1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

GELENKSCHUTZ

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von liebelein, 18. Februar 2003.

  1. liebelein

    liebelein Guest

    hallo ihr lieben (vor allem die workshopuser von DD),

    nachdem uns anke selbach einige tipps für das tägliche leben gegeben hat, habe ich mich direkt auf die suche gemacht.

    1)zuerst einmal schrieb ich die firma merckle an w/flaschenverschlußöffner (blauen gumminoppen) ob es nicht möglich sei, uns mal einige zur verfügung zu stellen (bisher leider noch keine antwort)

    2)ringpen ist zum test bei frau selbach (preisnachlass wäre möglich, nähere modalitäten werden nach test geklärt.


    3) fa.sieger in solingen w/schraubglasöffner kontaktiert (www.sieger-gmbh.com und dort unter küchenhilfen schraubglasöffner schauen).

    sie wird mir ein oder zwei probeexemplare schicken und auch da wären evtl. dann sonderkondis drin. näheres folgt

    4)ausstiegshilfen aus badewannen. gibt es eigentlich nur kurze. habe mir jetzt im santitätshaus griffe zur ansicht bestellen lassen.(wer interesse an dem ergebnis hat, einfach mich anmailen).
    ferner habe ich mir dort auch schraubglasöffner für unter den schrank zu chrauben bestellt und diese "cola,fisch und sonstige dosenklicköffner".wird jetzt durch meine ma (hat auch rheuma und verformte gelenke) und mich getestet.

    5)für die fenstergriffe werden wir uns jetzt auch mal röhrles besorgen.

    6)nach dem tollen stuhl von frau selbach habe ich mich auch erkundigt. wird so in den normalen läden nicht geführt.nach längerem suchen in einem bürostuhlshop (der mann dort war mir sehr behilflich) und nachdem ich bereits bei kaffee hag gelandet bin, habe ich dennoch eine site gefunden (http://wohnnatur.de/webshop/catalog/default.php).es gibt sicherlich noch mehr dazu. aber da kann ja jeder soweit dann selber suchen.ist keine firma aus deutschland.

    7) und nach logitech werde ich jetzt auch mal schreiben, ob es möglich sei, eine ergonomische tastatur mal zu testen und diese erfahrungen an euch weiter zu geben (sonderkonditionen ;-)?)

    so das waren die momentanen highlights.hoffe es interessiert euch überhaupt.

    wünsche allen einen schönen glückligen sonnigen tag

    [%sig%]
     
  2. Pumpkin

    Pumpkin Guest

    Liebe Gabi,

    ich habe seit meiner TEP einige Dinge empfohlen bekommen, die ich ganz simple kaufen konnte. Billige, einfache und sehr Gelenk- und Fingerschönende Dinge:

    Dosenöffner
    Flaschenöffner
    Glasöffner

    Ich habe mir alles elektrisch gekauft: Dosenöffner, Messer. Alles Wasserhähne sind Einhandmischer, Flaschen mit Korken gibt es hier nicht mehr im Haus und für Kuli und Blei etc. habe ich aus Holland tolle Griffe bekommen und ergonomisch geformte Kugelschreiber.

    Ergonomische Tastaturen gibt es bereits - ich habe so eine, kommt von Colani und ist sehr sehr gut. Mein Keybord ist grösstenteils Sprachgesteuert durch ein Mikrofon und ja, teuer war das alles nicht.

    Schönen Tag. Pumpkin
     
  3. Anonym

    Anonym Guest

    Hallo Ihr Lieben,
    da ich meine linke Hand nicht mehr schließen kann,
    hätte ich gerne mehr Information über Glas und Flaschenöffener.
    Einen elek. Doseöffner und elek. Messer habe ich schon.
    Wo kann ich die Sachen günstig bekommen?
    Danke
    Einen schön Nachmittag wünscht Christa
     
  4. liebelein

    liebelein Guest

    liebe pumpkin,

    ist doch super, dass du schon soweit bist.

    das es ergonomische tastaturen gibt weiß ich, aber ich weiß noch nicht, wie man die händelt.

    und wie minimal der preis sein wird.

    normalerweise kostet das logitech cordless desktop comfort im handel wohl €119,99. auf konkretem anfragen hin bekam ich einen anderen preis genannt.nämlich €105. auch diese erfahrungen möchte ich hier einstellen. für die, die evtl. selber nicht ganz so gut handeln können. denn keiner ist seinem geld bös,oder.

    ich habe mir jetzt auch unter dem thema gelenkschutz den tupperware dosenöffner (ohne kanten etc.) bei ebay ersteigert. dort ist nämlich eine öffnung wo man die finger zum drehen (oder aber vielleicht einen holzlöffel cvon wegen langem hebel) reinschieben kann. für alle die, die sich nichts mehr an die wand hängen können oder wollen.

    auch das werde ich jetzt testen.

    für die,die alles haben, super. für alle anderen evtl. gute tipps.

    so,wünsche dir auch einen schönen tag und viel sonne.(muß jetzt zur lümfe und zum wasserballett)

    grüße

    [%sig%]
     
  5. liebelein

    liebelein Guest

    liebe christa,

    bekomme jetzt die tage infos von der firma sieger. ansonsten schau doch einfach mal probeweise bei einem sanitätsfachhandel rein.
    oder in den älteren haushaltswarengeschäfte. die führen solche sachen auch manchmal.

    habe übrigens auch die zipper für die schuhe oder reißverschlüsse gekauft.
    kosten ca. 3-4€ pro paar.


    so, muß mich sputele.

    liebes grüßle

    [%sig%]
     
  6. monsti

    monsti Guest

    Hallo Ihr Lieben,

    was die sog. ergonomische Tastatur betrifft, so lehne ich sie eher ab, weil sie beim Schreiben zum Ablegen der Hände einlädt. Glaubt mir, dass ich 15 Jahren selbständiger Textverarbeitungs- und Redaktionsarbeit einiges ausprobiert hab, u.a. natürlich auch das. Meine Erfahrung ist, dass mir die völlig normale Tastatur (mit besonders leichtgängigen Tasten allerdings) immer noch am besten bekommt.

    Habe als Jugendliche viel Klavier gespielt und später dann 10-Finger-System auf einer mechanischen Schreibmaschine erlernt. Dadurch habe ich die "Von-oben-Technik", d.h. das Handgelenk bildet mit dem Unterarm eine gerade Linie, der Unter- und Oberarm etwa einen rechten Winkel. Es bewegen sich beim Tippen lediglich die Fingermittelgelenke und die Schultern, von denen aus die eigentliche (minimale) Kraft geht. Jegliches Ablegen der Hände während des Tippens ist Gift für unsere lädierten Handgelenke.

    Immerhin kann ich auf diese Weise selbst im schlimmsten Schub immer noch problemlos tippen, also kann es nicht so falsch sein.

    Grüßle von Monsti
     
  7. Sabinerin

    Sabinerin Guest

    Hi Gabi,

    meinen "Gelenkschutz" habe ich noch ausgeweitet.

    Wir haben seit Jahren eine behindertengerechte (also erhöhte) Toilette von Villeroy&Boch. Da ich recht groß bin, bedeutet das eine erhebliche Entlastung der Knie.

    Ferner hat mein Göga unser Bett auf "Stelzen" gestellt, sodaß ich meine Knie- und Hüftgelenke weitestgehend entlastet habe.

    Im Bad und in der Küche haben wir Einhebel-Mischbatterien.

    Und dann kommen noch die vielen kleinen Dinge hinzu, die vorher schon genannt wurden.

    Ich benutze auch seit Jahren die ergonomische Tastatur, lege aber beim Schreiben die Hände nicht ab.

    Viele Grüsse
    Sabinerin
     
  8. Hallo,

    auch ich war Teilnehmer beim Workshop in Düsseldorf. Beim stöbern im Internet bin ich auf die folgende Seite gestossen: http://www.rheumatoide-arthritis.de

    hier hat man die Möglichkeit sich kostenlos Griffverstärker für Gabel, Löffel, etc. zu bestellen. Habe ich auch gleich gemacht - ist aber noch nicht eingegangen (es gab auch keine Empfangsbestätigung). Auf diese Site kommt man übrigens auch über www.amgen.de (!!!!).

    bin gerade am Arbeiten und würde mich auch über eine ergonomische Tastatur freuen (muss ich mir wohl selber kaufen - mein Arbeitgeber, das Land Nordrhein-Westfalen, ist ja bereits seit Jahren chronisch pleite.

    Gruß
    Trombone (Birgit)
     
  9. liebelein

    liebelein Guest

    hallo ihr alle,

    finde ich gut, dass wir uns über das thema gelenkschutz nochmal austauschen.

    ich habe meine beste errungenschaft aus 2002 überhautp noch gar nie nicht erwähnt.

    ein hohes bett. war allerdings nicht so einfach der kauf,denn erstmal so ein bett finden, was nicht direkt nach "seniorenkrankenbett" aussieht.heißt nicht, dass ich was gegen senioren habe, aber ich wollte dann doch noch eher was etwas moderneres. habe es dann auch beim dänischen-bettenlager gefunden.(heißt chris)
    höhe ca. 60 cm einfach genial. sogar meine kleine ma (sie hat auch eins bekommen, schon irre, sie ist solange krank und am falschen ende wird gespart) kommt da mühelos rein (also ohne höckerchen) und das aufstehen ist (unabhängig davon das aufstehen grundsätzlich doof ist und sicherlich auch immer wieder schmerzen bereitet) einfach eine sehr große erleichterung. wir haben eine wc-sitz-erhöhung.

    heute holen wir diese schrubglasöffner zum anschrauben aus dem sanitätshaus.bin gespannt.

    von der firma sieger aus solingen habe ich heute ein exempalr davon erhalten zum testen. werde es dann auch sogleich mal tun.


    danke für den tipp mit den griffverstärkern. werde auch gleich mal dort vorbei schauen.

    in diesem sinne noch traumhafte sonnige tage (ich bin so traurig das ich keinen balkon habe......wein....schnüff.......,sonst würde ich mich bis zur nase in decken hüllen und dann in die sonne setzen) und ein schönes entspanntes schmerzfreies wochenende.

    schöli

    [%sig%]
     
  10. liebelein

    liebelein Guest

    liebe birgit,

    ich habe sie auch bestellt und bekam die antwort dazu von wegen newsletter. gehe davon aus, dass die dann auch die bestellung erhalten haben.

    so, nun müssen wir fleißig nach weiteren kostenlosen dingen schauen.

    nochmal merci

    lg

    [%sig%]
     
  11. hallo,

    ich habe heute einen Brief von Amgen erhalten - incl. 3Griffverstärker - ging alles ganz problemlos und im Verhältnis auch schnell

    Gruß
    Birgit