Grippeschutzimpfung unter Imraldi?

Dieses Thema im Forum "Biologika und niedermolekulare Wirkstoffe" wurde erstellt von AnTaDe, 14. Januar 2020.

  1. AnTaDe

    AnTaDe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    5
    Guten Morgen :)

    Ich meine gelesen zu haben, dass man bei Impfungen aufpassen muss, wenn man sich TNF-Blocker spritzt. Wie verhält sich das bei der Grippeschutzimpfung?

    LG
     
  2. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Januar 2016
    Beiträge:
    5.767
    Zustimmungen:
    3.372
    Die ist kein Problem, da ein Totimpfstoff verwendet wird (Lebendimpfstoffe sind gegenangezeigt). Im Gegenteil wird sie sogar empfohlen ;)
     
    Pasti gefällt das.
  3. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    10.080
    Zustimmungen:
    2.852
    Ort:
    in den bergen
    Mein Lima hat sich in der Mitte zwischen den Spritzen Impfen lassen, wegen evt. Nebenwirkungen....... außer das er sehr müde war, ging es ihm gut.
     
  4. AnTaDe

    AnTaDe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    5
    Super vielen Dank für eure Antworten. Dann werde ich dass noch machen lassen :)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden