1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gesundes Schlemmen - naschen ohne schlechtes Gewissen

Dieses Thema im Forum "Ernährung" wurde erstellt von Kikisvat, 17. Oktober 2007.

  1. Kikisvat

    Kikisvat Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. September 2006
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Habe festgestellt, dass Gesundes nicht immer ungenießbar sein muss, was sich so gesund nennt......!
    Nein ehrlich - bin über einen Bekannten auf Trockenfrüchte gestoßen. Und vergesst BITTE umbedingt die Dinger aus dem Supermarkt - sind nicht zu vergleichen mit wirklich guten Trockenfrüchten und können auch in der Auswahl nicht mithalten!
    Als ich mich bei ihm durchgekostet habe.....jammmmi, dachte ich - ich wär im Paradies!!! Unglaublich aber war. Die getrockneten Früchte haben es in sich.
    Habe heute schon mal hier etwas über die guten Eigenschaften der leckeren Früchtchen gepostet und kann mich nur nochmal wiederholen.
    Viele der Früchte wirken entzündungshemmend, antibakteriell und sind gerade bei rheumatischen Erkrankungen nette kleine Helferlein, die mir den gemeinen Alltag etwas versüßt haben! (und es auch weiterhin tun werden)
    Deshalb möchte ich euch umbedingt diese Seite ans Herz legen: maracus com / Verkaufslink entfernt
    Über google habe ich viel über die Eigenschaften dieser Früchtchen gelesen und mich dann ans Verkosten gemacht! :D
    Habt ihr auch Erfahrungen mit Trockenfrüchten gemacht?
    Konnten Sie euch irgendwie helfen?
    Würde mich echt sehr über Antworten und Feedbacks von euch freuen!

    Herzliche Grüße
    Kikisvat
     
    #1 17. Oktober 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. Oktober 2007
  2. nelly73

    nelly73 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Sind wirklich super lecker.......

    Hallo Kikisvat

    Auch ich möchte gerne meinen "Senf" zu dieser Seite mit den leckren Früchtchen geben. Und Du wirst lachen - ich kenne die Seite und bin bereits Stammkundin dort....;) ! Einmal bestellt und es hat mich nicht mehr losgelassen!
    Bei mir hat sich sogar die positive Wirkung des Gewichtsverlusts eingestellt.:D
    Da ich jetzt keine fettigen Chips, Schokolade, etc. mit den ganzen Suchtstoffen der Industrie futtere sondern eben die getrockneten Cranberries, Apfelringe, Aprikosen und viele der Nüsse als Snack oder in meinem Müsli genieße, sind mittlerweile 4 Kg dahin geschwunden!
    Toll oder?
    Also ich bin seitdem ein glücklicherer Mensch, da ich Süßes naschen kann und meinem Körper damit auch noch etwas Gutes tue.
    Meine Hausärztin hat mir sogar gesagt, dass z.B. Cranberries und Sauerkirschen die Leber unterstützen und beim Entgiften helfen. Das ist gerade für unsre geschundene Leber (Niere) sicher nicht verkehrt.Da Trockenfrüchte auch entwässernd sind und den Stoffwechsel anregen, sind sie mir sehr willkommen, mein Kortisonwasser los zu werden! Mal sehen, ob das auch noch klappt!?!?! Werde Berichten! :D

    Bin mal gespannt, wer sich hier noch meldet und von positiven Auswirkungen erzählen kann!

    Liebe Grüße und lasst´s euch schmecken!

    nelly73
     
  3. Marimo

    Marimo in memoriam † 28.8.2008

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Umgebung Göttingen
    Hallo Kikisvat,

    ich habe mir die Seite angesehen und gleich bestellt. Heute kam die Nachricht, Ware ist unterwegs. Nun bin ich gespannt, wann die guten Sachen ankommen und wie sie munden.

    Ich werde berichten..

