebausteinen - nach Absprache mit der Rentenversicherung- abgebrochen und warte nun zu Hause auf eine Ersatzklinik. :uhoh:
    Ich war in Bad Nenndorf - wo ich vor 6 Jahren schon mal war - und damals war ich eigentlich ganz zufrieden. Zur Zeit haben sie dort große Umbauarbeiten über die weder ich, noch die Rentenversicherung informiert waren. Ich war zwar in einem externen Haus, was sie zusätzlich angemietet hatten, aber auch dort wurde umgebaut und der Bus-service zwischen den beiden Klinken, zwischen denen wir wegen der Behandlungen pendeln mussten, funktionierte auch nicht, sodass man entweder Termine verpasste oder abgehetzt dort ankam. Auch sonst war es ein ziemliches durcheinander und ich hatte höchstens 2 Anwendungen am Tag und die meisten die ich eigentlich bekommen sollte, standen nicht mal auf dem Plan und man musste immer wieder nachfragen. Und seit Samstag fanden dann Kältekammer, Moor-,Schwefel-, und Solebäder garnicht mehr statt - auf Grund der Umbauarbeiten.
    Wir hatten dann unter den Patienten einen Termin mit der Klinikleitung vereinbart um dagegen zu "protestieren", aber auch das führte zu nichts. Da ich noch 3 Wochen vor mir hatte, rief ich dann gestern die Rentenversicherung an und die haben mir gesagt ich solle sofort abreisen und sie würden sich so schnell wie möglich um eine Ersatzklinik kümmern. Nun bin ich mal gespannt wie lange das dauert...:rolleyes:
    Neben mir haben auch noch einige andere Patienten diesen Schritt gewagt und ich bin gespannt was das noch für einen Rattenschwanz nach sich zieht...
    Meine Ärztin dort war aber sehr verständnisvoll und hat gesagt, sie hält das für die richtige Entscheidung und hätte auch so reagiert. Sie hat in den Brief reingeschrieben, dass sie die vollständige Therapie aus baulichen Gründen nicht mehr durchführen können und dass die Reha in einer anderen Klinik fortgeführt werden soll. Sie hat mir noch gesagt ich solle darauf bestehen, dass diese eine Woche nicht mit angerechnet wird und mein Aufenthalt sofort verlängert wird, da durch den Abbruch ja der Erholungsfaktor (der sich ja noch nicht mal eingestellt hatte bei mir :rolleyes:) nicht mehr da ist.
    Wie kann es anders sein, war ich also in der Klinik im Stress und jetzt zu Hause auch wieder, weil ich mich nun schnell um KG und Massagen hier als Überbrückung kümmern muss :( Ich habe kurz vor reha-antritt noch zusätzlich Probleme mit der Halswirbelsäule bekommen und quäle mich mit Schmerzen in hals und Nacken und Kopfschmerzen....ich bin zwar auch sehr verspannt, bin aber nicht richtig sicher ob es tatsächlich alles davon kommt. Die Ärztin meinte evtl von dem Fibrosyndrom, oder ich hätte mir was eingeklemmt...richtig drum gekümmert haben sie sich aber nicht...

    Naja, nun sitze ich auf heißen Kohlen, denn wir ziehen ja Anfang August um um mit Bad Nenndort hätte das perfekt gepasst mit meiner Rückkehr. Ich wäre wiedergekommen, direkt nachdem der schwere Teil des Umzuges vorüber gewesen wäre und hätte mit Wolke einziehen und mich um die feinheiten kümmern können.
    Nun sind alle Pläne über den haufen geschmissen und ich hoffe deshalb, dass ich schnell wieder hier loskomme, denn ich möchte nicht wieder kommen und das Haus ist schon voll eingerichtet. Oder grade erst los, wenn wir drin sind im Haus. Dann wäre mein Freund mit Wolke erstmal alleine und ich weiß nicht ob er damit nicht überfordert wäre :rolleyes:
    Wolke war gestern - nach 1 Woche die ich nicht da war - schon ganz schön beleidigt und ist erstmal abgehauen als er mich gesehen hat :eek::sniff:
    Heute morgen durfte ich ihn dann aber immerhin fast 1 Stunde lang im Bett kuscheln :) ...ich würde ihn am Liebsten mit zur Kur nehmen...immerhin ist er ein wichtiger Therapiebestandteil!! :D

