1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Geschmacksveränderungen

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Juliane, 1. April 2006.

  1. Juliane

    Juliane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Weserbergland
    Hallo, liebe R-Oler. Mein Problem: seit einiger Zeit habe ich Geschmacksveränderungen in Richtung "Bitter", zu jeder Tages/Nachtzeit, egal ob/was ich esse. Mittlerweile lasse ich schon meine Familie abschmecken. Auch mit sauren Drops läßt sich dieses Übel nicht lange unterdrücken, Mundspray ist auch nicht der Bringer. Wer von Euch hat das auch, woher kommt das? Trotzdem- schönes Wochenende wünscht Euch Elke.
     
  2. Equuleus

    Equuleus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Das mit der Geschmacksveränderung, das kenn ich. Mein Geschmack ist nicht bitter sondern sehr empfindlich geworden. Ich schmeck alles raus und riech viel zu stark. Ich schmeck z.B. die Mineralien im Mineralwasser, das ist manchmal eklig oder schmeck Depot-Kapseln, die sich im Magen,erst später, lösen sollen. Ich glaub, das sind die Medis, die ich nehme, obwohl im Beiback nichts davon drin steht. Meine Essgewohnheiten haben sich, seit ich die Medis nehme sehr verändert. Vielleicht liegt es bei dir auch an den Medis, die du einnimmst.
    Liebe Grüße
    Equuleus
     
  3. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.413
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    hey,
    die geschmackszellen des menschen werden im laufe der jahre ja immer weniger. damit verändert sich unsere wahrnehmung schon mal.

    dazu kommt, dass bitter meist auf eine gewisse toxizität hinweist. also bitter = giftig für unser hirn. und viele medikamente haben leider solche bitterstoffe als inhalt. die wenigstens haben eine *süsse* ummantelung.

    wenn das weiter anhält, bitte den hno arzt darauf ansprechen.

    gruss kuki