1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

gewicht

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von kater, 30. September 2008.

  1. kater

    kater Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    hab da mal noch eine frage ich lese oft das ihr gewichtsprobleme habt die habe ich auch nur leider nehme ich immer ab als nebenwirkung bin immer nur am essen um mein gewicht was viel zu niedrig ist ( 171cm 52kg) zu halten kennt das noch jemand
     
  2. Tennismieze

    Tennismieze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Kater,
    hast Du das Deinem Arzt schon mal mitgeteilt? Es gibt verschiedene Gründe für einen ständigen Gewichtsverlust (z.B. Schilddrüse, Zucker)
     
  3. kater

    kater Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    meine schilddrüse würde dieses jahr operriert ich war schon immer sehr dünn und wenn ich medi nehmen die als nebenwirkung gewichtsabnahme haben nehme ich ab ganz schlimm war es bei arava
     
  4. sisu-natascha

    sisu-natascha Was würde die Liebe tun?

    Registriert seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Ulm
    Das kenne ich, und vor allem mit Arava geht es mir auch so (1,58m, 43 kg). Aber es hilft mir so gut, dass ich es nicht absetzen will. Bald wird die Dosis halbiert (20mg > 10mg), dann sollte das Gewicht stabil bleiben.

    Was isst du denn so, um das Gewicht stabil zu halten?
     
  5. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hallo Kater,

    auch ich gehöre zur Fraktion der Dürren (47-49 kg bei 167/168 cm). Nicht mal langfristiges Cortison brachte mir eine Gewichtszunahme. Mittlerweile habe ich es aufgegeben. Solange ich leistungsfähig bin, mache ich mir um mein Gewicht keinen Kopf mehr.

    Liebe Grüße
    Angie
     
  6. kater

    kater Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    es ist schön zu hören das es auch anderen so geht mit der schilddrüse hat es nichts zu tun gehabt da hätte ich er zunehmen müssen also weiter ordentlich futtern es scheint so als wenn die medikamente nur bei sehr schlanken zur folge haben das man abnimmt auch ich habe lange kortison genommen und habe nicht zugenommen ist das nicht komisch????
     
  7. Patcy

    Patcy Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2003
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    gut zu lesen das auch andere solche Sorgen habe zuzunehmen, trotz den ganzen Tag am essen und Tabletten nehmen wo die meisten durch die Nebenwirkungen zunehmen bliebt unsereins davon verschont
    hab mich auch damit abgefunden das kein gramm hängen bleibt, leider, aber wenn man dazu ständig von bestimmten Menschen sich anhören muss.....ess doch mal bissel mehr....usw.........hängt das einem echt zum Halse raus
    Ich kanns doch nun mal nicht ändern, wenn nix drauf kommt.
     
  8. Mupfeline

    Mupfeline Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Hallo liebe Patcy, es ist schon sehr unterschiedlich, nicht wahr? Ich kämpfe um jedes Pfund abwärts und an Dir bleibt nichts hängen.

    Mein Mann ist auch so ein Typ, er hat jetzt eine Zusatznahrung erhalten welche die Kasse bezahlt. Das Zeug heißt "Fortimel" von Nutricia - jeden Tag eine Flasche (manchmal auch zwei) und außerdem koche ich ihm jeden Tag die "Schlemmerpause". Das ist ein Pudding den man mit Wasser anrührt. Ich nehme etwas mehr Wasser, dann wird das eine Puddingsuppe und davon jeden Tag 1 - 2. Das sind knapp 1.000 Kalorien am Tag mehr die nicht belasten aber Nährwert haben.

    Würde man mir das geben könnte man mich rollen :( ER hat in 3 Wochen 1 Kilogramm zugenommen ...

    Drücke Dir die Daumen dass vielleicht doch noch paar Gramm bei Dir draufgehen und die Leute??? Mach Dir nichts draus - obwohl ich verstehe das Du Dich ärgerst - ich ärgere mich auch wenn sie unken das ich Männe die Hälfte wegesse :confused: - würde ich seinen Essenstil pflegen könnte man mich rollen ... also lasse ich von seinem Essen schön die Finger!

    LG Mupfeline
     
  9. Siggy

    Siggy Siggy

    Registriert seit:
    23. September 2008
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Augsburg
    Hi Mupfeline,
    das kenn ich nur zu gut,hab 3 Männer im Haus,die können essen,
    ein Fass ohne Boden.
    Ich wenn nur zuschaue,nehm ich zu,von allem seit Metex,Corti u.
    Diabetes.
    Lasst doch die Leute reden,ich weiss,machmal tuts richtig weh!
    In meiner Zeit unter Corti hab ich 27 kg zugenommen,furchtbar.
    Nachdem mich der 3. gefragt hat,wanns denn so weit sei mit dem
    Nachwuchs,hab ichs aufgegeben mich zu rechtfertigen.
    Hab dann nur gesagt,dauert noch ein bisschen.
    Jetzt,nachdem ich 22 kg wieder runter habe,wundern sich alle,
    wo das Kindchen ist:D,aber fragen traut sich keiner mehr.:top:
    lg Sieglinde