1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

geschwollene Augen und Mund

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von knapsel, 1. Dezember 2006.

  1. knapsel

    knapsel Knapsel

    Registriert seit:
    3. November 2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ein Hallo und eine Frage an Alle,

    nachdem bei mir seit Monaten - und es wird immer schlimmer - nachts die Hände und die Füße anschwellen und der Rheuma-Doc weder in den Röntgenaufnahmen der Hände noch im Blut Zeichen für Rheuma gefunden hat und meinte, wenn es Rheuma sei, dann ganz im Anfangsstadium und man müsse abwarten, wie es sich entwickelt, stelle ich jetzt fest, dass morgens meine Augen und auch die Lippen geschwollen sind (zusätzlich zu den Händen und Füßen). Die Augenlider sind dick und unter den Augen gibt es plötzlich geschwollene Tränensäcke.

    Kennt das irgendjemand von Rheuma (Augenlider und Lippen)? Ist das typisch? Ich suche nach Hilfe, weil die Hände sehr schlimm werden und die Ärzte nicht nur das Rheuma verneinen, sondern auch sonst keine Diagnose für mich haben. Ich wache morgens gegen 4 Uhr auf und schlafe nur noch sehr unruhig, weil die Hände so sehr gespannt und geschwollen sind. Heute nacht tat auch die linke Hand weh.

    Gruß, Andrea
     
  2. Uschi

    Uschi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.070
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    überall
    Probleme mit.........

    Hallo, guten Morgen.

    Also, grundsätzlich kann das Anschwellen der Tränensäcke, z.B., ein Zeichen von stockender Gewebeflüssigkeit sein, die irgendwo nicht abfliessen kann. Es kann auch eine schwache Leberfunktion sein - und es kann das äussere Zeichen einer rheumatischen Entzündung sein.

    Da hilft nur abwarten der Teste.

    Ich habe cP und als ich im Schub war, hatte ich alles geschwollen, aber keine Augensäcke und keine Lippen. Wobei jeder Mensch individuell reagieren kann.

    Denke mal, du solltest dich von Kopf bis Fuss mal untersuchen lassen, um genau zu wissen, was wie wo wer warum..................:D

    Viel Glück, alles Gute

    Pumpkin
     
  3. knapsel

    knapsel Knapsel

    Registriert seit:
    3. November 2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Pumpkin

    :( Das ist ja das Schlimme, es wird immer krimineller und auch das Blutbild hat nichts gebracht. Leber-, Nierenwerte - alles bestens. Nicht falsch verstehen, ich freue mich nicht, wenn irgendwelche Werte mies sind, aber es geht mir mies, wird immer schlimmer und alles ist bestens? Als nächsten Termin werde ich einen Neurologen aufsuchen, damit er die Durchgängigkeit zu den Füßen und Händen misst.

    Gruß, Andrea

     
  4. Elkeanna

    Elkeanna Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwobaländle
    hallo knapsel( andrea)

    habe auch morgens immer so dicke Augenlider, daß ich meine sie manchmal mit Streichhölzern abstützen zu müssen :D. Hände und vor allem Beine schwellen bei mir auch extrem an.
    Habe seit 5 Jahren Fibromyalgie und seit 1 Jahr Spondylarthritis.
    Bei Fibro kann man im Blut nichts feststellen. Sprich mal Deinen Arzt darauf an.
    Werden auch Tender Points ( kannst alles im Internet nachlesen) auf Druckschmerzhaftigkeit getestet. Ansonsten kommen Ödeme bei der Krankheit vor.
    Wünsche Dir alles Gute
    liebe Grüsse von Elke.
     
  5. knapsel

    knapsel Knapsel

    Registriert seit:
    3. November 2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Fibro

    Fibro glaub ich nich, mir tut nichts weh, zumindest sind das keine Schmerzen, die ich habe, sondern eher ein unangenehmes Gefühl, weil die Extremitäten geschwollen sind. Nur heut Nacht hat mal die li. Hand weh getan, aber nicht sehr.

    Gruß, Andrea
     
  6. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    hallo knapsel,

    abhängig von deinem alter - könnten hormonelle verschiebungen
    auch zu ödemen führen!
    ansonsten, was die anderen schon erwähnten, herz,
    überprüfen, schilddrüse. das sind so meine laienhaften gedanken.

    alles gute dir, marie
     
  7. knapsel

    knapsel Knapsel

    Registriert seit:
    3. November 2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Hi Marie

    Danke für deine Antwort. Wenn ich nur wüsste, ob bei Rheuma die - auch - geschwollenen Augen und Lippen untypisch sind, dann könnt ich mal in ne andre Richtung denken. Aber würden da die geschwollenen Hände und Füße dazu passen? Gruß, Andrea

     
  8. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    grüss dich, geschwollene hände und füsse passen ganz sicher
    zu rheumatischen erkrankungen, wirf doch mal einen blick in
    die ro-bildergalerie
    Foto Sammlung Rheuma Bilder

    ich muss einfach passen hinsichtlich geschwollener lippen
    und augen in bezug auf rheuma, sorry, aber ich denk dran,
    wenn ich irgendwo eine info finde.

    was ich dir aber ans herz legen würde wäre, kontrolliere alle
    deine beipackzettel deiner medikamente nach diesen nebenwirkungen!

    unter umständen auch an eine allergie / unverträglichkeit denken!
    nüsse, steinobst.........? chinesisches essen?

    lieben gruss marie


     
  9. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    hier ist etwas.......

    ich hab dir nur den ersten absatz reinkopiert,
    bitte ruf den link auf, um alles zu lesen.

    melkerson-rosenthal-syndrom

    Das Melkerson-Rosenthal-Syndrom ist eine sehr seltene Erkrankung, die in die Gruppe der sogenannten granulomatösen Erkrankungen fällt. Die Krankheit beginnt oft in der Jugend oder im jungen Erwachsenenalter. In erster Linie betroffen sind Patienten im 2. bis 4. Lebensjahrzehnt. Das führende Symptom ist eine granulomatöse Entzündung und ödematöse Schwellung der Lippen. Meistens ist die Oberlippe betroffen, seltener werden beide Lippen oder nur die Unterlippe allein befallen. Daneben können die Wangen und der Gaumen beteiligt sein. Die Zunge kann auf der Oberfläche landkartenartig verändert sein, außerdem kann es auch zu einer Vergrößerung der Zunge kommen. Weitere mögliche Manifestationen sind eine periphere Facialisparese (Lähmung des Facialis-Gesichtsnerven, bei etwa 20-30% der Patienten, manchmal Monate oder sogar erst Jahre später nach Auftreten der Lippenschwellung, selten auch vorher) und andere neurologische Beteiligungen (Enzephalitis, Meningitis, retrobulbäre Neuritis).

    alles gute, marie
     
  10. knapsel

    knapsel Knapsel

    Registriert seit:
    3. November 2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Danke Marie

    aber ich glaube, alles überfordert mich jetzt ein bissel und ich möchte nicht anfangen, zu suchen, was ich haben könnte. Irgendwie muss ich zur Ruhe kommen. Ich hatte vor Jahren schonmal massive Beschwerden anderer Art, war 1,5 Jahre lang krank geschrieben, es hieß, ich hätte Borreliose, obwohl im Blut kein titer gefunden wurde.

    Damals bekam ich 8 Monate lang Rocephin-Infusionen, danach ging es mir besser. Schübe hatte ich immer mal wieder, aber jeder weitere Arzt verneinte die Borreliose, bis ich sie selbst abhakte und mir immer wieder gesagt habe: "Du bist gesund und mit den wenigen Schüben kannst du leben, was immer es auch ist!"

    Bis vor 5 Monaten, da fing die Geschichte mit den geschwollenen Fingern und Füßen an. Auch der Rheumatologe jetzt hat als erstes gefragt, als er meine Hände gesehen hat, ob ich Borreliose hätte. Aber im Blut - wieder nix! Also hab ich keine!!! Es behandelt mich auch keiner mehr darauf, weil man ja im Blut nichts sieht. Es ist mir alles so zuwider.

    Ich lasse die Ärzte jetzt machen, mag mich nicht mehr reinsteigern. Was mir nur Sorgen macht ist, dass das mit den Händen und Füßen von nacht zu Nacht schlimmer wird. Wo wird das enden? Das macht mir Sorgen.

    Gruß, Andrea


     
  11. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    wer fragt - kriegt ne antwort!
    kriegt er keine - ists auch nicht recht! ;) :D :p
    also, viel erfolg und alles gute!
    vielleicht mal abschalten....
    marie :)
     
  12. knapsel

    knapsel Knapsel

    Registriert seit:
    3. November 2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Das war doch ...

    ... nicht böse gemeint. Ich bin froh, dass du dich mit mir befasst. :o

     
  13. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    noch mehr positive smilies gehn doch gar nicht :D [​IMG] :D
    mach dir erstmal ein schönes wochenende! :)

    [​IMG] marie
     
  14. knapsel

    knapsel Knapsel

    Registriert seit:
    3. November 2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt

    :) :rolleyes: :p Du dir auch