gesundes knie "falsch" operiert

Dieses Thema im Forum "OP/Chirurgie, Synoviorthese, Gelenkpunktion usw." wurde erstellt von Marie2, 14. Dezember 2009.

  1. Ducky

    Ducky Guest

    shit,:uhoh:

    liebe marie,

    ich drücke dir alle daumen und pfoten und was hier noch so rum schwimmt, damit die nächste op besser verläuft und den schaden so gut es geht beheben kann, toi,toi,toi :)
     
  2. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    12.800
    Zustimmungen:
    7.256
    Ort:
    in den bergen
    hallo liebe marie,
    finde es bewundernswert ,das du so ruhig bleibst...................ich würde gift und galle spucken.....................aber hast ja recht,bringt auch nicht mehr !!!
    wünsch dir für die nächste op alles,alles gute und das diesmal wirklich alles richtig läuft :top::top::top:
    liebe grüße
    katjes
     
  3. Stine

    Stine Moderatorin

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    6.778
    Zustimmungen:
    1.374
    Guten Morgen, liebe Marie,
    dann pack jetzt mal die nächste OP und dann siehst du weiter ... ich drücke dir beide Daumen, das weißt du ...:top:
     
  4. poldi

    poldi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    4.648
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Liebe Marie
    Alle meine Daumen sind nur für Dich gedrückt. Ich wünsche Dir alles Gute und Deinen Ärzten viel Erfolg.
    Liebe Grüße
    Poldi
     
  5. etu

    etu Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    NRW
    wünsche dir auch alles gute.
    ich habe mein knie damals selber angemalt.war schon aufgregt das sie auch das richtige nehmen. habe so lang wie möglich alles mitbekommen .auch noch das anmalen mit beta und vorher rasieren.so war ich sicher das sie das richtige knie genommen haben.
     
  6. sibel

    sibel Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    26. Mai 2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Marie, ich drück dir auch beide Daumen das alles gut wird, toi toi toi:top:
     
  7. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.548
    Zustimmungen:
    173
    Ort:
    entenhausen
    ihr seid lieb, danke für eure postings!

    es hat sich nicht viel geändert, leider. es ist ein stillstand eingetreten.
    ich übe täglich, andauernd, aber jeden morgen bin ich wieder auf null.
    schon komisch. aufgrund gemachter erfahrungen habe ich inzwischen einen riesenbammel entwickelt vor der nächsten op und suche nach gründen um sie entweder zu verhindern oder es zuerst mit nichtoperativen mitteln zu versuchen. hyaluroninjektion zb. aber das wäre ja auch wieder ein eingriff. ich weiss auch nicht, ehrlich....aber mich "bammelts" gewaltig ;-)

    wenn's einen termin für "irgendwas" gibt geb ich kurz laut,
    bis dahin danke und lieben gruss marie
     
  8. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.548
    Zustimmungen:
    173
    Ort:
    entenhausen
    sodele, ich möchte gleich zwei erfolgsgeschichten bringen
    muss auch mal sein ;)

    ich habe die ganzen wochen, eigentlich monate, die tage damit verbracht meine übungen auf dem sofa zu machen, quasi den ganzen tag, knie anziehen, lösen, knie anziehen, lösen, durchdrucken....:rolleyes:
    nach fast 5 monaten konnte ich gestern das erste mal baden :a_smil08:
    es war noch schwierig wieder rauszukommen, aber wurscht, ich bin sooo
    glücklich darüber, ich dusche gerne, aber baden ist ein genuss!

    und heute morgen habe ich es probiert, vorsichtshalber im beisein meiner tochter, vom gas auf bremse zu kommen, und ich schaffe es! :a_smil08: :top:
    ich kann das bein so weit heben, dass ich ohne gefährdung anderer
    (ganz wichtig, es haben mich verschiedene user darauf privat hingewiesen,
    vielen dank ;)) fahren kann. wir sind dann eine längere strecke zusammen gefahren, damit ich wieder ganz sicher bin. ich weiss noch nicht ob mein knie mir das sehr übel nehmen wird, bis jetzt sind die dauerschmerzen eigentlich nicht wesentlich stärker geworden. ich habe hoffnung!

    ihr könnt euch gar nicht vorstellen wie gut mir das tut!
    ganz brav übe ich weiter, immer in der hoffnung die erneute op abwenden zu können. für heute bin ich glücklich! :a_smil08:
    und mein dank geht auch an meine behandelnden ärzte!

    das wollte ich euch sagen! danke! marie
     
  9. Stine

    Stine Moderatorin

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    6.778
    Zustimmungen:
    1.374
    Liebe Marie,

    herzlichen Glückwunsch ... Übung zahlt sich aus:top: und bald bist du so fit, dann kannst du die Docs über den Tisch ziehen und dich wehren ...:cool:

    Super Erfolg!!!:a_smil08: Wünsche dir ein schönes Wochenende.
     
