1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gewissensfrage und Eure Meinung, bitte!

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Birgit R, 13. September 2005.

  1. Birgit R

    Birgit R Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norderstedt
    Guten Morgen,

    wie ich bereits geschrieben habe, habe ich ja einen Bandscheibenvorfall rechts und eine Bandscheibenvorwölbung links. Gestern war ich wieder bei meiner Ärztin, sie meint, ich könnte von ihr aus ab Donnerstag wieder arbeiten gehen. Dann wäre ich genau eine Woche krankgeschrieben. Aber ich müßte das entscheiden. Nun ist es so: Am Samstag muß ich 10 Std. arbeiten, ich arbeite im Einzelhandel, ich stehe dort also 10 Std. Ich merke aber, das ich zwar kaum noch Schmerzen habe, aber bei längerer Belastung mehr Schmerzen bekomme. Ich war gestern mit meiner Schwester und den Hunden eine dreiviertelstunde lang im Wald spazieren. Heute morgen habe ich wieder mehr Probleme und Hüftschmerzen. Bleibt das jetzt immer so, oder ist das nur im aktuen Zustand so? Eigentlich möchte ich, das die Ärtzin mich noch weiter krankschreibt, denn ich habe Angst, das ich die 10 std. nicht so gut überstehe, bzw. dann die Schmerzen wieder anfangen.

    Meine Kids haben am Freitag beide eine Veranstaltung in der Schule. Sie machen beide das Laufabzeichen. Ich möchte so gern zugucken, vor allem, weil sie ja die Unterstützung brauchen. Aber die Frau meines Chefs ist auch dabei, weil ihre Kids auch auf die gleiche Schule gehen. Mit Sicherheit wird sie mich sehen. Wie verhalte ich mich jetzt? Kann ich, obwohl ich krankgeschrieben bin, dort hingehen? Ich möchte meine Kids nicht enttäuschen. Wie würdet Ihr das machen?
     
  2. Elke41

    Elke41 Guest

    Hallo Birgit,
    ich kann Dir da keine Antwort geben, wie Du das entscheiden sollst.
    Bei mir wurden schon spitze Bemerkungen gemacht, als ich krank war und beim Einkaufen gesehen wurde.
    Es kommt auch etwas auf die Erkrankung an, hättest Du jetzt den Arm in Gips, würde wohl keiner was sagen.
    Kannst Du schlecht stehen und kommst deshalb nicht zur Arbeit ,stehst aber Stundenlang auf einer Veranstaltung, dann sieht das nicht so gut aus.
     
  3. Birgit R

    Birgit R Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norderstedt
    Eben, Elke, genau meine Bedenken.
     
  4. Atiya

    Atiya Träumerle

    Registriert seit:
    10. Oktober 2003
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    nur so eine Idee...


    [​IMG]

    Vielleicht könntest du arbeiten gehen, deine Chefin aber fragen,
    ob du für die Zeit der Sportveranstaltung "frei" nehmen kannst :confused:
    Sie ist ja, wie du schreibst, auch Mutter an der Schule und
    hat eventuell dafür Verständnis, dass du die Kinder unterstützen möchtest...
    sie macht es ja auch.

    Ich hoffe, du findest eine Lösung. Letzendlich ist es die Frage,
    ob du tatsächlich schon wieder arbeitsfähig bist oder eher nicht
    und das kann ich nicht nicht entscheiden, das liegt in deinem
    Ermessen und in dem deiner Ärztin!

    liebe Atiyagrüße
     
    #4 13. September 2005
    Zuletzt bearbeitet: 13. September 2005
  5. Biglia

    Biglia Nachtkatze

    Registriert seit:
    15. Juni 2003
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordlicht
    Nur mal so als Einwurf: kannst du dir keinen Stuhl mit auf die Veranstaltung nehmen? Weil dann kann doch eigentlich keiner was sagen *denk*
     