    LG Marion
     
  4. cava

    cava Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hersbrucker-Schweiz
    Hallo zusammen,

    eure Begeisterung in allen Ehren. Ich bin davon absolut nicht überzeugt. Zudem sind einige dieser Trockenfrüchte auch noch mit "Zucker" versetzt. :mad:

    Warum nicht einfach frische Früchte essen!!! Da ist dann auch wirklich alles drin. Und süß sind frische Früchte auch allemal. Wer sich mal von dem normalen "Zucker" (dieses Teufelszeug) löst und diesen in jeglicher Form meidet, wird nach kurzer Zeit selbst feststellen, wie süß auf einmal wieder frische Früchte sind. Einfach lecker......

    LG
    Cava
     
  5. nelly73

    nelly73 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Lieber Cava

    Natürlich ist der Zucker an einigen der Früchten nicht gerade ideal. Aber essen wir nicht alle irgendwelche Lebensmittel mit Zucker oder gerade welche die süß sind, wie Schokolade usw.?
    Mal abgesehen davon gibt es dort in diesem Onlineshop überwiegend unbehandelte Trockenfrüchte mit allen Nährstoffen.
    Hab dazu folgendes gefunden:
    Getrocknetes Obst sieht zwar manchmal nicht so appetitlich aus wie frisches und schmeckt auch anders, ist dafür aber besonders reich an wertvollen Inhaltsstoffen. Das Trocknen oder Dörren ist eine der ältesten Konservierungsmethoden für Nahrungsmittel. Den Früchten wird beim Trocknungsprozess viel Wasser entzogen, ihr Flüssigkeitsgehalt sinkt dabei bis unter 20 Prozent. Die Nährstoffe bleiben dabei erhalten: Mineralstoffe, Spurenelemente und auch Vitamine sind im Trockenobst in besonders hohen Konzentrationen zu finden.
    Man kann also nicht einfach sagen, dass frische Früchte gesünder sind!
    Ich finde die getrocknete Variante auch um einiges praktischer für mich. Wie oft renne ich in den Supermarkt und denke:"heute tu ich mir was Gutes und kaufe frisches Obst" - gebe einen Haufen Geld dafür aus und dann liegt es daheim. Oft ist es, bis ich dazu komme es aufzuessen, schon fast alleine davon gegrabbelt......! (so vergammelt ist es nämlich schnell)
    Bei den Trockenfrüchten habe ich richtig Zeit sie aufzuessen, sie sind schon geschnitten und fertig zum Verzehr. Im Endeffekt sind sie auch billiger - weil sie eben nicht im Müll landen. Oder wer schneidet schon gerne eine glitschige Mango, die ständig aus den Fingern flutscht und man sich auch noch in den Selbigen schneidet?
    Ich esse sie lieber schön getrocknet in Streifen - ehrlich!:D
    Wenn man mal an die "leckeren" Pestizide und Co denkt, die sich alle in unsrem Obst tummeln?
    Bei den Trockenfrüchten werden die Inhaltstoffe streng überprüft und wenn da etwas drin gefunden wird, geht die Ware zurück zum Erzeuger! Das hab ich über intensive Recherche rausgefunden und finde das sehr vorbildlich!
    Bei einem Supermarkt oder Discounter kann man da eben nicht immer sicher sein was drin ist....(wie wir schon oft feststellen mussten) Und Obst vom Bioladen...wäre super aber zu teuer für mich und wie schon gesagt, Gammelgefahr!;)
    Also ich bin zufrieden mit meinen Früchtchen und werde sie weiterhin genießen! (immerhin halten sie sogar bis zu 1 Jahr)

    In diesem Sinne, allen einen gemütlichen Abend!

    nelly73
     
  6. cava

    cava Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hersbrucker-Schweiz
    Liebe Nelly73,

    Ich habe mich davon vor über einem Jahr getrennt. War am Anfang nicht einfach und das Einkaufen extrem ungewohnt. Erst mal dauernd Etiketten lesen. Inzwischen habe ich es aber drauf und erkenne alle versteckten Zuckerarten in den Lebensmitteln und Nahrungsmitteln. :)
    Und auf die süßen Dinge, die ich früher gerne mal gegessen habe, musste ich völlig verzichten :mad:

    Die Konzentration steigt aber nur prozentual an, weil ja das Wasser fehlt, welches beim Trocknen entzogen wird. Somit ändert sich natrülich die Zusammensetzung. Dem Geschwefelten stehe ich auch skeptisch gegenüber.

    Ich stimme Dir natürlich zu, das man frisches Obst nicht so lange liegen lassen kann. Da ist Trockenobst praktischer. Obwohl so ein leichter schrumpeliger Apfel auch nicht zu verachten ist. Dann schmeckt er richtig gut, ist aber nicht mehr so knackig. :D

    Und nicht nur in unserem Obst. :mad::mad::mad:
    Ist echt ein Kreuz..........

    Ich will hier ja niemanden das Trockenobst madig machen, jedoch darauf hinweisen, das es ein paar Einschränkungen und nicht gerade förderliche Dinge gibt.

    Also übertreibt es nicht mit dem Trockenobst.

    Das Beste ist und bleibt "frisches Gemüse" und "frisches Obst" (wenn dieses auch entsprechend angebaut wird).

    Ein Fazit zum Abschluß: Seitdem ich meine Ernährung extrem konsequent umgestellt habe, geht es mir mit meiner RA erheblich besser. Sogar die Medis habe ich runtergefahren. Noch nicht alles perfekt, aber daran arbeite ich noch weiter....Ein langer Weg, aber er lohnt sich. Ach ja, Nahrungsergänzungsmittel und irgendwelche Zusatzpillen usw. nehme ich nicht ein.


    LG
    Cava
     
  7. nelly73

    nelly73 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Cava

    Das finde ich super, dass Du extra erwänst keine Nahrungsergänzungsmittel zu nehmen!
    Denn viele denken ja, wenn Sie nur genug Pillchen einwerfen...wird alles gut. Das das aber auch nach hinten losgehen kann und eben ganz und gar nicht gut für den Organismuss ist, daran denkt keiner - oder man weiß es nicht besser!
    Das Ganze ist nur ein großer Feldzug der Pharmaindustrie, die sich damit eine goldene Nase verdient - hab ich von meinem Rheumadoc!
    Früher hab ich auch so Lachsölkapseln genommen, bis mich eine Ernährungsberaterin darauf aufmerksam machte, dass ich das Lachsöl schon durch meine Ernährung aufnehme.Durch die Kapseln hatte ich dann viel zu viel davon, was sich ja dann auch wieder negativ auf die Entzündungswerte auswirkte!
    Darfst Du denn überhaupt keinen Zucker essen?
    Das ist ja schon wirklich eine Umstellung die sicher hart ist- denke ich!

    Alles Gute und liebe Grüße
    nelly73
     
  8. cava

    cava Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hersbrucker-Schweiz
    Hallo Nelly73,

    So ist es auch. Was sollen auch die ganzen Pillen, wenn man sich alles mit vernünftiger Ernährung zuführen kann :confused::confused: Ist halt nur eine Sache der ausgewogenen Ernährung.

    Dürfen schon, aber ich wollte nicht mehr. Zucker - und hier meine ich den Industriezucker ist halt ein Teufelszeug. Ich bin der festen Meinung das viele Zivilisationskrankheiten und somit auch unser gemeinsames Leiden, dadurch mit verursacht wurde. Haben hier zu Hause rund 3 - 4 Metern an Büchern rumstehen (und gelesen ;)), die sich damit beschäftigen.
    Also habe ich dazu entschlossen, solche Dinge zu meiden....Also ganz nach dem Motto - Back to the roots....Ich wollte es einfach wissen. Kann man mit einer konsequenten Ernährungsumstellung seinen Krankheitsverlauf positiv beeinflussen und die Medis einsparen bzw. minimieren????? Ein Selbstversuch am lebenden Objekt also. Eins ist klar - Was man in über 40 Jahren "falscher Ernährung" dem Körper angetan hat, kann man nicht mal eben mit ein paar Wochen "gesunder Ernährung" wieder gut machen. Es dauert seine Zeit und der Weg ist hart und steinig......Was ich aber nach meiner eigenen Studienzeit (am Selbstversuch) sagen kann ist: Es lohnt sich!!!!!!!!!!!

