Geistreiche und andere Sprüche

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von tiger1809, 2. Dezember 2012.

  1. ManuSkript

    ManuSkript Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    4. Juni 2008
    Beiträge:
    1.328
    Zustimmungen:
    689
    "Denker sind Leute, die aufs neue denken,
    und die denken, dass das, was vorher gedacht worden war,
    niemals hinreichend bedacht worden ist."


    (Paul Valéry)
     
    Mimmi und muc_micha gefällt das.
  2. merre

    merre Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    4.145
    Zustimmungen:
    624
    Ort:
    Berlin
    Wenn Dir in der Coronakrise Jemand erklärt, "er wisse, wie der Hase läuft" , --- er hoppelt !!
    ...und in diesem Zusammenhang muss man wissen...: oft wird versucht einen so über den Tisch zu ziehen, dass man die Reibung dabei als Nestwärme empfindet...!

    ja und nun noch was, "Niemand ist perfekt - aber als Opa ist man ganz nah dran...." merre
     
  3. ManuSkript

    ManuSkript Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    4. Juni 2008
    Beiträge:
    1.328
    Zustimmungen:
    689
  4. ManuSkript

    ManuSkript Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    4. Juni 2008
    Beiträge:
    1.328
    Zustimmungen:
    689
    Licht_Wahrheit.jpg ....... Kerze_rot_gold.gif
     
    Sinela gefällt das.
  5. ManuSkript

    ManuSkript Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    4. Juni 2008
    Beiträge:
    1.328
    Zustimmungen:
    689
  6. ManuSkript

    ManuSkript Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    4. Juni 2008
    Beiträge:
    1.328
    Zustimmungen:
    689
    Neue_Jahr_Zuversicht.jpg

    ..................................... Neujahr.gif
     
  7. allina

    allina Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    4.144
    Zustimmungen:
    4.055
    Ort:
    Berlin
    Wenn Abstand zur Wissenschaft gefordert wird, dann ist Misstrauen angebracht!
     
    B.one gefällt das.
  8. ManuSkript

    ManuSkript Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    4. Juni 2008
    Beiträge:
    1.328
    Zustimmungen:
    689
  9. ManuSkript

    ManuSkript Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    4. Juni 2008
    Beiträge:
    1.328
    Zustimmungen:
    689
    Was die Seele braucht

    Sie braucht einen Platz, auf dem sie steht.
    Sie braucht einen Freund, der mit ihr geht.
    Sie braucht ein Tun, das sie täglich erfreut.
    Sie braucht die Stille, Besinnlichkeit.
    Sie braucht Musik, die empor sie hebt.
    Sie braucht Freude, solang' sie hier lebt.
    Sie braucht den Fortschritt, das Wachstum, den Geist.
    Sie braucht ein Lied, das Vollkommenheit heißt.
    Sie braucht der Liebe wärmendes Kleid.
    Sie braucht den Frieden, die Heiterkeit.
    Sie braucht eine Zeit, die dem Schöpfer sie weiht,
    zum Horchen und Ahnen der Ewigkeit.


    (Unbekannt)
     
    allina, Pasti und stray cat gefällt das.
  10. ManuSkript

    ManuSkript Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    4. Juni 2008
    Beiträge:
    1.328
    Zustimmungen:
    689
    "Wenn das Leben keine Vision hat,
    nach der man sich sehnt, die man verwirklichen möchte,
    dann gibt es auch kein Motiv, sich anzustrengen."


    (E. Fromm)
     
    allina gefällt das.
  11. allina

    allina Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    4.144
    Zustimmungen:
    4.055
    Ort:
    Berlin
    "Der Kampf des Einzelnen um die Entfaltung seiner Individualität gegenüber einer gleichmachenden Masse. Bei diesem Kampf kommen viele „unters Rad“."

    (Hermann Hesse)
     
    ManuSkript und stray cat gefällt das.
  12. ManuSkript

    ManuSkript Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    4. Juni 2008
    Beiträge:
    1.328
    Zustimmungen:
    689
    "Die Humanität erreichte mehr,
    wenn sie, statt die Gleichheit zu loben,
    zum Respekt vor dem Wunder der Vielfalt riete."


    (Hans Kasper)
     
  13. ManuSkript

    ManuSkript Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    4. Juni 2008
    Beiträge:
    1.328
    Zustimmungen:
    689
  14. ManuSkript

    ManuSkript Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    4. Juni 2008
    Beiträge:
    1.328
    Zustimmungen:
    689
    Schmetterling_Wandlung.jpg ....... Schmetterling_fliegend.gif
     
  15. ManuSkript

    ManuSkript Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    4. Juni 2008
    Beiträge:
    1.328
    Zustimmungen:
    689
  16. ManuSkript

    ManuSkript Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    4. Juni 2008
    Beiträge:
    1.328
    Zustimmungen:
    689
  17. ManuSkript

    ManuSkript Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    4. Juni 2008
    Beiträge:
    1.328
    Zustimmungen:
    689
    freunde_sind_wie_sterne.gif
     
    stray cat gefällt das.
  18. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    8.514
    Ort:
    Nähe Ffm
    Ein etwas längerer geistreicher Netzfund von Herrn oder Frau Unbekannt.
    Aber durchaus wert kurz drüber nachzudenken.

    “Eines Tages schrieb ein Lehrer so an die Tafel:
    9x1 = 09
    9x2 = 18
    9x3 = 27
    9x4 = 36
    9x5 = 45
    9x6 = 54
    9x7 = 63
    9x8 = 72
    9x9 = 81
    9x10 = * 91 *
    Viele Verspottungen wurden im Raum gemacht, weil der Professor sich geirrt hatte:
    * 9x10 = 91 *, da die richtige Antwort * 90 ist. * Der ganze Raum lachte ihn aus.
    Dann wartete er darauf, dass alle still waren, und sagte erst später:
    So wirst du in der Welt gesehen!
    Ich habe mich absichtlich geirrt, um Ihnen zu zeigen, wie sich die Welt angesichts eines Fehlers von Ihnen verhält.
    Keiner von euch gratulierte mir, dass ich neun Mal Recht hatte!
    Keiner, der dich das Richtige tun sah und dich dafür lobte.
    Aber alle Leute haben dich verletzt, gelästert, und gedemütigt weil du dich nur einmal geirrt hast. So ist das Leben!
    Wir müssen lernen, Menschen für "ihre Erfolge" zu schätzen.
    Es gibt Leute, die viel mehr tun, was richtig ist, als falsch, und * am Ende nach einem einzigen Fehler beurteilt werden, * und von den anderen neun Treffern, nicht bewertet werden.
    Das funktioniert für uns alle. Mehr Lob und weniger Kritik.
    Mehr Liebe und Zuneigung und weniger Hass und Grausamkeit.
    Lass uns lernen, einander zu schätzen, anstatt uns gegenseitig zu zerstören.”
     
    Pasti, kekes, ManuSkript und 6 anderen gefällt das.
  19. Aida2

    Aida2 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2020
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    2.785
    Ort:
    bei Aachen
  20. ManuSkript

    ManuSkript Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    4. Juni 2008
    Beiträge:
    1.328
    Zustimmungen:
    689
    Stufen

    Wie jede Blüte welkt und jede Jugend
    Dem Alter weicht, blüht jede Lebensstufe,
    Blüht jede Weisheit auch und jede Tugend
    Zu ihrer Zeit und darf nicht ewig dauern.
    Es muß das Herz bei jedem Lebensrufe
    Bereit zum Abschied sein und Neubeginne,
    Um sich in Tapferkeit und ohne Trauern
    In andre, neue Bindungen zu geben.
    Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
    Der uns beschützt und der uns hilft, zu leben.

    Wir sollen heiter Raum um Raum durchschreiten,
    An keinem wie an einer Heimat hängen,
    Der Weltgeist will nicht fesseln uns und engen,
    Er will uns Stuf' um Stufe heben, weiten.
    Kaum sind wir heimisch einem Lebenskreise
    Und traulich eingewohnt, so droht Erschlaffen,
    Nur wer bereit zu Aufbruch ist und Reise,
    Mag lähmender Gewöhnung sich entraffen.

    Es wird vielleicht auch noch die Todesstunde
    Uns neuen Räumen jung entgegensenden,
    Des Lebens Ruf an uns wird niemals enden ...
    Wohlan denn, Herz, nimm Abschied und gesunde!


    (Hermann Hesse)



     
    stray cat und Aida2 gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden