Große Blutergüsse

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Mizikatzitatzi, 23. April 2024.

  1. sentens

    sentens Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2022
    Beiträge:
    991
    Ah okay ... also alles richtig gemacht, liebe Mizi ...
    *hm* was für ein buntes Farbenspiel ...
    *tja* ... wenigstens ist nix gebrochen bei dem Sturz, gell ... !

    Wünsch Dir gute Besserung weiterhin ... Blüte_Kirsch.jpg
     
  2. Mizikatzitatzi

    Mizikatzitatzi Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2021
    Beiträge:
    2.962
    Ort:
    Bayern
    Man glaubt gar nicht wie schmerzhaft das alles ist.
    Und das es noch echt 2 bis 3 Wochen dauern kann, bis es verheilt ist.

    Natürlich bin ich froh darüber, daß ich mir nichts gebrochen habe...

    Was für ein Pfeiss.....
     
  3. Mizikatzitatzi

    Mizikatzitatzi Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2021
    Beiträge:
    2.962
    Ort:
    Bayern
    Habt ihr auch schon bei Prellungen und Hämatomen das Biological gespritzt?
    Ist es dann besser geworden oder schlechter?
     
  4. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    20.198
    Ort:
    wo es schön ist :-)
    Mizi,ja habe ich....es hatte bei mir darauf keinen Einfluss,weder positiv noch negativ.
    Einzig mein Osteopath stellte fest,das nach meiner Infusion die Lymphe der Schulter stärker Geschwollen ist.Ich bekomme immer rechts die Infusion und bin auch an der rechten Schulter operiert worden.
     
  5. Mizikatzitatzi

    Mizikatzitatzi Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2021
    Beiträge:
    2.962
    Ort:
    Bayern
    Vielen Dank für Deine Antwort, liebe Katjes.

    Das ist gut zu wissen und beruhigt mich etwas.
    Ich möchte einfach nichts riskieren in Puncto Thrombose und Lungenembolie

    Zwar sagt meine Internistin das ich spritzen kann und die Assistentin vom Rheumadoc sagt das auch, aber Restzweifel bleiben da schon bei mir.

    Ganz liebe Grüße von

    Mizi
     
  6. Schleiereule

    Schleiereule Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2023
    Beiträge:
    1.055
    Liebe Mizi,

    Prellungen und Hämatome sind eine kausale Kette, bei der es zu einer Schädigung (Prellung) und nachfolgenden Einblutung (Hämatom) kommt.
    Mit der Blutgerinnung bei einer Embolie oder Thrombose hat das nichts zu tun.
    Die Injektionen von Biologica (egal, ob TNF-Blocker oder Tocilizumab, Belimumab oder wie sie sonst heißen) zielen darauf ab, Entzündungsbotenstoffe bzw. -signale zu blockieren und so die Entzündung abzubremsen - das ist eine ganz andere Baustelle.

    Und die Lymphschwellung bei Katjes (nach Infusion) dürfte im Wesentlichen auf den lokalen Eingriff an der Vene (Verweilkanüle) zurückzuführen sein und lediglich passager auffallen.
    Auch das hat mit der Blutgerinnung nichts zu tun.

    Fazit: ich würde weder eine Verschlechterung noch eine Verbesserung der Hämatome noch eine Thrombose oder Emboliegefahr durch die Injektion erwarten, und würde auf die Vertrauenswürdigkeit meiner Ärzte bauen.....
     
  7. Mizikatzitatzi

    Mizikatzitatzi Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2021
    Beiträge:
    2.962
    Ort:
    Bayern
    Vielen Dank für Deinen Beitrag, liebe @Schleiereule

    Ich muss nachdenken.

    Ganz liebe Grüße von

    Mizi
     
  8. Mizikatzitatzi

    Mizikatzitatzi Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2021
    Beiträge:
    2.962
    Ort:
    Bayern
    Update!

    Sooooo....seit gestern wird es bisschen erträglicher mit den Schmerzen.
    Die Blutergüsse verteilen sich gut und haben viele Farben.
    Die meisten werden am Rand schon gelb bis grün.
    Stehen und laufen werden besser. Sitzen ist noch heikel.

    Kühlen hilft gut und Heparin Salbe und Schmerzgel auch.
    Ausruhen ist auch gut.

    Ganz liebe Grüße von

    Mizi
     
  9. sentens

    sentens Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2022
    Beiträge:
    991
    Ja schön zu lesen, dass es wieder aufwärts geht, Mizi ...
    Beste Wünsche weiterhin ... Tulpe.gif
     
  10. Mizikatzitatzi

    Mizikatzitatzi Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2021
    Beiträge:
    2.962
    Ort:
    Bayern
    Vielen lieben Dank, liebe Sentens
     
  11. Money Penny

    Money Penny Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2019
    Beiträge:
    4.346
    Ort:
    Niedersachsen
    Prima.
    Das freut mich auch.
     
  12. Mizikatzitatzi

    Mizikatzitatzi Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2021
    Beiträge:
    2.962
    Ort:
    Bayern
  13. Sinela

    Sinela Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    8.904
    Ort:
    Stuttgart
    Freut mich, dass sich die Blutergüsse langsam vom Acker machen!
     
  14. Mizikatzitatzi

    Mizikatzitatzi Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2021
    Beiträge:
    2.962
    Ort:
    Bayern
    Ja, es wird Zeit. Ich möchte wieder sitzen können.
    Vielen Dank, liebe Sinela
     
  15. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    20.198
    Ort:
    wo es schön ist :-)
    Mizi,ich freue mich für dich,dass es besser wird !
    Hast du die am Po bzw. Steiß ? Da könnte dir beim Sitzen ein Ring helfen......evt mit einem großen Handtuch legen,Schwimmreif geht natürlich auch bzw. du könntest dir einen Reif aus dem Sanitätshaus leihen.......wird aber wahrscheinlich nicht mehr nötig sein,wenn es besser wird.
     
  16. Mizikatzitatzi

    Mizikatzitatzi Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2021
    Beiträge:
    2.962
    Ort:
    Bayern
    Vielen Dank, liebe Katjes.

    Nein, diese Blutergüsse beginnen am hinteren oberen Oberschenkel.
    Und da sitzt man einfach immer drauf. Egal in welcher Position.

    Ich bin froh, daß ich nicht auf mein rheumageschädigtes ISG und meine rheumageschädigte LWS gestürzt bin.

    Die Blutergüsse sind echt riesig. Kommt natürlich mit von den Blutverdünner
    Meine Ärztin meinte das sie deswegen so groß sind.


    Ganz liebe Grüße von

    Mizi
     
  17. Mizikatzitatzi

    Mizikatzitatzi Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2021
    Beiträge:
    2.962
    Ort:
    Bayern
    Sooooo.......laaaaaangsaaaaaam aber sicher werden meine Blutergüsse gelblich bis grünlich.
    Ein Bluterguß ist noch lila.

    Sobald der auch gelb/ grün ist und fast weg, werde ich wieder spritzen.
     
  18. Mizikatzitatzi

    Mizikatzitatzi Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2021
    Beiträge:
    2.962
    Ort:
    Bayern
    Gestern habe ich mein Biologica gespritzt.
    Insgesamt geht es mir besser weil jetzt auch die fiesen Rheumaschmerzen besser sind.

    Ich hoffe sehr, daß keine Thrombose nachkommt.

    Also....bitte Daumen drücken!
     
  19. Sinela

    Sinela Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    8.904
    Ort:
    Stuttgart
    Beide Daumen sind ganz fest gedrückt!
     
  20. Mizikatzitatzi

    Mizikatzitatzi Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2021
    Beiträge:
    2.962
    Ort:
    Bayern
    Prima, vielen lieben Dank, liebe Sinela
    Und ich drücke meine Daumen weiterhin für Dich!
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden