1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gesunde Ernährung ?

Dieses Thema im Forum "Ernährung" wurde erstellt von Pumpkin, 16. Oktober 2002.

  1. Pumpkin

    Pumpkin Guest

    Hi, ich habe durch Werbung ins Haus eine interessante Seite gefunden, die ich euch mitteilen möchte - vielleicht für manche von euch verwendbar - es geht um naturbelassene Lebensmittel aus Memmingen/Allgäu:

    www.gefro.de

    Gute Nacht - Pumpkin
     
  2. Heidi

    Heidi Guest

    Hallo Pumkin,
    Das wäre etwas für dich.
    Guten Apentit.
    Gruss Heidi
     
  3. Hi Pump

    Kenn ich schon habs auch schon mal bestellt
    Is aber nicht mein ding
    Schmekt etwas mehlig ggg
    Viele Grüße Hulda

    Probiers aber ruhig aus
     
  4. Angie Opitz

    Angie Opitz Guest

    Servus zusammen,
    da lob ich mir doch mein frisches, ungedüngtes Gemüse und Obst aus dem eigenen Garten, Beeren und Wildgemüse aus dem Wald, Milch, Eier, Käse, Butter und Fleisch von Bauern, die ich gut kenne, sowie herrliches Biobäckerbrot - das schmeckt wenigstens!
    Grüßle von Monsti
     
  5. Mecki

    Mecki Guest

    Hallo zusammen,

    muß Monsti zustimmen. Außerdem: Wenn es geht, mache ich mir auch fast alles selber und gesünder. Angefangen von der Marmelade bis zum Ketchup. Man muß allerdings Zeit und vor allen Dingen Lust dazu haben. Die gesundheitliche Verfassung spielt außerdem auch eine sehr große Rolle.

    Bussi von Mecki aus Oberfranken
     
  6. Glitzerchen

    Glitzerchen Guest

    Gleich eine Frage an Mecki, schreib doch mal wie Ketschup selber geht, denn ich mache auch möglichstalles selber.
    Gitta-Glitzerchen
     
  7. Mecki

    Mecki Guest

    Hallo Glitzerchen,

    nachfolgend das gewünschte Rezept:


    Zutaten:
    5 kg reife Tomaten
    500 g Zwiebeln
    500 g rote Paprikaschoten
    500 g grüne Paprikaschoten
    1,125 l fünfprozentiger Essig
    30 g Salz
    1,125 kg Zucker
    1 ½ EL Senfpulver
    ¾ EL Paprikapulver (rosenscharf)
    ¾ EL ganze Nelken
    ¾ EL Pimentkörner
    1 ½ Zimtstangen

    Zubereitung:
    Die Tomaten überbrühen und schälen, den Stielansatz entfernen und die Tomaten vierteln, die Paprikaschoten putzen, entkernen und in Streifen schneiden, die Zwiebeln schälen und vierteln. Die Tomaten, die Paprika und die Zwiebeln in der Küchenmaschine für fünf Sekunden durchhacken, in einen grossen Topf geben und knapp eine Stunde kochen lassen.

    Den Zucker, den Essig und das Salz hineinrühren. Das Senfpulver, das Paprikapulver, die Nelken, die Pimentkörner und die Zimtstangen in ein Stoffbeutelchen füllen, gut verschliessen und mit in den Topf geben.
    Das Ganze unter Rühren kochen lassen, bis sich das Ganze auf die Hälfte einreduziert hat und der Ketchup einen Löffel überzieht, ohne dass sich flüssige und feste Bestandteile trennen. Anschliessend den Gewürzbeutel entfernen, den Ketchup in sterilisierte Gläser füllen, die Gläser fest verschliessen und das Ganze für etwa fünfzehn Minuten einkochen.

    Pro Glas etwa: 1046 kJ / 250 kcal / 1 g Fett


    Guten Appetit Mecki
     
  8. Glitzerchen

    Glitzerchen Guest

    Dankeeeeeeeeeeeeeeeee!!!!!!!!!!!!!!