1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

geschwollene Augen

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von lgesch, 25. März 2007.

  1. lgesch

    lgesch Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. März 2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen:
    Weiß jemand Rat?
    Seit 2003 leide ich unter sogenanntem Weichteilrheuma.
    Seit Januar 2007 nehme ich Sulfasalazin (4 Tabletten täglich).
    Seit 2 Wochen leide ich unter dicken Augen.
    Meine Augernlider drücken auf meine Augäpfel.
    Das ist so schlimm das ich aussehe, als hätte ich die ganze Nacht geweint.
     
  2. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    liebe igesch, herzlich willkommen!

    da kann man jetzt rätseln, kommts vom sulfasalazin,
    nierenwerte.....ich denke, du solltest deinen arzt darüber
    informieren. es könnte auch sein, dass du an sicca leidest,
    dabei kommt dies auch vor. ein besuch beim augenarzt
    wär auch anzuraten.

    ich wünsche dir alles gute, marie
     
  3. Jutta2

    Jutta2 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Augenprobleme

    Hallo lgesch!

    Sieh bitte unter dem Thema Sjögren-Syndrom, Sicca, Kollagenose, nach. Da findest Du sicher einige Beiträge, die auch auf Dich passen. Ich selbst habe alle Seiten dort durchgelesen, weil ich auch so schlimme Probleme mit den Augen hatte. Ganz wichtig ist: Such Dir schnell einen guten Augenarzt. Mir konnte man erst in einer Uniklinik helfen. Leider sind die niedergelassenen Augenärzte mit rheumatischen Augenerkrankungen oft überfordert. Sie geben es aber nicht zu und das finde ich schlimm. Ich habe meine "Geschichte" ausführlich unter dem o.a. Thema eingestellt.

    Liebe Grüße
    Jutta
     
  4. Mutsch

    Mutsch Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Biberach
    Augenprobleme

    Guten Morgen Igesch,

    das mit den Augen kenne ich auch. Habe im Oktober 2005 mit Sulfazidine angefangen und mußte die Therapie aufhören da ich eine sogenanntes Quincke Ödem im Gesicht bekommen habe.
    Das Quincke Ödem hat sich bei mir so ausgewirkt das meine Augen total zugeschwollen waren und ich morgens blind gewesen bin.
    Das Ganze ist war eine Nebenwirkung vom Medikament.
    Sprich mit deinem Rheumadoc darüber und wenn du kannst dann mach ein Bild von dir und nehme es mit.
    Erst als mein Rheumadoc das Bild gesehen hat konnte er sich ein "Bild" :D davon machen wie ich aussehe und nicht übertreibe.
    Die Therapie wurde sofort aufgehört da bei mir auch der Kehlkopf mit betroffen war und so keine Zeit blieb um auszuschleichen.

    Ich wünsche dir das du dahinter kommst was es ist.

    Alles Liebe
    Mutsch