1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gesundheitsreform - das ändert sich zum 01.01.2005

Dieses Thema im Forum "Arbeit und Allgemeines" wurde erstellt von trombone, 27. Dezember 2004.

  1. trombone

    trombone die Schreibtischtäterin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brakel, Kreis Höxter
  2. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    danke Birgit, sind ja "tolle" neuigkeiten.

    weisst du zufällig auch, wie bzw. wo ich die neuen festbeträge für orthopädische schuhe bzw. einlagen finden kann?
    dass für normale einlagen die kk "nur noch " 46,64 € bezahlen werden, dürfte schon mal für genügend aufregung sorgen; die zuzahlung dürfte dann ja nur noch 5 € betragen?
    gruss
    bise
     
  3. trombone

    trombone die Schreibtischtäterin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brakel, Kreis Höxter
    Hallo bise,

    da ich in absehbarer Zeit auch wieder neuere Einlagen bekommen werde, werde ich doch der einfachhalthalber mal meine KK anschreiben. Was den Festbetrag für die Einlagen angeht, denke ich mal, dass wir als Patienten die Beträge oberhalb der 46,64 auch noch hinblättern dürfen (wir haben ja - oder???? :mad: ) so dass man mit den 10 € im letzten Jahr doch weitaus besser gefahren ist.
     
  4. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    an alle betroffenen,

    die kk müssen leistungserbringer anbieten, die zum ausgehandelten festbetrag arbeiten. erkundigt euch danach. ob die leistung dann noch medizinisch ausreichend ist? wir sind auf die begutachtung der docs angewiesen, können nix darüber sagen.
    ich stelle im augenblick nur fest, viele müssen von dieser änderung wohl gewusst haben, denn im augenblick boomt bei klasse orthopädischen schuhmachern der betrieb. betriebsferien werden dann im januar gemacht.

    ein gutes hat die entwicklung: die kunden werden jetzt kritischer, da müssen sich viele hilfsmittelerbringer auf dauer umstellen. nur wer wirklich dienstleistungen erbringt wird "privat" gelöhnt werden.
    gruss
    bise

    die neuen festbeträge können bei der kk angefordert werden.

    wer von den usern kann sie einscannen?