1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gibts neue Erfahrungswerte mit Limptar?

Dieses Thema im Forum "Hilfsmittel" wurde erstellt von charlyM, 7. Februar 2008.

  1. charlyM

    charlyM Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen
    das Thema " Limptar" gab`s zwar schon mal - doch ist`s lange her.
    Deshalb meine Frage - gibts hier jemanden, der dieses Mittel über einen längeren Zeitraum genommen hat und wenn, welche Erfahrungen gibts dann zu berichten?
    Ich möchte nämlich nicht immer NUR mit Diclo gegen die Verspannungen und Schmerzen in den Armen und Schultern angehen, sondern evtl. mal was andres "versuchen" - es soll ja nicht nur gegen Wadenkrämpfe, sondern auch andre Versp. helfen.
    Wär schön, wenn einer mal berichten würde - machts gut - charly
     
  2. Elke

    Elke wünscht allen

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Hallo Charly,

    mein Mann nimmt Limptar nun schon seit fast einem Jahr.

    er ist auch herzkrank, hat mit großer wahrscheinlichkeit auch eine Psoriasis Arthritis, auf jeden fall hat er auch in einien gelenken Arthrosen.
    er ist Industriemechaniker und muss täglich schwere, körperliche arbeit verrichten die auch ganz schon auf die gelenke gehen.

    er hat jetzt mal eine 2 wöchige "zwangspause" gemacht,
    Mann kam nicht zur Apotheke *lächel* und erzählte mir das fast
    täglich die schmerzen in den fingergelenken doller wurden, und auch
    sein herz wurde wieder unruhiger. begonnen hat er mit Limptar da er
    ausgeprägte wadenkrämpfe hatte und diese mit Verla N und andern mitteln nicht in den griff bekam, dann wurde ihm Limptar empfohlen wegen der höheren wirkung.

    mittlerweile bestelle ich sie bei einer net apo, als 3 monatspackung und er vergisst nicht mehr rechtzeitig zu sagen as er bald neue braucht.

    also lt. ihm steigern sie sein wohl befinden und reduziert die schmerzen.
    ich möchte aber nochmal betonen das die PSA noch nicht bestätigt ist,
    seine gelenke und haut aber total danach aussieht.

    vielleicht schreiben ja noch ein paar user ob und was sie für erfahrungen
    gemacht haben

    ich wünsche dir alles gute und schönes wochenende
    lieben gruß
    elke
     
  3. charlyM

    charlyM Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    0
    Gibts neue Erfahrungswerte?

    Hallo, Elke
    dank Dir für Deine Schilderung über die Erfahrungen, die Dein Männe mit Limptar gemacht hat.
    Also, ich hab mich jetzt entschlossen, es auch mal zu versuchen - bei dem ganzen chem. Zeugs, was ich so einwerfen muß, kann`s ja eigentlich nicht schaden. Denn die verflixten Muskelschmerzen, vor allem im Oberarm, sind nämlich kaum zu ertragen und ich will einfach nicht nur auf Diclo angewiesen sein, die ein wenig Linderung bringen.
    ( eins is sicher - unsre Apotheke wird niiiiemals in die roten Zahlen rutschen...dafür sorg ich schon )

    ich wünsch Dir was...und auch für Deinen Mann alles Gute - charly