  6. Birgit R

    Birgit R Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norderstedt
    Es ist nicht meine Chefin, es ist die Frau vom Chef. Und arbeiten müßte ich erst um 13.00 Uhr. So, wie ich heute wieder rumkrücke, denke ich, die 10 Std. am Samstag schaffe ich nie, bzw. wenn ja, das ich dann abends oder am Sonntag die Quittung dafür kriege. Es ist wohl besser, das erstmal aus zu kurieren. Ich hab mir auch grad vorgestellt, das mein Chef vielleicht auch da mit hinkommt. Das wär dann ja oberblöd, wenn er mich da sieht. Nein, ich werde mit den Kindern reden. Meine Tochter wird sicher sehr enttäuscht sein. Letztes Jahr, ihr erstesmal beim Laufabzeichen, ist sie hingefallen und die Sache war für sie vorbei. Dieses Jahr will sie alles geben. Sie will es unbedingt schaffen. Aber ich kann noch nicht wieder arbeiten und nur mich gesund wieder zurück zu melden, um meine Kinder zu unterstützen, das geht auch nicht. So leid es mir tut, aber ich glaube, da muß ich jetzt mal an mich denken. Ich habe keine Lust, doch irgendwann als Notfall auf dem OP Tisch zu landen. Es hilft ja nichts. Nächstes Jahr ist auch wieder ein Laufabzeichen. Da bin ich dann dabei.

    Biglia? Meinst Du, es macht die Sache besser, wenn ich auf einem Stuhl sitze? Meinst Du, mein Chef wäre dann gnädiger gestimmt? Ich weiss es nicht. Manno. Mal abgesehen davon, das ich das auch kaum kann, dann schläft mein Zeh wieder dauernd ein und Schmerzen hab ich trotzdem.
     
  7. silvimaus1970

    silvimaus1970 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2005
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, bei Düsseldorf
    sehr schwierige Situation, aber wie du es schreibst wüdre ich nicht schon wieder Arbeiten gehen, denn es rächt sich sicher sofort.
    Und 10 Stunden sind verdammt lang.
    Wie lange wärst du denn auf der Sportveranstaltung? Und gibt es da möglichkeiten sich zu setzen?
    Als Mutter wird die Frau deines Chefs sicher verstehen das du deinen Kindern zusehen willst!
    Dann darfst du da eben nicht zu lange bleiben.
    Aber Krank geschrieben sein heißt nicht atomatisch auch zu Hause im Bett liegen zu müssen.
    Ich drück die Daumen das du eine Lösung findest..
    silvia
     
  8. Birgit R

    Birgit R Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norderstedt
    Erst läuft meine Tochter, dann mein Sohn, insgesamt wären das wohl 2 Stunden, die ich da wäre. Ich kann mir ja so einen kleinen Klapphocker mitnehmen, das ist nicht das Problem. Die Frage ist nur, ob es die Sache an sich besser macht, wenn ich da bin, auch wenn ich sitze.? Ich würde es auch blöd für die Kinder finden, wenn ich z.B. nur bei meiner Tochter zugucken würde, und wenn mein Sohn läuft, gehe ich wieder.
     
  9. Atiya

    Atiya Träumerle

    Registriert seit:
    10. Oktober 2003
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen

    Das ist allerdings wahr... das müßtest du vielleicht mit deiner Ärztin besprechen.
    Allerdings ist das der Gerüchteküche meist ziemlich egal :( die Leut reden
    dann trotzdem, wie Elke ja auch schon so schön beschrieb, dass die Kollegen
    geredet haben, als sie sie beim Einkaufen gesichtet haben :rolleyes: ungerecht,
    aber leider läuft es oft so!!

    Wäre zu überlegen, inwieweit du über solchen Dingen stehst?!?

    Wenn du dich nicht gesund fühlst, dann würde ich mich an deiner Stelle aber
    nicht "gesund" schreiben lassen!

    liebe Atiyagrüße
     
  10. Birgit R

    Birgit R Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norderstedt
    Eben, und die Gerüchteküche wird brodeln. Und da steh ich nicht drüber, sonst würde ich mir nicht so viel Gedanken machen. Hätte ich jetzt etwas, was man äußerlich sieht, wär mir das egal. Aber mir sieht ja keiner an, das ich Schmerzen habe. Bin ganz normal bewegungsfähig.
     
  11. Atiya

    Atiya Träumerle

    Registriert seit:
    10. Oktober 2003
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    [​IMG] ich denke, deine Tochter wirds verstehen. Vielleicht kann ja Jemand Anderes mitgehen
    und ein kleines Filmchen oder zumindetens Fotos machen???

    Atiya drückt dich[​IMG]
     
  12. Biglia

    Biglia Nachtkatze

    Registriert seit:
    15. Juni 2003
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordlicht
    hm, es würde zumindest zeigen, dass du nicht lange stehen kannst (was du bei deinem job ja machen müsstest!)

    alternativ würde mir nur einfallen, dass du z.b. deine hand verbindest, sofern du da auch betroffen bist. als erklärung: ruhigstellung, weil bewegung schmerzhaft ist. wäre dann ja auch nicht gelogen. vorteil: es sieht jeder und in kombi mit dem stuhl dürfte keiner was sagen - es ist ja was sichtbares ;)

    gut, ich gebe zu es ist nicht die feine englische art ein wenig rumzutricksen, aber deine kinder brauchen dich doch auch :o

    ich hoffe du findest eine zufriedenstellende lösung für dich
    biglia
     
  13. Birgit R

    Birgit R Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norderstedt
    Ihr seid echt lieb, das Ihr Euch mit mir zusammen mit meinen Gedanken rumschlagt. Danke schön dafür (kein passendes Smiley gefunden). Ach ja, ist schon blöd, wenn zwei Herzen in meiner Brust schlagen.
     
  14. Birgit R

    Birgit R Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norderstedt




    nein, meine Hand ist nicht betroffen, ich hab doch einen Bandscheibenvorfall. lol. Oder ist da die Hand manchmal auch betroffen:eek: ? Ich werds so machen, wie beschrieben, meine Kids werden es verstehen. Ich hoffe, meine Nachbarin geht hin, der drück ich dann die Digicam in die Hand, damit sie Fotos von den Kids macht. Und dann guck ich mir die an und werde vor Begeisterung vom Stuhl kippen ;) und ihnen sagen, wie stolz ich auf sie bin. Das wird den zweien hoffentlich auch helfen
     
  15. Atiya

    Atiya Träumerle

    Registriert seit:
    10. Oktober 2003
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen

    DIE Idee war mir auch gekommen [​IMG]

    manchmal muss man eben ein wenig tricksen... wäre hier reiner Selbstschutz oder?

    Aber wenn DAS dann jemand mitkriegt... aubacke!!

    Lg Atiya
     
  16. Birgit R

    Birgit R Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norderstedt
    Kinners, ich hab doch nix mit der Hand und mein Chef weiß doch, das ich einen Bandscheibenvorfall habe. Wenn ich mir jetzt die Hand verbinde, weswegen denn? LOL:)
     
  17. Biglia

    Biglia Nachtkatze

    Registriert seit:
    15. Juni 2003
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordlicht
    hm, war doch nur so ein gedanke *murmel*

    dann humpel eben mit deinem stühlchen an einen etwas freien platz und setz dich total umständlich hin, mit hand auf den rücken usw. schmerzen haste da dann ja *hoff* und verstärk das einfach ein wenig drastischer.

    also mein papa kann das recht gut *murmel, überleg*

    auch kein guter vorschlag?
     
  18. Birgit R

    Birgit R Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norderstedt
    *kicher*, doch, der kommt gut. Aber weißte, was das Problem ist? Ich kann so schlecht lügen, und eine gute Schauspielerin bin ich auch nicht wirklich. Ihr seid echt drollig. :D
     
  19. Atiya

    Atiya Träumerle

    Registriert seit:
    10. Oktober 2003
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Humor ist, wenn man trotzdem lacht.... GUT SO Birgit! [​IMG]

    Lass deine Nachbarin Fotos machen oder den Sohn von der Tochter
    und umgekehrt. Das ist wohl die beste Lösung oder?

    bis bald
    Atiya
     
  20. Birgit R

    Birgit R Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norderstedt
    Jo, so wird es wohl sein:) .