    So, ich muss mich jetzt erstmal weiter um den Papierkram kümmern...soviel zum thema Erholung...der Alltag hat einen ja sofort wieder voll im Griff... :o

    Ich schaffe es leider noch nicht hier überall zu lesen, deshalb möchte ich hier alle ganz lieb Grüßen, Geburtstagskindern gratulieren und denen den es nicht so gut geht "Gute Besserung" wünschen und lieb knuddeln! :bussi:

    Sobald ich die Kur "hinter mir habe" und ich erstmal im neuen Haus wohne, bin ich hier wieder regelmäßig online und darauf freue ich mich schon sehr!
    Ich vermisse euch! :o

    Alles Liebe vom kleinen Vampir

    Julia
     
  2. Mimimami

    Mimimami Immer ein (B)Engel

    Registriert seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    2.471
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönsten Fleckchen Deutschlands
    Welcome Home liebe Vampi

    naja, Stress lass nach und der Schritt zum Abbruch war richtig. Toll, dass die Ärztin dich dabei unterstützt hat.

    Umzug???:eek: Auwei, mag ich nicht. Aber was muss, das muss und es kommt selten so, wie es geplant ist.

    Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass doch noch alles so klappt, wie du dir es vorgestellt hast.

    Ich knuddel dich mal ganz lieb :knuddel: :bussi: und klar, ich vermisse dich auch. :wave:
     
  3. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Vampi,

    das ist ja ein großer Käse.... hoffentlich erhälst Du bald einen Ersatz-Termin. Wg der Fibro-Geschichte: lass es fundiert absichern.... - kann immer etwas anderes dahinterstecken...

    Und beim Umzug - lass die anderen arbeiten, nicht Du.... sonst kommt es noch dicker...

    Gute Besserung und viele Grüße
    Colana
     
  4. Lavendel14

    Lavendel14 Die Echte ;)

    Registriert seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.151
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    zu Hause
    Hallo, liebe Vampi!

    Das ist ja echt wie im falschen Film gelaufen (wie man so schön sagt).
    Ich wünsche dir, dass sich die Rentenversicherung umgehend meldet mit einem Vorschlag für einen Aufenthalt in einer anderen Einrichtung.

    Gute Besserung!
     
  5. ivele

    ivele Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südl.NÖ
    hallo liebe Julia,

    das tut mir nun wirklich sehr leid, dass das so schlecht funktioniert hat !
    Hoffentlich bekommst du ganz bald eine Ersatzkr zugewiesen, damit es fast nahtlos weitergehen kann :).
    Wünsche dir alles Gute, vor allen Dingen, dass sich auch alles terminlich gut ausgeht .
    Unser Kater Felix ist da auch immer gleich ganz beleidigt ;)...
    Alles Gute und liebe Grüße ivele :)
     
  6. Gucki

    Gucki Guest

    Hallo, liebe Julia

    wie schön dass Du wieder da bist:knuddel:nicht so schön ist dein Bericht...dumm gelaufen...einer weiss vom Anderen nix.Überstürze jetzt bloß nix, lass alles langsam angehen.Sicher findest Du einen Weg damit Dir der Umzugstress erspart bleibt...ich würde es Dir wünschen.


    Sei ganz lieb gedrückt:knuddel:
     
  7. Gerhard 1848

    Gerhard 1848 der Gerd

    Registriert seit:
    3. Juli 2007
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiehengebierge
    Hallo Julia
    schön mal wieder etwas von dir zu hören nur der Umstand ist nicht so Prickelnd :o
    wünsche dir für die nächste Reha mehr Erfolg :top:
    Alles Gute
    [​IMG]
     
  8. butterli

    butterli Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2006
    Beiträge:
    650
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Leipzig
    Hallo Vampi!

    Es ist schön wieder mal was von Dir zu hören ,wobei der Umstand natürlich sch.... ist.Hoffentlich bekommst Du bald eine neue Reha und mach bitte bei den Umzug nicht so viel :nono:,nicht das es Dich dann noch auf die Schn.. haut.Schick Dir noch einen Knuddler rüber :remybussi:Halt uns bitte auf den laufenden.Viele liebe Grüße vom [​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG]
     
  9. Vampi

    Vampi Kieler Sprotte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.845
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Buxtetown am Esteriver :-)
    Hallo Ihr Lieben!
    Danke für die lieben Worte hier und auch per PN! :bussi:
    Mittlerweile habe ich schon mehrmals mit der Rentenversicherung gesprochen und am Anfang hatte ich leider immer ziemlich unfreundliche Leute an der Strippe. Mir wurde sogar gesagt, es wäre nicht mal sicher ob ich überhaupt eine Ersatzreha bekomme :eek:
    Aber da kennen die mich schlecht :D ;)
    Naja, gestern rief mich dann endlich jemand an und sagte mir dass meine unterlagen noch nicht dem Medizinischen Dienst vorliegen, weil sie erst noch auf den Abschlussbericht warten :confused: Da wird ja auch nicht mehr drin stehen als in dem vorläufigen, da ich nach der Aufnahme keine Visite mehr hatte :confused: Naja, auf jedenfall war der Bericht bis gestern noch nicht bei Ihnen eingegangen und somit gehe ich nun davon aus, dass ich noch ne Weile länger zu Hause sein werde. Ich nehme es nun wie es kommt und sage mir einfach, dass es so sein sollte das ich beim Umzug dabei bin (wo ich natürlich nur die anderen schleppen lasse :D :rolleyes: )....
    Wolke hatte sich nach 3 Tagen auch wieder beruhigt und ist nun wieder immer an meiner Seite *freu* :) :) :a_smil08: :a_smil08:
    Der Clou war jetzt noch, dass - obwohl meine KK gesagt hat sie übernehmen Massagen während ich zu Hause warte - mein HA gesagt hat dass sie absolut garkeine Massagen mehr verschreiben - auch wenn die Krankenkassen sie bewilligen :eek::confused: Sie meinten die würden immer erst bewilligen und dann kämen die regresse :mad:
    Naja, immerhin hab ich schnell noch 3x die Woche KG-Termine bekommen. Immerhin.
    Die Höhe aber war gestern dass alle Orthopäden hier gleichzeitig im Urlaub sind. Ich wollte jetzt ja unbedingt meine HWS abklären lassen. Mein orthopäde ist im Urlaub und die Vertretungsliste die er hängen hatte, hatte ich gleich durchtelefoniert und ALLE Ärzte auf der Liste warten ebenfalls im Urlaub :mad::eek::mad: Sowas darf doch nicht sein!!! :confused:
    Ich muss nun morgen früh 1 Stunde weit fahren in eine Praxis wo auch eine Vertretung ist z.Zt. *kopfschüttel*
    Naja, aber hier in Buxte ist erst wieder am 11.8 ein orthopäde und solange will ich nicht warten!! Dafür nehme ich die Fahrt dann gerne in kauf und hoffe, dass es ein guter Orthopäde ist und ich nicht umsonst die Strecke fahre!
    Kann also morgen ein paar Däumchen gebrauchen... :o:rolleyes:

    Ich sende euch liebe Grüße und bis ganz bald!!

    Julia


    Ps: Ein Gutes ist aber auch passiert - das soll auch erwähnt werden - meine KK hat die Medizinische Trainigstherapie 2x pro Woche bis Ende Juli 2010 bewilligt! :) Jetzt muss ich nicht mehr wegen jedem 10er rezept hin um es bewilligen zu lassen :)
     
  10. Gucki

    Gucki Guest

    Huhu Vampi

    :top:ich drücke alle Daumen und Pfoten.
     
  11. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    5.212
    Zustimmungen:
    187
    Ort:
    in den bergen
    hallo liebe vampi,
    meine daumen und pfoten sind auch für dich gedrückt.
    freu mich schon darauf,bald wieder mehr von dir zu lesen:).
    liebe grüße
    katjes

    ps: beim eigenen umzug zu delegieren,hat auch was:D:D:D.
    du hast schon die richtige einstellung,wer weiß wo zu es
    gut ist.:top:
     
  12. Vampi

    Vampi Kieler Sprotte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.845
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Buxtetown am Esteriver :-)
    Skandal

    Hallo...ich war heute morgen pünktlich um halb 8 beim Orthopäden und die meinten dann ganz locker ich könnte dann nochmal los und sollte gegen 1 mit Wartezeit wieder kommen :eek:
    Dem Mann vor mir ging es auch so. Wir beide waren ganz geschockt! Und auf die Frage warum sie nicht gestern schon gesagt hat dass es vor 13 Uhr nichts wird wurde sie ganz pampig. Ich habe sie ganz freundlich gefragt, warum es für Notfallpatienten die schon einen Weg von 40 Minuten haben keine Ausnahmeregel gibt, dass sie sich nicht morgens persönlich anmelden müssen, sondern nur telefonisch. Sie meinte ich könne ja nochmal nach Hause fahren (bei den Spritpreisen:confused: ) oder in die Stadt shoppen gehen (morgens um halb 8 :confused: und dann 5 Stunden lang:mad: )...
    Sie meinte auf meiner Überwerisung hätte ein Kürzel stehen müssen, dass ich ein "echter" Notfall bin und der war nicht drauf. Als ich ihr dann sagte, dass ich die Überweisung von der Arzthelferin habe und nicht mal vom HA untersucht worden bin, weil klar war dass das eine Sache für den Orthopäden war, wusste sie dann auch nichts mehr zu sagen.
    Ich krebse nun also seit heute früh hier durch die Gegend und habe nun endlich ein Internetcafe gefunden...
    Mal sehen wie der Doc nachher so drauf ist, ich werde das sonst nochmal ansprechen....Ich verstehe einfach nicht wie man so mit Patienten umgehen kann :( Ich kann ja verstehen, dass die Patienten mit Termin vorgehen, wenn es kein richtig akuter Notfall ist, aber man muss es den Patienten doch auch nicht noch extra schwer machen nur weil sie keinen Termin haben :sniff:

    Naja, schaun wir mal was da gleich bei rauskommt... :uhoh:

    Ich meld mich dann nachher nochmal...

    Lieben Gruß vom kleinen Vampir
     
  13. Mupfeline

    Mupfeline Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Liebe Vampi, lass Dich mal vorsichtig drücken :)

    Und ich muss Dich hier wirklich enttäuschen: Ohne Termin würde man bei unseren Orthopäden, meinem Lungenfacharzt und den zwei garstigen Rheumatologen gar nicht drankommen.

    Wartezeit bei meiner Hausärztin ohne Termin: Durchschnittlich 2 Stunden. Kulanterweise nimmt sie allerdings auch Patienten ohne Termin an.
    Viel Glück

    Mupfeline
     
  14. Vampi

    Vampi Kieler Sprotte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.845
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Buxtetown am Esteriver :-)
    Hallo Ihr Lieben!

    @Mupfeline
    Danke fürs drücken! :)
    Ich hatte zwar keinen Termin, aber ich war ja als Notfall da und hatte VORHER mit der Praxis telefoniert und die sagten ich solle um halb 8 kommen. Sie wussten dass ich von außerhalb komme und ich finde es nicht okay wenn man als Schmerzpatient dort 7 Stunden warten soll! Mit 2 Stunden hab ich ja auch gerechnet, aber nicht mit 7! :mad::eek:
    Ich find es einfach eine Zumutung für den Patienten! Vorallem weil sie vorher schon wusste, dass vor 13 Uhr kein Platz zum Zwischenschieben sein wird.
    Wie gesagt, ich kann verstehen, dass Patienten mit Termin vorang haben und auch dass sich Patienten ohne termin gedulden müssen. ich verstehe sogar, dass man sich morgens dort "anmelden" soll und dann erstmal wieder weggeschickt wird...aber ich verstehe nicht wieso man keine "Ausnahme" für Notfälle machen kann die von weiter weg kommen. Die Leute die keine Möglichkeit haben sich zu Hause nochmal hinzulegen :(


