1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gewicht Abnahme

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Engel1980, 18. Februar 2015.

  1. Engel1980

    Engel1980 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    9. Februar 2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kann es sein das man durch Muskelrheuma auch Gewicht verliert?? Weil ich habe innerhalb 2 Wochen 7 Kilo abgenommen obwohl ich nichts verändert habe .
     
  2. Candela

    Candela Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    Hallo Engel,

    also 7 kg in 2 Wochen finde ich schon sehr bedenklich.
    Allerdings verstehe ich nicht ganz, was Du meinst mit "durch Muskelrheuma".
    Dafür müsste Du vielleicht erst mal etwas mehr über Dich erzählen.
    Welche Medikamente Du zur Zeit nimmst, machst Du gerade recht viel Sport oder bist DU beruflich recht eingespannt, oder hats Du viel psychischen Stress oder sonstigen Stress oder oder oder......
    Von ganz von alleine nimmt man ja nicht mal einfach so ab. Dafür muss es ja eine Ursache geben.
    Vielleicht kannst Du mal ein bisschen mehr erzählen......
     
  3. Engel1980

    Engel1980 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    9. Februar 2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Also ich bin leider Frührentnerin wegen Borderline,Asthma ,Wirbelsäule und Neurodermitis . Und Sport mache ich nichts . Mit mein Borderline habe ich es halt nicht immer leicht und psychisch war es zurzeit bei mir extrem Eltern streß und ich habe mein Kind < 3 SSW> verloren . Medikamente nehme ich nur Jodtabletten und Bluthochdruck und bei bedarf Asthmaspray , Tavor und Cortison
     
  4. Lächeln

    Lächeln Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2013
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Ulm
    Puh, da hast du es wirklich nicht leicht.

    Was sagt denn dein Arzt zur deiner Gewichtsabnahme?
    Und wo ist die Verbindung zu deiner Frage nach Muskelrheuma, wie kommst du gerade da drauf?

    Interessant wäre auch, ob du eher normalgewichtig, übergewichtig oder untergewichtig bist. Je weniger du normalerweise wiegst, umso schneller wird eine Gewichtsverlust bedenklich.

    LG
    Lächeln
     
  5. Engel1980

    Engel1980 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    9. Februar 2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Was sagt denn dein Arzt zur deiner Gewichtsabnahme? Der meint ist Psychisch
    wo ist die Verbindung zu deiner Frage nach Muskelrheuma, wie kommst du gerade da drauf? Weil ich mal gelesen habe das man bei Rheuma evtl. abnimmt.
    Ich bin normalerweise übergewichtig
     
  6. Lächeln

    Lächeln Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2013
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Ulm
    Also wenn du durch die Gewichtsabnahme nicht in ein gefährliches Untergewicht kommst, kannst die das Ganze ja etwas entspannter sehen und erstmal weiter beobachten.

    Rheuma hat ganz viele unterschiedliche Symptome, bei manchen gehört auch eine Gewichtsabnahme dazu. Aber man kann nicht sagen: Aha - Gewichtsabnahme = Rheuma.
    Normalerweise stehen ganz andere Symptome im Vordergrund. Von daher denke ich, dass du den Gedanken an Rheuma eher beiseite legen kannst.

    Sollte die Abnahme weitergehen, wird dein Arzt sicher entsprechende Untersuchungen durchführen, die aber vermutlich nicht in Richtung Rheuma gehen werden.

    Ich wünsche dir alles Gute, auch wenn wir dir hier im Forum wohl nicht weiterhelfen können!

    LG
    Lächeln
     
  7. Silberpfeil

    Silberpfeil Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    3.444
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Norddeutschland
    sind die Schilddrüsenwerte frisch überprüft???
     
  8. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    5.257
    Zustimmungen:
    207
    Ort:
    in den bergen
    hallo engel,
    herzlich willkommen auf ro.
    es könnte evt. auch an der hormonumstellung liegen,nach meinen fehlgeburten habe ich auch immer stark abgenommen.
    leider habe ich durch das rheuma auch oft entzündete weichteile..........da nehme ich nicht ab. bei einem schub bei dem die gelenke betroffen sind schon eher.
    liebe grüße
    katjes
     
  9. Candela

    Candela Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    Also bei dem psychischen Stress, den du gerade durchgemacht hast und noch durchmachst, würde ich auch erst mal daran als Ursache für die Abnahme denken, als an das Rheuma.
    Das ist ja schon richtig heftig, was da alles passiert ist und das muss man erst mal verarbeiten.
    Ich denke, da kannst du das Rheuma als Auslöser erst mal vernachlässigen.
    Sprich doch mal deinen Arzt drauf an - vielleicht kann er ja auch mal ein Blutbild machen und evtl. ist irgendwo ein deutlicher Mangel zu sehen, der auch auf auf deine Abnahme hinweisen könnte. Schilddrüse ist auch ein guter Tipp!
    Isst du denn normal? Trotz dem ganzen Stress?
     
  10. eve60

    eve60 PMR Fibro

    Registriert seit:
    4. Juli 2012
    Beiträge:
    1.422
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Beim großen Wasser
    Hallo Engel, erst mal einen ganzen Topfvoller Mitgefühl für Dich!!!

    Und zu Deiner Frage: Ich habe rasant abgenommen bei der noch unbehandelten Polymyalgia, bin sonst auch nicht eben die schlankste.

    Das sollte sich aber u.a. am CRP-Wert messen lassen.

    LG Eve
     
  11. Nachtigall

    Nachtigall Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.886
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bayern
    Hallo Engel,
    mein erster Gedanke war: Vielleicht sind die Jodtabletten falsch eingestellt. Am besten gleich zum Arzt gehen und Schilddrüsenwerte nachschauen lassen.
     
  12. Engel1980

    Engel1980 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    9. Februar 2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure Antworten . Ich denke es war Psychisch wird wieder besser und die Schilddrüsenwerte sind erst geprüft .
     
  13. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.619
    Zustimmungen:
    99
    Hallo Engel1980,

    ja das gibt es schon, vor allem wenn es sich um eine entzündliche Muskelrheumaart handelt.

    Ich habe bei starker Aktivität meiner Kollagenose in kurzer Zeit mal 15 Kg einfach so verloren. Das war eine krankhafte Gewichtsabnahme, bevor mein Rheuma behandelt wurde war es ja sehr aktiv. Bei aktiven Autoimmunerkrankungen ist Gewichtsabnahme ein häufig vorkommendes Symptom.