    Ich konnte mich einfach nicht damit abfinden, das vor 2 Jahren auf einmal meine RA da war und mir sagte: Hallo, da bin ich und wir werden uns nun den Rest Deines Lebens gemeinsam teilen und ich werde Dir viele Schmerzen und Verformungen Deiner Gelenke bringen. Dich in Deinem alltäglichen Leben begleiten und Dir massive negative Einflüsse bereiten.....und und und......
    Nee nee nee - So läuft der Hase nun wirklich nicht - dachte ich mir und fing an, mich durch etliches an Literatur zu arbeiten.

    Anfänglich war die Umstellung der Ernährung wirklich nicht einfach und etliches ungewohnt. Inzwischen macht es aber echt Spaß und gerade beim Einkaufen macht es mir einen riesen Spaß in die Einkaufswägen der "Normalos" zu werfen. Oh je, denke ich mir immmer, wenn ich so sehe, was dort alles eingepackt wird. Ich sage nur: brrrrrrrrrrrrrrr :eek::eek::eek::eek::eek:

    Soweit ein kurzer Einblick in das Warum

    LG
    Cava
     
  9. SchirmerElke

    SchirmerElke Stehaufmännchen

    Registriert seit:
    2. Mai 2003
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Buchen/Odw.
    Guten Morgen zusammen,

    ich esse schon lange und gerne Trockenobst, ungezuckert.
    So wenn der Hunger auf was süßes kommt.
    Ungezuckert, weil ich mit dem weißen raffinierten Zucker, so magen/darmmäßig massive Probs bekomme.

    Ist eine gute Alternative.

    LG schirmchen:)
     
  10. Kikisvat

    Kikisvat Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. September 2006
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr Lieben
    Das ist ja toll, dass es hier sogar Menschen gibt, die schon Stammkunden bei meinem Lieblingsshop sind....!!!Supi!:D
    Guckt mal was ich vor Kurzem bei maracus.com entdeckt und natürlich gleich ausprobiert hab.
    Da gibt es doch tatsächlich diese leckren roten, kandierten Erdnüsse - die schmecken wie auf dem Weihnachtsmarkt....hmmmmmm lecker!
    Aber auch die Cranberries naturgetr. ohne Zucker sind einfach genial.
    oder die Physalis.
    O.K. - ich hör ja schon auf - sorry. Bin einfach so begeistert von den Naturprodukten dort!
    Danke übrigens für eure Beiträge, find ich immer sehr interessant auch mal von Andren zu hören wie es schmeckt oder was ihr so nascht!:)
    Also über weitere Antworten und Anregungen würde ich mich freuen!
    Vielleicht gibt es ja noch ein paar Stammkunden von Maracus Fancy Fruits?
    Sicherlich kennt ihr hier auch Gefro - oder?
    Dort gibt es auch ganz tolle pflanzliche Naturprodukte ohne Geschmacksverstärker usw.! Ist gerade für uns Rheumies sehr wichtig weniger tierische Eiweiße usw. zu essen. (deshalb ja auch die ganzen Trockenfrüchte, Nüsse usw.)
    Z.B. die Soßen und Suppen schmecken mir bei gefro hammer lecker!
    Habt ihr noch Tipps über gute Internetseiten zum Thema Essen?

    Herzliche Grüße
    Kikisvat
     
    #10 25. Oktober 2007
    Zuletzt bearbeitet: 25. Oktober 2007
  11. anira

    anira Registrierte Benutzerin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo Kikisvat,

    Deine Begeisterung in allen Ehren aber was denkst Du weshalb in Deinem Beitrag 1 der Verkaufslink entfernt wurde ?
    Sicher nicht deshalb damit Du in Beitrag 10 mit 4 neuen aufwartest.

    Nichts für ungut, LG anira
     
  12. Kikisvat

    Kikisvat Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. September 2006
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Oh sorry, das habe ich noch gar nicht gesehen, weil ich den ersten Beitrag ja gar nicht mehr gelesen hab!:confused: :eek:
    Ich wollte einfach nur meine positiven Erfahrungen an Andere weitergeben!:confused: Kommt nicht wieder vor! Echt sorry- war nicht meine Absicht hier jemanden zu verärgern!

    Gruß Kikisvat
     
  13. anira

    anira Registrierte Benutzerin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Du kannst Deinen Beitrag 10 ja auch noch abändern wenn Du magst.
    Übrigens, ich mag Trockenfrüchte auch aber frisches Obst ziehe ich mir vor.
    LG anira
     
  14. Bernd-67

    Bernd-67 Guest

    Macht doch nichts - schmeiss die Links einfach selber wieder raus - ersparst unseren Admins die Arbeit - die haben auch eh noch einen übersehen ;)
    Trockenobst ist wirklich lecker !!!
    lg Bernd
     
  15. cava

    cava Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hersbrucker-Schweiz
    und sogar auch mit dem leckeren Farbstoff E124, der von [FONT=Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif] allergikern, asthmatikern und anderen risikogruppen gemieden werden sollte. :(:(:(:(

    Einfach lecker und gesund. :p

    LG
    Cava
    [/FONT]
     
  16. Kikisvat

    Kikisvat Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. September 2006
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    So, hab´s abgeändert! Da sind wohl die Pferde mit mir durchgegangen....;) ! Nein ehrlich - war einfach so euphorisch....!Sorry nochmal gell!
    Schreiben könnt ihr mir aber trotzdem gerne, falls ihr die Früchtchen mal ausprobiert habt.....! :)
    Auf den Schreck muss ich jetzt erstmal nen Espressino trinken....phuuuuu!:D

    Liebe Grüße
    Kikisvat
     
  17. anira

    anira Registrierte Benutzerin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Ich probiere sie ab und an mal wenn ich über den Markt gehe auf dem es einen Stand damit gibt. Ich bin aber ein schlechter Kunde denn damit ist mein Bedarf schon so ziemlich abgedeckt :D :D

    LG anira
     
  18. Calendula

    Calendula Die Ringelblume

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nord-Württemberg
  19. Diana1970

    Diana1970 Ruhrpottgöre

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    1.437
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Revier
    hi kiki,
    hmmm.....ich könnte mich doch glatt auch einmal komplett da durchschlemmen,wenn das zeug nur nicht so megamäßig teuer wäre :(
    mit obst hab ich es auch nicht so,ab und an mal eine banane und das war's dann.
    ich bin aber sicher kein obstbanause,nur teures ist eben auch nicht drin,und das aus dem supermarkt ist halt häufig doch geschmacksneutral.
    leider sieht man das den früchten ja nicht an.
    mein sohn liebt äpfel,aber schmecken müssen sie.süß und saftig und vor allem nach dem,wonach sie aussehen.

    na mal schauen,vielleicht gönne ich mir mal die mischung aus dem shop.oder ich schaue mich mal hier vor ort um,
    wo es so etwas zu kaufen gibt - man *gönnt* sich ja sonst nix :D

    liebe grüße und guten hunger :D ,
    diana :))
     
  20. Marimo

    Marimo in memoriam † 28.8.2008

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Umgebung Göttingen
    Hallo Kiki,

    ich hab ja geschrieben, ich melde mich, wenn das Paket angekommen ist. Es ist da und die Apfelscheiben sind spitze, aber die Sauerkirschen sind noch besser und dann habe ich als oberste Leckerei noch Ananas mit Joghurt-Schokolade ummantelt bestellt. Das war der Hit! Leider schon alle, mein Mann, der so etwas gar nicht mag, war ständig an der Tüte und meine Tochter hatte, wenn sie da war, auch ständig die Finger drin. Wie kann denn dann noch was für mich übrig bleiben? Heute habe ich die restlichen 3 Stücke der Ananas genossen. Mal sehen, wann es mich wieder überkommt.

    Vielen Dank für den Tipp und liebe Grüße

    Marion