    @all
    Naja, um halb 3 war ich dann endlich dran, aber auch nur weil ich mehrmals nachgefragt hatte, weil ich um 15:20 Uhr bei mir zu Hause im Ort einen KG-Termin hatte. Sie hat mich dann murrig oben gelassen (Patienten ohne Termin mussten im Keller warten :rolleyes: ) und dann hab ich nochmal eine viertel Std in einer Kabiene gewartet und dann kam der Arzt reingerauscht und war in sage und schreibe 3! Minuten wieder draußen :uhoh:
    Ich musste vorher schon einen Zettel unterschreiben, dass ich mit Neuraltherapie und "Einrenken" einverstanden bin, was ich schon merkwürdig fand...aber das machen sie wohl um Zeit zu sparen...
    Naja, er kam rein, ich musste im Zeitraffer meine Beschwerden runterspulen und dann sagte er ohne mich richtig anzufassen und abzutasten es wäre eine Blockade und ich solle die Arme heben und dann hat er mich mal eben schnell "eingerenkt". Am Rücken hat es auch fürchterlich geknackt :eek: Als er das am Hals auch nochmal gemacht hat, hat es aber nicht nochmal geknackt. Er meinte aber die Blockade wäre nun weg und es würde nun ein paar tage dauern bis es besser würde. Ich solle den nacken nun warm halten und warten... :confused:
    Ich war total perplex und bevor ich nochwas fragen konnte war er schon wieder weg :o Naja, ich werd dann jetzt mal ein paar Tage abwarten und wenns nicht besser wird halt nochmal hin...dann aber zu einem anderen Doc ;)

    So, nach diesem anstrengenden Marathontag leg ich jetzt erstmal die Füße hoch...

    Liebe Grüße von Julia


    Ps: Übrigens hat meine Abreise aus der Klinik was gebracht...nicht für mich, aber zumindest für die anderen. Die Kältekammer und die Bäderabteilung haben nun wieder auf. Allerdings nur nachmittags, aber immerhin.
    Soviel zum Thema "Einsturzgefahr". Das war ja das, weshalb angeblich keine Therpien dort mehr möglich waren. Der Bereich ist jetzt also nur noch vormittags einsturzgefährdet :a_smil08: :rolleyes: :D ;)
     
  15. Anja1

    Anja1 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Julia!

    Das tut mir sehr leid, das du so einen furchtbaren Tag hinter dir hast!

    Ich hoffe, die Renkerei hat dir geholfen und nicht noch mehr Schaden angerichtet!

    Ich habe versucht, dir eine sms per Handy zu schicken, aber ich glaube aus irgend welchen Gründen hat es nicht geklappt.

    Fühl dich mal ganz vorsichtig von mir geknuddelt!

    Liebe Grüße

    von
     
  16. Mücke

    Mücke Guest

    hallo vampi,

    wahrscheinlich geht es es nicht, so ausnahmen zu machen, weil jeder irgendetwas anderes hat..kinder die um 1 aus der schule kommen..der nächste nen anderen arzt oder wie du später nen kg termin


    bei meinem orthopäden ist es mittlerweile so, dass es dort einen arzt für die patienten ohne termin da ist und man eben nicht zu seinem normalem doc kommt...find ich auch nicht des rätsels lösung

    das man vor dem deblockieren etwas unterschreiben muss hatte ich noch nie..richtiges einrenken ist es ja nicht-
    würde mich auch stutzig machen

    du schreibst, das die pat im "keller" warten mussten...dort war nicht zufällig auch die anmeldung und die ganze praxis am mühlenkamp

    dieses nach oben schicken kommt mir nämlich sehr bekannt vor, gg

    das in der rehaklinik der therapie"bereich" jetzt nur noch vormittags einsturzgefährdet ist, ist ja wohl der knaller

    ich drücke dir die daumen, dass es bald zu einem neuen termin in einer klinik gibt, die alle bereiche offen hat


    drücke dir die daumen, dass es bald besser wird--wobei es bei mir immer augenblicklich besser wurde, grübel...hab schon noch was gemerkt, aber konnte wieder ohne schmerzen atmen

    alles gute
     
  17. Vampi

    Vampi Kieler Sprotte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.845
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Buxtetown am Esteriver :-)
    Huhu Mücke!

    Ich habe schon das Gefühl, dass es etwas besser ist. Zumindest die Kopfschmerzen....und das Geknirsche ist auch etwas weniger...aber keine "Wunderheilung" :o
    Naja, mal schaun, wenns bis Montag nicht noch deutschlich besser wird, muss ich halt nochmal hin.

    Naja, ich will ja auch nicht, dass Ausnahmen gemacht werden für Leute die andere Termine haben...(ich hätte den KG-termin auch sausen lassen)...ich denke nur dass es einfach nur dass es nicht richtig sein kann dass NOTFALL- und SCHMERZPATIENTEN in einer anderen Stadt 7 Stunden warten müssen, wo sie keine Möglichkeit haben sich z.B. mal hinzulegen!
    7 Stunden Wartezeit finde ich da einfach nicht mehr akzeptabel! :o
    Ich war ja auch nicht einfach so spontan da, sondern hatte vorher mit ihr telefoniert und sie wusste das ich von weiter weg komme und hat mir den "Termin" genannt. Sie wusste auch dass es mir nicht gut geht und ich schlecht lange sitzen oder stehen kann :o

    Die Praxis war in Stade in der Eisenbahnstraße. Die Anmeldung, Wartebereich und die Praxisräume sind im 1 Stock und ein weiterer größerer Bereich ist dann nochmal unten.

    @Anja

    Huhu...leider kam keine sms an :o
    Hm, ich freue mich soooo wenn ich bald wieder Internetzugang habe und wir uns hier auf dem Laufenden halten können :)
    Hoffe bei euch ist alles ok!?

    Liebe Grüße an euch alle von....
     
  18. Mupfeline

    Mupfeline Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Liebe Julia, na das tut mir leid. Du hast Beschwerden und dann noch einen so scheusslichen Tag :( Ich habe das mit dem Notfall nicht ganz mitbekommen. Das ist die Sache natürlich anders gelagert ...

    Such Dir nen anderen Doc - so ein dussel Exemplar habe ich auch als behandelnden Rheumi-Doc, aber immerhin hatte der 7 Minuten erübrigen können.

    Ach, man könnte sie in die Tonne klopfen!

    Gute Besserung

    Mupfeline
     
  19. Elke

    Elke wünscht allen

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    huhu liebe julia,

    also was du da wieder hinter dir hast ist ja mal wieder ein Hammer!!!
    7 stunden :eek::eek::eek: oh gott das ist mehr als eine zumutung!! zumal du ja vorher angerufen hattest

    laß dich mal umkunddeln *tröst*

    noch was zu dem doc, bzw. überhaupt dazu.

    in letzter zeit, oder besser die letzten jahre sind immer häufiger folgeschäden bei einrenkungen OHNE vorheriges röntgen nachgewiesen worden, was die bws und lws betrifft, kann es zu nervenspitzen verletzungen kommen die wieder weg gehen oder auch nicht und noch andere dinge

    doch beim einrenken der HWS sind leider MEHRFACH - Schlaganfälle aufgetretten, und zwar wurde durch die ruckartige bewegung der blutfluß kurzfristig unterbrochen was zur gerinnselbildung führte und die wiederrum zum schlaganfall!!!

    ich habe darüber sogar im TV einen großen bericht gesehen, wo ein Orthopäde zeigte wie man eine HWS einrenkt und wo die gefahren sitzen, denn es kann schon durch ein "falsches" halten des kopfes durch den arzt zu schwersten verletzungen bis hin zum schlaganfall kommen und der arzt hat geraten sich genaustens über die ausbildung des arztes VOR einwilligung, zu informieren und/oder gegebenen falls den arzt ruhig auch darauf ansprechen.

    mein orthopäde renkt auch ein, besser gesagt: alle 4 ärzte dort machen das, doch ich kann jeder zeit über jeden der ärzte im net verfolgen welche ausbildung sieh alle haben, wann und ob sie fortbildungen wahrnehmen und so weiter, außerdem so war es nämlich auch schon bei mir, das mein doc meinte das er die HWS einrenken müsse, er zeigte mir per druck wo die wirbel daneben standen, er fragte: ist das OK
    und ich sagte: eigentlich schon aber ich habe Angst (ich hatte den beitrag da schon gesehen) also löscherte ich ihn und er erklärt mir es ganz geduldig und sagte auch das es wichtig und richtig ist das der patient fragt, doch leider würden dies viel zu wenige tun!
    ich sagte dann OK dann machen sie, er ging an seinen pc schaute sich nochma mein HWS röntgenbild an (es war da ca. 6-8 wochen alt) und dann renkte er mich ganz vorsichtig OHNE ruck ein.