  10. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.548
    Zustimmungen:
    173
    Ort:
    entenhausen
    danke, liebe stine! :)
    das mit dem über den tisch ziehen wird noch dauern,
    aber ich bin zäh :p

    ein schönes we auch für dich, hoffentlich geht es dir gut! :top:

    liebe grüsse marie
     

    Anhänge:

  11. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    13.593
    Zustimmungen:
    2.912
    Ort:
    württemberg
    liebe marie!

    oh wie schön - das lese ich gerne!
    toll, dass du so viel geduld hast und so lange fleissig dran bleibst beim üben!
    ich drücke dir weiter die daumen!
    übrigens hatte ich auch vor einigen jahren so einen "übungserfolg" (mit ergotherapie-übungen wegen 2 gelähmten fingern). das vergesse ich auch nicht, dieses tolle gefühl!
    alles gute weiterhin
    wünscht
    ruth
    [​IMG]
     
  12. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.548
    Zustimmungen:
    173
    Ort:
    entenhausen
    dann kennst du das ja gut, liebe ruth,
    ich danke dir :)
    wenn ich es schaffe 1-2 mal die woche zum supermarkt zu fahren
    das wär toll. das knie wollte zwar novalgie haben gestern,
    aber das ist ok.

    dankeschön! marie
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  13. Ducky

    Ducky Guest

    hallo marie,

    das hört sich ja--den verhältnissen entsprechend- schon super an.

    ich freue mich für dich, ber deine neu erworbene selbständigkeit. und wenn es nur das einkaufen ist, wo du keine hilfe mehr brauchst. ich finde, dass ist schon ne menge wert.

    gratuliere, :a_smil08: auch wenn es ja fast eine ewigkeit gedauert hat

    hoffe, es geht weiter bergauf
     
  14. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.548
    Zustimmungen:
    173
    Ort:
    entenhausen
    jau, das hoffe ich auch ;) ducky!

    ich danke dir lieb und alles liebe für dich! marie

    [​IMG]
     
  15. poldi

    poldi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    4.648
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Liebe Marie
    Ich finde es toll, dass Du den Kopf nicht hängen läßt. Ich glaube ganz fest darann, dass Du es schaffen wirst. Nur nicht die Gedult verlieren und Deinen Erfolg nicht klein reden lassen. Ich wünsche Dir, dass es weiter bergauf geht.
    Poldi
     
  16. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.548
    Zustimmungen:
    173
    Ort:
    entenhausen
    liebe poldi, das ist sehr lieb von dir!

    weil man mir gestern einen gebrauchten montag angedreht hatte,
    schreibe ich erst heute, solche tage kennen wir ja alle mal ;)
    aber heute ist ein neuer tag, es nieselt zwar, aber darüber scheint die sonne :a_smil08:

    ich wünsche euch ganz viel spass bei eurer reise, und vom keukenhof viele schöne fotos! bitte die wegzehrung nicht vergessen, zb die leckere ananastorte :top:

    die nächsten 1-2 wochen mache ich jetzt mal nix, lasse das knie ganz in ruhe, und schau was passiert.

    liebe grüsse marie
     

    Anhänge:

  17. Juliane

    Juliane Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Weserbergland
    Hallo marie,
    ich habe Deine Geschichte verfolgt und freue mich über Deinen Fortschritt sehr.
    Weiterhin viel Erfolg und viel Geduld
    wünscht Dir Elke.
     
  18. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.548
    Zustimmungen:
    173
    Ort:
    entenhausen
    danke, liebe juliane!

    ganz ehrlich, ich hoffe, der schlamassel findet ein ende, je früher desto besser ;)
    die fortschritte freuen mich auch, dankeschön!

    lieben gruss marie

    [​IMG]
     
  19. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.548
    Zustimmungen:
    173
    Ort:
    entenhausen
    diesen link möchte ich euch nicht vorenthalten, denn ganz sicher wird es auch andere user geben, bei denen etwas komplett schiefgelaufen ist,
    und die sich gern vorab informieren würden.
    ich werde dies demnächst in anspruch nehmen, es kann nicht schaden.

    http://www.einfach-teilhaben.de/cln_095/DE/Service/MedizinrechtsBeratungsnetz/1_Einfuerung/medBeratung_node.html

    So funktioniert das Medizinrechts-Beratungsnetz

    Um das kostenfreie Orientierungsgespräch bei einem Vertrauensanwalt des Medizinrechtsanwälte e.V. in Anspruch zu nehmen, erhalten Sie einen Beratungsschein. Diesen Beratungsschein können Sie mit dem folgenden Online-Formular beantragen.
    ......
    ......


    das mit den fortschritten hat sich erledigt.


    ich wünsche euch einen schönen sonntag und keine schmerzen! marie
     
  20. padost

    padost Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    23. Mai 2006
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo Marie2, erst jetzt lese ich deine Geschichte.
    Habe vor Jahren nach einer missglückten Op ähnliches erlebt. Mein Knie konnte ich nur 20Grad bewegen. Wurde dann einfach entlassen, ich war völlig überfordert und allein gelassen. Es wurde nach der Op nicht genug bewegt, Schmerztherapie nicht richtig angewendet.
    Ich hatte tierische Panik, dass das Knie steif bleiben würde. Bin in eine andere Klinik zur Kontrolle.
    Es blieb nichts anderes übrig, als das Knie in Narkose nochmals zu mobilisieren, sonst wäre es steif geblieben, Danach ambulante Reha, die mich Nerven und Kraft kostete. Im Nachhinein hätte ich auf eine stat. Reha bestehen sollen, es war heftig, aber mein Knie funkionierte wieder, was ich einem sehr guten Physiotherapeuten zu verdanken habe.

    Die Zeit heilt nicht immer alle Wunden. Ich denke Du solltest nochmals einen Fachmann auf dein Knie schauen lassen.

    Viele Grüße
    Padost
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden