1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Globusgefühl durch Sulfasalazin?

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von kyra1977, 1. August 2013.

  1. kyra1977

    kyra1977 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2012
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuried/München
    Hallo zusammen,

    ich habe vor zwei Wochen mit Sulfasalazin angefangen. Ich bin nun bei 2-0-1 angekommen. Seit Montag (da hab ich noch 1-0-1 genommen) hab ich immer wieder ein Globusgefühl im Hals. Zuerst dachte ich mir nichts dabei, aber es geht gar nicht mehr richtig weg :( nur morgens beim Aufwachen ist es weg und dann kommt und geht es immer wieder mal.

    Kennt das Jemand? Kann das durch das Sulfasalazin kommen? Zum Teil hab ich auch einen leichten Druck im Magen. Aber mittlerweile treibt mich dieses Globusgefühl echt in den Wahnsinn.:crying: Hatte bis so gefreut, dass ich das Medikament gut vertrage und dann sowas....

    Viele Grüsse
    Kyra
     
  2. Nachtigall

    Nachtigall Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.886
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bayern
    Hallo Kyra,
    ich kann dazu nur sagen, dass ich vom Sulfasalazin krank geworden bin: Kreislaufschwäche, totale Erschöpfung. Mich würde es also nicht wundern, wenn es auch das Globus-Syndrom hervorrufen würde.
    Ich würde es mit dem Rheumatologen besprechen.
     
    #2 2. August 2013
    Zuletzt bearbeitet: 2. August 2013
  3. DesperadoGirl

    DesperadoGirl Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2009
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo, dass du noch zusätzlich einen Infekt aufgeschnappt hast, kann nicht sein? Ich kenne dieses eklige "KloßimHalsGefühl" auch sehr gut. Das kommt bei mir, wenn das Rheuma mal hochkocht oder ich eine Erkältung ausbrüte. Ich würde mal Blut nehmen lassen, falls nicht kürzlich geschehen. Gute Besserung!
     
  4. kyra1977

    kyra1977 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2012
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuried/München
    Hallo Desperado
    ich habe dieses Gefühl ja schon seit Montag. Mal mehr, mal weniger.Mein Sohn hat gerade Streptokokken. Kann sein, dass ich mich angesteckt habe, aber da müsste ich mittlerweile ja noch mehr Symptome haben Langsam werd ich echt panisch. Man achtet nur noch drauf. Selbst morgens beim Aufwachen ist das der erste Gedanke.
    Hoffe, Arzt kann mir helfen. Bisher hab ich nur entmutigende Sachen gelesen und dass man nicht so richtig weiss, woher dieses Globusgefühl kommt und dass man wohl nichts machen kann
    momenan bereue ich die Umstellung auf Sulfasalzin :-(
     
  5. Ducky

    Ducky Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Panama
    du musst nciht unbedingt mehr symptome haben.

    würde das auf alle fälle untersuchen lassen. ich denke, du müsstest dann mit sulfa aussetzen
     
  6. Manuela79

    Manuela79 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2011
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kyra,

    habe auch schon Sulfasalazin eingenommen. Außer anfänglicher Übelkeit hatte ich während der Anwendung keine Nebenwirkungen. Das Dumme war nur, das sich durch das Sulfasalazin vermutlich eine Lupus Like Syndrom eingeschlichen hatte. Deswegen musste ich vor 2 Jahren auf Quensyl umsteigen. Quensyl wirkt bei mir deutlich besser und mir war hierdurch noch nie übel.

    Gruß und schönes Wochenende in die Runde
    :top:
    Tiger 1279
     
  7. Blonder Brummer

    Blonder Brummer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2012
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auf'm Berg in Lübeck
    Globus

    Hallo Kyra,
    habe über ein Jahr Sulfasalazin Tbl. 2-2-2 täglich eingenommen. Hatte keinerlei Beschwerden.
    Dieses sogenannte Klossgefühl (so habe ich es immer empfunden) habe ich, seit ich RA habe. Mal mehr, mal weniger. Kommt auch darauf an, wie aktiv meine RA ist. In Verbindung mit dem Klossgefühl habe ich auch oft Schluckprobleme. Habe auch starke Probleme trockene Speisen zu essen wie Brot, Fleisch öder ähnliches. Meine RÄ sagt, dass kommt vom Sicca-Syndrom. Eine Zweiterkrankung dank der RA. Um besser damit zurecht zukommen, trinke ich sehr viel, bis zu 5 l täglich. Eine Therapie gibt es dafür nicht. Es ist nichts Schlimmes, aber einfach sehr lästig und unangenehm sagt meine RÄ.
    War deswegen auch bei mehreren HNO-Ärzten, muss ich mit leben, war die Antwort. Das tue ich jetzt seit 8 Jahren.

    Alles Gute für dich, Brummi.

     
  8. Nachtigall

    Nachtigall Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.886
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bayern
    @ kyra:
    Hast du evtl. argen Stress? Bei meiner Freundin war das Globusgefühl psychisch bedingt, es verging erst, nachdem sie sich mit gewissen Problemen auseindergesetzt hatte.
     
  9. kyra1977

    kyra1977 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2012
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuried/München
    Guten Morgen,
    also Stress hab ich nicht unbedingt mehr...naja gut in der Arbeit fühl ich mich grad nicht sonderlich wohl...
    Momentan bau ich auch auf meine Physiotherapeutin, da ich gelesen habe, dass es auch von Verspannungen kommen kann.
    @Brummi: oje an sowas will ich gar nicht denken. Finde es schränkt unheimlich ein. Das ganze Denke ist ja nur noch auf den Hals fixiert. Habe die Hoffnung, dass es mit dem Sulfasalazin und meinem Magen zusammenhängt.
    Mittlerweile bereue ich die Umstellung echt.