    Also, meine liebe Julia BITE unterscheibe so einen wich nicht mehr OHNE nähere auskunft des doc´s, du hast ihn nun von jeglicher verantwortung entbunden und würdest nun bei einem schaden die alleinige schuld tragen
    bitte mach das nicht mehr!!!!

    ach ja, ich musste noch nie solch einen wich unterschreiben.

    aber OK, nun hast du es hinter dir, hast dich hoffentlich von dem mararthon schon etwas erholt und ich hoffe das es dir in ein paar tagen noch mehr bringt, als nur weniger kopfschmerzen, klar ist das auchn icht zu verachten, dennoch wünsche ich dir mehr !!!!!

    das du noch länger warten musst und die rentenanstalt jetzt sagt sie wisse nicht mal ob du ersatz bekommst, na das ist doch schlicht weg auch wieder der klops schlecht hin..........grrrrrrrrrrrr
    aber auch hierfür drücke ich dir die daumen, das es jetzt flott geht und du entlich eine gescheite reha bekommst die dir nachhaltig was bringt!!!!

    ich denke oft an dich, habe täglich deine muschel vor augen und dein schutzengelblume steht direkt neben meinem bett..........DANKE nochmal
    ein schlechtes gewissen plagt mich auch, aber ich hoffe ich krieg das auch mal alles auf die reihe so wie ich es gerne möchte!!! knuddel dich mal.
     
  20. Vampi

    Vampi Kieler Sprotte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.845
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Buxtetown am Esteriver :-)
    Huhu...
    ich war heute bei meinem Orthopäden, der nun endlich aus dem Urlaub zurück ist. Habe nun eine Überweisung zum MRT der HWS. Er hat den Verdacht auf eine Instabilität der Ligamente zwischen Atlas und Axis (1.+2. Halswirbel).
    Er sagte bei rheumatischen Erkrankungen kann sich sowas dazu gesellen. Bei meinem Alter und der schwere meiner Erkrankung wäre das zwar unwahrscheinlich, aber nicht auszuschließen. Er und die Schwester waren ganz geschockt, als ich die Story von dem anderen Orthopäden erzählt hatte. Er sagte, wenn er sich meine Krankengeschichte richtig durchgelesen und mir zugehört hätte, hätte er nicht "einrenken" dürfen. Er hat mich heute gründlich untersucht und glaubt nicht dass es eine Blockade, oder durch Verspannungen verursachte Schmerzen sind. Ich soll bis nach dem MRT auch auf keinen Fall KG machen, sondern warten, bis wir die Diagnose vom MRT da ist. Heute war es leider schon zu spät um mir einen Termin zu holen, aber ich setzte mich gleich morgen früh ans Telefon und rufe bei den Praxen in der Nähe an.
    Also bitte Daumen drücken, dass ich schnell einen Termin bekomme :o

    Die Schmerzen sind Gott sei Dank momentan zu ertragen. Ist zum Glück nicht immer gleich schlimm, sondern auch eher Schubartig...

    Naja, schaun wir mal... :rolleyes:

    Liebe Grüße vom Vampir :knuddel:


    Ps: Ich habe den Doc jetzt nicht gefragt, was man macht falls sich die Geschichte doch bestätigen sollte...ich wollte mich nicht verrückt machen...hab eben nur kurz gegoogelt, aber nicht viel gefunden, was mir weitergeholfen hat...vielleicht hat ja von euch schon mehr darüber gehört :o
     
    #20 18. August 2008
    Zuletzt bearbeitet: 18. August 2008