1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gelenkinjektion und nun viel mehr Schmerzen

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von honeymoon, 11. November 2008.

  1. honeymoon

    honeymoon Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ihr Lieben,
    ich habe eine Frage:
    Heute hat mir mein Rheumatologe in den re. Finger ( Grundgelenk) Kortison gespritzt, nachdem ich ein paar Wochen mit Schmerzen herumgelaufen bin.(CP)
    Ich hatte eigentlich gedacht, dass der Schmerz nun besser werden würde!
    Aber es ist viel schlimmer geworden....:confused:
    Was ich merkwürdig fand, dass der Doc gesagt hat, es könne auch schlimmer werden von den Schmerzen.Dann müsse ich mich morgen wieder vorstellen......:eek:
    Ich kann mit der Hand fast gar nichts mehr richtig machen. Geschweige dann mit dem Finger. Ist das normal???? Dabei muss ich doch morgen irgendwie wieder arbeiten......Hat das von Euch auch schon mal jemand gehabt??? TRotz Ibo wird es einfach nicht besser! Was kann ich nur tun? :uhoh:
    ICh danke Euch schon mal für die Antworten!
     
  2. Sassi

    Sassi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2007
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    0
    Hallo honeymoon!

    Mir ging es ähnlich, nach einer Corti Injektion in den Ellenbogen.
    Ca. 24 Stunden lang danach hatte ich stärkere Schmerzen und der Ellenbogen fühlte sich geschwollener an als vorher.
    Dann jedoch schwoll er nach und nach ab und die Schmerzen verringerten sich zusehends.
    Ich nehme an, dass die anfängliche Verschlechterung damit zu tun hatte, dass Ellenbogen und bei dir gerade Finger ja recht kleine Gelenke sind.
    Durch die Injektion der Flüssigkeit wird das Gewebe ja erstmal gedehnt und wohl auch eine gereizt.
    Beobachte deine Hand und wenn du das Gefühl hast, dass sich gar keine Verbesserung einstellen will, musst du wohl nochmal den Doc drauf schauen lassen. Hauptsache, du hast durch die Injektion keine zusätzliche Infektion bekommen.

    Ich drücke dir die Daumen, dass sich morgen schon die erste positive Wirkung des Cortis zeigt.

    Liebe Grüße
    Sassi
     
  3. Marina2286

    Marina2286 C´est la vie!

    Registriert seit:
    23. Juli 2008
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    hallo honeymoon

    Ich habe auch schon etliche male kortison gespritzt bekommen... aber im Knie....Bei mir war es auch immer unterschiedlich.. aber einige male hatte ich auch dollere schmerzen wie vorher und war genauso verunsichert wie du jetzt, ist ja auch verständlich weil man ja dann eine linderung haben möchte.
    Und bei Kortison geht es meistens ja schnell..... ich hatte also an dem tag auch voll die schmerzen aber am nächsten tag war es wieder weg... vielleicht ist es einfach eine reaktion von deinem körper weil das gelenk ja auch gereizt wird.....Ichhoffe dass es bei dir morgen besser ist...ansonsten würde ich dann auch nohcmal zum Doc gehen
     
  4. honeymoon

    honeymoon Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    hallo Sassi und Marina,
    vielen lieben Dank für Eure Antworten!!! Das hat mir sehr geholfen! :D
    Jetzt kann ich viel beruhigter ins Bett gehen. Und vielleicht kann ich morgen schon wieder lachen....:a_smil08:
    Alles Liebe und eine dicke Umarmung!!!!
     
  5. Marina2286

    Marina2286 C´est la vie!

    Registriert seit:
    23. Juli 2008
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    @honeymoon

    Gern geschehen...:top:
    ...ich drück dir die daumen.... ist dein gelenk denn auch heiss????
    Ich würd es einfach mal kühlen (wenn es dir gut tut)
    berichte morgen mal:cool:
     
  6. engel

    engel Petra aus Gelsenkirchen

    Registriert seit:
    24. Mai 2005
    Beiträge:
    1.689
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Siegen
    das hatte ich auch im Handgelenk
    der Dok sagte dann auch das es nach der Cortispritze erst einmal schlimmer werden könnte
    ich hatte einige stunden Nach der cortispritze so starke schmerzen das ich den ganzen arm nicht mehr heben konnte
    aber am 3. TAg ging es dafür umso besser
    das ganze hat dann 4 Monate angehalten
     
  7. sborgmann

    sborgmann Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2008
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab das ganze vor gut 3 Wochen mit beiden Sprunggelenken gehabt.

    Rechts die ersten 2 Tage fast keine Schmerzen, links 30 Minuten nach der Injetion so starke Schmerzen wie nie zuvor.

    Jetzt nach 3 Wochen, muss ich leider sagen, das ganze hat garnichts gebracht.

    Aber das kann von mal zu mal unterschiedlich sein. Aber mal ne blöde Frage, hat dein Arzt eine Goldnadel benutzt
     
  8. honeymoon

    honeymoon Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sborgmann, MArina und Engel,
    bin heute nochmal beim Rheumadoc gewesen. Er kann sich auch nicht erklären, warum das so ist wie es ist.....klasse.... Es wäre aber scheinbar keine Arthritis....Jetzt soll ich zum MRT weil er denkt es wäre eine Weichteilschwellung unklarer Herkunft.....

    Goldnadel? Nein, ich glaube es war eine ganz normale NAdel.

    Ist schon blöd, dass ich da jetzt wieder so eine LAuferei habe. Kann das vielleicht auch sein, dass der Doc nicht wirklich Ahnung hat?????:o Wäre ja möglich. Jedenfalls habe ich nach 2,5 Min. das Sprechzimer incl. Überweisung wieder verlassen.....würg....

    ICh danke EUch allen für Eure ANtworten! EIn liebes Dankeschön gilt auch denen, denen ich nicht persönlich hier Danke gesagt habe::::DANKE!!!
     
  9. Marina2286

    Marina2286 C´est la vie!

    Registriert seit:
    23. Juli 2008
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Honeymoon....mhhh komische sache:eek:..hast du denn immer noch so dolle Schmerzen??
    Was hat er dir denn für eine Überweisung gegeben? Wo sollst du nun hin ?
     
  10. honeymoon

    honeymoon Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Zum Radiologen soll ich nun zum MRT. Ich finde das schon komisch. Der FInger (besonders das GRundgelenk ) sieht verändert aus. Sogar leicht geschwollen. Und das ganze schon seit mehr als 4 Wochen!!!!!!!Allerdings sind die Entzündungswerte negativ. Im übrigen habe ich auch eine seronegative polyarthritis. Vielleicht hängt es damit zusammen!!?????????
    ICh hab keinen Ahnung. Ich will nur endlich wieder die Schmerzen los werden...
     
  11. Marina2286

    Marina2286 C´est la vie!

    Registriert seit:
    23. Juli 2008
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    versteh nicht so ganz

    also duhast in diesem finger ne ganz normale kortison spritze reinbekommen, so wie ich das verstanden habe ne? da müssten die ärzte doch vorher wissen was es ungefär ist wenn du so ne spritze bekommst oder hab ich jetzt was falsch verstanden:confused:
    naja beim mrt sieht man dann wenigstens wie es darin aussieht
     
  12. honeymoon

    honeymoon Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Doch, das hast du richtig verstanden. Das Grundgelenk ist geschwollen und ein kleines Knötchen hat sich gebildet! Es hat für ALLE den Anschein einer Entzündung gemacht!
    Und so kam es dann zur Gelekinjektion mit Kortison!!!
    Und ich hatte mir so dolle eine Besserung gewünscht!
    Mittlerweile ist es von den Beschwerden etwas besser geworden! Gott sei Dank. Nun ist es fast wieder so wie vor der Spritze!!!Ist doch schon mal was! :D:D:D
    Was mich aber einfach ärgert, ist die Art und Weise wie ich beim Doc behandelt worden bin! Er als Rheumadoc findet keine Antwort und schickt mich mit ner Überweisung dann zum MRT!
    Ich glaube einfachm dass viele Ärzte mit der Zeit einfach abstumpfen!!!!
    Und vielleicht hat er mich auch nicht richtig ernst genommen!????

    Immerhin hat er erst heute meine Blutwerte von letzter Woche beim Hausarzt eingesehen! Und das auch nur, weil ich ihn darum gebeten habe........:confused:

    Naja, wollte jetzt eigentlich gar nicht jammern, uneigentlich vermutlich schon.....lach
     
  13. Marina2286

    Marina2286 C´est la vie!

    Registriert seit:
    23. Juli 2008
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    grins......jeder darf doch mal jammern;)....ist doch klar dass es dich ärgert...mich würde es auch.....wenn ärzte einen nicht ernst nehmen finde ich auch einfach sch....
    ...hmm nun ist es fast wieder so wie vor der Spritze...dann hat es ja viel gebracht:(:rolleyes:
    naja als ich das einmal hatte mit dem schmerzen nach ner kortisonspritze war es dann den nächsten tag eindeutig besser.....schon komisch...
    Ärzte heut zu tage...schlimm..kann ich verstehen ich würde mir auch blöd vorkommen wenn man hin und her geschickt wird...aber am ende bleibt einen wohl nichts anderes übrig wa?:uhoh::)