1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Geschwollene Fingergrundgelenke bei FMS

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Brösel, 31. Oktober 2004.

  1. Brösel

    Brösel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Hallo an alle!

    Habe da wieder einmal eine Frage. War am Dienstag in der Rheumaambulanz, da ich schon seit 4 Wochen geschwollene, gerötete und schmerzende Fingergrundgelenke habe. Der Knubbel (weiß nicht wie es richtig heißt) an der Außenseite des rechten Handgelenks beginnt auch anzuschwellen und zu schmerzen.
    Der Rheumadoc meinte:"Ja das ist typisch für Fibro, ich schicke sie auf die psychosomatische Ambulanz zu einem Fibro-Spezialisten. Sicherheitshalber werden wir aber Blutbild und Harnbefund machen."
    Befunde sind noch nicht fertig.

    Jetzt zu meiner Frage: Ist es denn wirklich möglich, dass Gelenke bei Fibro anschwillen und sich röten?

    LG aus Wien von Brösel
     
  2. anko

    anko Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.077
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Brösel,

    habe gerade einen längeren Beitrag unter

    http://rheuma-online.de/phorum/showthread.php?t=14078&page=2&pp=15

    "Wer hat Rheuma in Händen und Füßen" geschrieben. Will mich nicht wiederholen.

    Guck doch mal rein. Passt gut auf deine Frage. Ich finde es untypisch und ich denke du solltest auf alle Fälle noch eine zweite Meinung einholen.

    Gruß

    anko
     
  3. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hi Brösel,

    wie kann bei einem reinen Schmerzsyndrom eine Rötung oder Schwellung entstehen? Rötung und Schwellung gehören neben dem Schmerz und der Überwärmung zu den Entzündungszeichen, der Fibromyalgie liegt aber ganz eindeutig keine Entzündung zugrunde.

    Es kommt allerdings vor, dass man subjektiv das Gefühl hat, dass die Gelenke etwas angeschwollen sind. Ein Außenstehender würde dies aber niemals erkennen, aber man selbst hat das Gefühl, als wäre die Haut zu eng. Die Rötung könnte natürlich auch vom Reiben kommen ... öhm, also ich reibe öfters mal an den Stellen, die mich gerade plagen.

    Wenn es hingegen zu echten, d.h. deutlich sichtbaren Schwellungen kommt und sich die schmerzenden Gelenke heiß anfühlen, dann steckt garantiert noch etwas anderes dahinter, dem ich nachgehen würde.

    Fibromyalgie war die erste Diagnose, die ich hatte. Ich hatte auf 14 von 18 Schmerzpunkte angesprochen, und mein Blut war clean. Aber als ich dann beim Rheumadoc mit Fingern und Handgelenken ankam, die fast um das Doppelte angeschwollen und unmöglich zu bewegen waren, nahm er von dieser alleinigen Diagnose Abstand und machte mit mir den Cortisontest - mit phänomenalem Erfolg! Vielleicht wäre das ja auch mal was für Dich.

    Liebe Grüße aus Tirol zu Dir nach Wien!
    Monsti
     
  4. cher

    cher "Hessisches Mädel"

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mücke/Atzenhain
    Hallo brösel,

    schließe mich den beiden Vorrednerinnen an. Ich habe auch Fibro und hatte zuerst keine geschwollenen Knöchel. Seit einiger Zeit jedoch treten bei mir Schwellungen und Rötungen von bestimmten knochen auf. Der Kortisotest ergab bei mir, dass es sich um entzündliches Rheuma handelt.
    Hol dir eine andere Meinung ein. Was sagt dein Hausarzt dazu?
    Viel Glück!
    cher
     
  5. Brösel

    Brösel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Danke

    Hallo an alle!

    Danke für euer Interesse und Antworten.
    Ich werde euren Rat befolgen und mir noch eine zweite Meinung (hab eh auch eine niedergelassene Rheumatologien) einholen.
    Mir kam es eben gleich komisch vor, da ich noch nie gehört habe dass bei Fibro Gelenksschwellungen- und Rötungen vorkommen.
    Und es sind sichtbare Schwellungen. Kann weder eine Faust machen noch die Finger ganz austrecken.
    Also werd ich mir morgen meine Blutbefunde von der Ambulanz holen, und zu meiner Rheumatologin marschieren.

    Nochmals vielen lieben Dank
    LG aus Wien
    Brösel