1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gibt es Tramal mit Überzug?

Dieses Thema im Forum "Sonstige Medikamente und Schmerztherapie" wurde erstellt von Snoopiefrau, 9. August 2014.

  1. Snoopiefrau

    Snoopiefrau Bodos Fraule

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    1.705
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    Schupfnudelschwabenstadt Augsburg
    Die Pillen schmecken so bitter und der Brechreiz ist vorprogrammiert. Gibt es eine Lösung?
    Gruß
    Snoopiefrau
     
  2. saurier

    saurier Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    2.875
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    an einem fluss
    @hallo snoopiefrau,

    m.e.n. nicht. bitte mit einem glas wasser o.ä. trinken.

    wenn die nicht rutschen, vermenge sie mt dem essen.
    kleine lösung.

    liebe grüße sauri
     
    #2 9. August 2014
    Zuletzt bearbeitet: 9. August 2014
  3. Ducky

    Ducky Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Panama
    hallo snoopiefrau,

    ich habe die retardvariante gehabt. diese gibt es auch als kapseln.
    wenn man bei google tramal kapseln eingibt, gibt es scheinbar auch die unretardierten in kapseln.
     
  4. Clödi

    Clödi Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2009
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    96
    Oder du nimmst die flüssige Form als Tropfen. Aber bitter sind die auch. Mit etwas Zucker oder O-Saft geht es aber ganz gut.

    Lg Clödi.
     
  5. Snoopiefrau

    Snoopiefrau Bodos Fraule

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    1.705
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    Schupfnudelschwabenstadt Augsburg
    Danke für die Antworten!
    Schönen Sonntag
    Snoopiefrau
     
  6. gf_tanja

    gf_tanja Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2007
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Nähe von Wolfsburg
    Hallo Snoopiefrau,

    als mein Sohn mal ein Antibiotikum wegen des Geschmacks nicht schlucken konnte, haben wir Kapseln in der Apotheke bekommen und die Tabletten einfach eingepackt.

    LG
    Tanja
     
  7. Stine

    Stine Stehauffraule

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    36
    Hallo Snoopiefrau,
    ich habe die Kapseln und die Retardkapseln, es gibt aber auch Tabletten und sogar Brausetabletten uvm ... schau mal:

    Tramadol gibt es üblicherweise als
    - Tabletten oder Kapseln enthaltend 50 mg Tramadolhydrochlorid,
    - Brausetabletten enthaltend 50 mg oder 100 mg Tramadolhydrochlorid,
    - Retardkapseln oder Retardtabletten enthaltend 50 mg, 100 mg, 150 mg, 200 mg, 300 mg oder 400 mg Tramadolhydrochlorid,
    - Tropfen zum Einnehmen enthaltend 100 mg Tramadolhydrochlorid pro 1 ml Lösung,
    - Zäpfchen enthaltend 100 mg Tramadolhydrochlorid,
    - Ampullen/Injektionslösung enthaltend 50 mg (in 1 ml) oder 100 mg (in 2 ml) Tramadolhydrochlorid.

    Ich nehme gerade Tramadol als Kapseln und als Retardtabl. - ich muss vom Oxycodon grad runter kommen, ich vertrage dies gar nicht. Sende dir und Bodo liebe Grüße und hoffe, daß man sich vielleicht im nächsten Jahr mal wieder sieht??????