1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gesäß-und Kreuschmerzen oder Lendenwirbelsäule?

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Lady Sunshine, 22. Mai 2015.

  1. Lady Sunshine

    Lady Sunshine Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2013
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und Guten Tag an euch da draußen,
    ich hoffe es kann mir jemand weiterhelfen, der das selbe
    mal hatte oder durchgemacht hatte. Ich habe seit ein paar Tagen,
    schmerzen über dem Po und an diesen Poknochen, das zieht sich
    dann weiter nach oben zum Kreuz oder der Lendenwirbelsäule hin.
    Wenn ich viel sitze und liege tut es total weh, wenn ich mich bewege
    geht es ein wenig weg aber auch nicht viel, habe seit tagen Wärmelflasche
    draufgetan aber es hilft nicht wirklich, es entspannt aber der schmerz kommt dann wieder..
    Abends wenn ich schlafen gehe und mich auf rücken und bauch lege tut es auch weh.
    Ich leide an PSA und sekundärer Fibro dazu Raynaudsyndrom.

    Meint ihr das kommt vom PSA und Fibro oder kann es sein das ich mich verdreht habe oder?
    Ja ich weiss ich muss zum arzt aber ich schäme mich, dem arzt meinen popo zu zeigen,
    das ist mir unangenehm. Ibuprofen 600 mg habe ich eingenommen aber es hilft nicht.
    Vorgestern war ich beim Reha Sport, dachte das es besser wird aber es ist immer noch so.
    Ich hatte noch nie so starke schmerzen im unteren rücken und im gesäß :-( :-(

    Kann mir jemand weiterhelfen, falls ja bedanke ich mich herzlichst und
    wünsche allen anderen ein schönes wochenende.

    MfG
    Lady Sunshine
     
  2. Seepferdchen

    Seepferdchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2014
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auf dem grünen Hügel mitten im Wald irgendwo bei B
    Hallo :)
    Für mich klingt das nach Schmerzen in und um ISG Fugen.
    Wenn der Schmerz dann noch tief im Podex liegt und
    irgend wann außen/hinten in den Oberschenkel strahlt,
    dann ist es ziemlich sicher,
    dass die ISG Probleme machen, ggf entzündet sind.
    Das wiederum könnte deutlich in Richtung PSA deuten.

    Vielleicht kannst Du zur kurzfristigen Entlastung mal
    die klassische Stufenlagerung probieren. Flach auf den Rücken, OS und US jeweils im rechten Winkel gebeugt,
    wie eine Treppenstufe. Das entlastet die untere WS, egal ob
    die Schmerzen aus LWS, ISG o.ä. kommen.

    Und ich persönlich würde meine RÄ oder den HA
    kontaktieren, wenn ich das zum ersten Mal hätte, weil es ein
    neues Symptom sein könnte.
    Gute Besserung!

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
  3. norchen

    norchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    1.835
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Thüringen
    hallo lady sunshine,

    ich kenne das sehr gut, allerdings ziehen bei mir die schmerzen in die andere richtung...heißt fängt tief im rücken an und zieht ins gesäß zeitweise bis in die oberschenkel.
    schuld daran ist bei mir, jedenfalls meistens, die sakroiliitis die in einem mrt der isg gelenke festgestellt wurde:o
    derzeit ist deswegen meine nacht zwischen vier halb fünf meist rum und wird erst besser wenn ich aufstehe und im haus umher wandere. mir hilft jedoch ibu 800 sehr gut.
    was das thema arzt angeht so bin ich mir sicher das du keine scham haben musst ihm das zu sagen. er wird sicher nicht gleich verlangen das du alle hüllen fallen lassen musst, aber nur der arzt wird dir wirklich helfen können.
    so wie ich das einschätzen würde, passt dieser schmerz auch zur psa, mit fibro hab ich keine erfahrungen...
    auf jeden fall weiss ich sehr gut wie du dich gerade fühlst mit diesen schmerzen:rolleyes: und hoffe du traust dich mit deinem arzt offen zu sprechen
     
  4. Lady Sunshine

    Lady Sunshine Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2013
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    @seepferdchen @norchen

    Hallo an euch und danke für die nette hilfe:)

    Wenns nicht besser wird, muss ich zum Arzt, habt ihr schon recht.
    Das fängt manchmal bei über dem Pobacken oder diese harte Knochen am po
    und zieht sich dann zur wirbelsäule rüber, nicht bis oben zur wirbelsäule hin sondern
    zum kreuz und der lendenwirbelsäule, es tut soo weh :-(
    Die Oberschenkel schmerzen nicht wirklich, nur unter der Hüfte dieser harte außen oberschenkelknochen,
    schmerzt auch, sind ziehend,dumpfe, bohrende schmerzen....
    Ich hab das gefühl, das mein gesäß, der kreuz/lendenwirbelsäule steif sind, so hart und unbeweglich...

    Ibuprofen 600mg habe ich eingenommen aber schmerzen kommen wieder.mein nächster termin beim
    rheumathologen ist im august, ich denke ich werd zum hausarzt gehen aber ich weiss, das er mir dabei
    auch nicht helfen kann, ansonsten geh ich zum unfallchirurgen (akut).
    Achja und noch was, wenn ich merke meine Blase ist voll schmerzt das auch total am unteren rücken.
    Dachte zuerst wäre es die niere aber habe diesen poknochen massiert und gedrückt und es kam mehr
    vom gesäß und unteren rücken.

    Ich nehme zurzeit folgende medikamente ein:
    Lantrarel (10mg) (tablettenform)
    folsan 5mg
    Ibuprofen (600mg) gelegentlich/1mal am tag/je nach schmerzgrad
    Pantoprazol 20 mg
    amineurin 5mg
    vitamin d tabletten alle 2 wochen

    Danke euch, wünsche euch ein schmerzfreies wochenende :)

    MfG
    Lady Sunshine
     
  5. Snoopiefrau

    Snoopiefrau Bodos Fraule

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    1.706
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    Schupfnudelschwabenstadt Augsburg
    Hallo Lady S.
    ich habe zwar weder Rheuma noch Fibro (davon hat mein Mann genügend) aber die Schmerzen die Du beschreibst hatte ich bei einem ISG Problem. Hier half mir der HA mit einem Rezept zum Krankengymnasten, der mich osteopatisch behandelte.
    Gute Besserung
    Snoopiefrau
     
  6. Feldmaus

    Feldmaus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2014
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Lady S., diese Schmerzen, die Du beschreibst, kenne ich sehr gut. Ich bekomme dann gelegentlich Physiotherapie und als Schmerzmittel Celebrex. Versuch mal ein Kissen unter den bauch zu legen, wenn Du auf dem Bauch liegst, damit die WS nicht durchhängt. Das hilft auch. Stufenlagerung, wie oben beschrieben ist auch sehr hilfreich.
     
  7. Mocca

    Mocca Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2014
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Huhu,

    ich kenne das auch, habe das ISG entzündet, da wandert bei mir der Schmerz bis ins Schambein über die Hüfte.
    Vor einigen Tagen war es auch noch blockiert, da ging dann gar nichts mehr. Es gibt bei Youtube Videos wie du es selber deblockieren kannst. Vielleicht hilft es dir?

    Lieben Gruß,
    Mocca
     
  8. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    ich bin heut wieder bescheuert.

    LWS weiß ich, wo das ist. Steißbein
    auch.

    so. dann gibt es da noch ISG und
    Kreuz-Darmbein. was bitte ist nun
    was und liegt wo?
     
  9. Meerli13

    Meerli13 Meerschweinchen-Guru

    Registriert seit:
    9. August 2008
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Soltau
    Das Kreuzbein liegt zwischen der LWS und dein Steißbein.
    es verbindet das Becken mit der wirbelsäule.

    google mal selbst nach bilder.
     
  10. Heike68

    Heike68 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    1.490
    Zustimmungen:
    230
    Ort:
    Rheinland
  11. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    ach Danke. ich bin ja auch bescheuert, wa?
    dann ist ja ISG und Kreuz-Darmbein das
    gleiche.
     
  12. Clödi

    Clödi Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2009
    Beiträge:
    1.758
    Zustimmungen:
    96
    Hallo Lady Sunshine,

    ich hatte vor einiger Zeit auch so fiese Schmerzen im Bereich Po, Rücken, Kreuzbein. Teilweise strahlte das in den äußeren Hüftbereich aus. Ich konnte auch auf der Seite schlecht liegen.
    Sitzen und Liegen ging fast gar nicht. Und beim Stehen konnte ich das Bein kaum anheben. Hinhocken war ebenfalls nicht möglich.
    Irgendwann kam dann ein Arzt auf den Piriformis-Muskel im Gesäß. Dieser setzt am Kreuzbein an und führt zum äußeren Hüftbereich. Mitten durch diesen Muskel verläuft der Ischiasnerv. Deshalb kann man hierbei auch ausstrahlende Schmerzen ins Bein bekommen. Ich bekam jedenfalls 2 Spritzen und KG. Und dadurch wurde es dann Gott sei Dank besser.
     
  13. Lady Sunshine

    Lady Sunshine Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2013
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    vielen dank an euch alle, super forum!

    Ich danke euch allen für die Hilfe!
    Ich wüsste eucht nicht was ich ohne dieses Forum gemacht hätte :-/
    Danke nochmals!
    Wünsch euch allen einen schönen Samstag:)

    MfG
    Lady Sunshine:top: