1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gestern 1x mtx Bitte schnellen rat mache mir Sorgen

Dieses Thema im Forum "Kinder- und Jugendrheuma" wurde erstellt von mama29, 16. November 2014.

  1. mama29

    mama29 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2014
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Guten abend brauche mal eure Hilfe ich habe meinen Kindern gestern die erste Dosis mtx 7,5 m gespritzt. Wir haben es soweit ganz gut geschafft und die Nacht gut überstanden. Seit heute morgen mag sie nix essen nun gerade endlich ein bisschen und trinken habe ich sie auch genötigt. Sie War heute erst 1 x wasserlassen und sagt dass tut weh. Kann das vom mtx kommen? Morgen haben wir auch noch die grippeimpfung ist das nicht alles super viel für diesen kleinen Körper meine Tochter ist 5 mein Sohn ist 3 ich habe echt angst aber ich möchte natürlich auch nicht dass sie ganz doll krank werden sie haben ja so schon genug. Wäre für ein paar Antworten dankbar
     
  2. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.412
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    Hallo,
    da ja MTX über die Nieren ausgeschieden wird, müssen sie bitte als Unterstützung gut trinken. Sonst ist das im Urin evtl. zu konzentriert und das könnte reizen / weh tun.

    Sie müssen es ja nicht auf einmal trinken, aber alle halbe Std. ein Glas Wasser wär schon gut.

    Gruß Kukana
     
  3. mama29

    mama29 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2014
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ok vielen Dank werde das morgen in Angriff nehmen
     
  4. Kati

    Kati Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    2.135
    Zustimmungen:
    138
    Also bei mir änderte sich auch der Geschmack ganz toll. D.h. ich mag sont gar nix saueres. Am MTX Tag hätte ich in Zitrone, Essig, Essiggurken, saure Drops usw. baden können.
    Mit 5 Jahren sollte es möglich sein nur am MTX Tag evtl. selbst etwas aussuchen zu können, was sie essen mag.
    Da würde ich auch zu Saft oder anderem "ungesunden" Getränk greifen, um die Kinder zum trinken zu bringen.
    Auch Eis ist "flüssig"...
    Rede mal mit dem Arzt, ob Du die Impfung nicht um ein paar Wochen verschieben kannst. Nur damit Du Nebenwirkungen auseinander halten kannst.

    Alles Liebe Euch !
    Kati
     
  5. Nutella

    Nutella Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    RLP
    vielleicht wollen sie nix trinken, weil ihr ein wenig übel ist???? oder flau im bauch???
    oder hat sie generell probleme damit??
     
  6. mama29

    mama29 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2014
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Vielen dank das ihr geantwortet habt. Mittlerweile geht es ihr besser wir haben Montag die grippeimpfung noch bekommen und morgen ist die erste blutabnahme nach mtx und Samstag würden wir dann auf 10 ml
    steigern wenn alles gut ist.